Nintendo: Neues Studio des SSBB-Designers - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo: Neues Studio des SSBB-Designers

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Einem Kotaku-Bericht zufolge hat Masahiro Sakurai ein neues First-Party-Studio für Nintendo aus dem Boden gestampft. Das Project Sora getaufte Unterfangen ist derzeit die Heimat von 30 Entwicklern, das Studio soll aber weiter ausgebaut werden.

Sakurai ist u.a. der Erfinder von Kirby und war zuletzt verantwortlich für Super Smash Bros. Brawl gewesen. Das neue Spiel werde aber kein weiterer Smash Bros-Titel werden. "Ich kann versprechen, dass es sich von all dem unterscheidet, was Ihr bisher gespielt habt", lässt Sakurai immerhin verlauten.

Kommentare

J1natic schrieb am
Linden hat geschrieben:
J1natic hat geschrieben:tolle News - was auch immer da am Ende rauskommt; es werden definitiv top-Produkte.
Jinatic hat vollkommen recht! Siehe Wii Music...
Ich glaube, du hast was Grundlegendes hinter dieser Studio-Gründung nicht verstanden. Es ist nämlich genau das Gegenteil, von dem was dein äußerst inhaltloser, sarkastischer onliner verbirgt.
Nintendo wird am casual Prinzip festhalten - keine Frage: Aber von den 5 internen Studios konzentriert sich hauptsächlich die EAD No. 2 auf den casual-Markt; es gibt somit gar keinen Grund, Sakurai, welcher an den Kirby und Smash Bros. Titeln gearbeitet hat, mit einem Studio zu beschenken um jedweilige casual-games zu entwickeln - dazu würde es auch einfach ausreichen, ihre 2nd group lediglich auszubauen oder c-Projekte unter anderen groups aufzuteilen.
Wie ich gesagt habe; es ist wohl eher direkt das Gegenteil: Man lässt Sakurai "sein Ding" machen - man wird somit alles andere als den bekannten casual-Kram erwarten.
---
Wenn du ernsthaft denkst, Nintendo öffnet für Sakurai (!) ein eigenes Studio um weitere "Qualitätsprodukte" wie WiiMusic abzuliefen, leidest du entweder unter Paranoia oder unbegründetem Pessimismus.
Linden schrieb am
Royale hat geschrieben:
Linden hat geschrieben:
J1natic hat geschrieben:tolle News - was auch immer da am Ende rauskommt; es werden definitiv top-Produkte.
Jinatic hat vollkommen recht! Siehe Wii Music...
Nur weil Miyamoto als Top-Designer einen grottigen Titel auf den Markt wirft, heißt das nicht, dass alle Anderen es genau so tun :roll:
Ja man sollte aber nicht zu euphorisch sein. Weil wenn es wieder nen Dreck wird wie Wii Music, dann gibt es wieder große Hetztiraden gegen Nintendo und diesmal Sakurai. Vorallem wenn er schon sagst "sowas habt ihr nie gespielt".
Royale schrieb am
Linden hat geschrieben:
J1natic hat geschrieben:tolle News - was auch immer da am Ende rauskommt; es werden definitiv top-Produkte.
Jinatic hat vollkommen recht! Siehe Wii Music...
Nur weil Miyamoto als Top-Designer einen grottigen Titel auf den Markt wirft, heißt das nicht, dass alle Anderen es genau so tun :roll:
Linden schrieb am
J1natic hat geschrieben:tolle News - was auch immer da am Ende rauskommt; es werden definitiv top-Produkte.
Jinatic hat vollkommen recht! Siehe Wii Music...
J1natic schrieb am
tolle News - was auch immer da am Ende rauskommt; es werden definitiv top-Produkte.
schrieb am

Facebook

Google+