Nintendo: Die Kunst der Effizienz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Die Kunst der Effizienz

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Schlüsselt man den Gewinn des Unternehmens auf die Zahl der Angestellten auf, dann darf sich besonders Nintendo auf die Schulter klopfen - das berichtet Develop, sich dabei auf einen FT-Artikel beziehend. Demzufolge hat jeder der 3.000 Angestellten des Konsolenherstellers rein rechnerisch 1,6 Mio. Dollar erwirtschaftet. Damit konnten Iwata & Co. auch die Finanzjongleure von Goldman Sachs (1,24 Mio. Dollar) und Google (626.000 Dollar) hinter sich lassen.

Kommentare

BetaSword schrieb am
naja, zum einen finde ich das ziemlich dumm, 22MioUS§ abzulehnen, zum anderen kann man seine Einstellung -dass seine Arbeit sein Hobby ist- nur bewundern, denn so geht er föllig darin auf.
Ilove7 schrieb am
E-G hat geschrieben:
Dragoneyes hat geschrieben:Aber vom Gewinn kriegen die im Gegensatz zu den Mitarbeitern von Porsche usw bestimmt nichts ab...

korrekter wäre wohl das sie es gar nicht wollen...
http://www.ndswelt.com/2008/02/05/dr-kawashima-lehnt-22-millionen-us-dollar-ab/
und ich glaub, die verdienen gut genug, die restlichen mitarbeiter

Das wird aber wohl kaum auf den normalen mitarbeiter zutreffen, nur leute die schon genug haben, in der öffentlichkeit stehen oder verrückt sind würden das gleiche tun.
Zierfish schrieb am
wundert mich jetzt nicht sonderlich, dass die so viel Geld verdienen.... Gehirnjoggin ist schnell programmiert und verkauft sich für teuer Geld wie geschnitten Brot....
auf meinen Ipod gibts sowas für lau XD
Bloody Sn0w schrieb am
Hurra. :Applaus: Dann hat Nintendo noch mehr Geld um in innovative und tolle Spiele zu investieren.
Das heißt wir sehen in Zukunft noch mehr hauseigene Toptitel wie:
http://www.gametrailers.com/player/40020.html
PS: Ich freu mich schon aufs nächste Zelda. :Daumenrechts:
schrieb am

Facebook

Google+