Nintendo: Pläne für Edutainment-Serie - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Pläne für Edutainment-Serie

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Wie die Webseite Siliconera berichtet, plant man bei Nintendo offenbar eine neue Serie an Lernspielen, die sich vornehmlich an die Jüngsten richtet - also quasi eine Zielgruppenerweiterung 2.0.

Dabei geht es z.B. um Farb- und Geräuscherkennung, Zahlenspiele und die ersten Schritte beim Lesen und Schreiben. Also quasi ein Dr. Kawashima oder Augentraining für die Kleinsten in kindgerechter Aufmachung.

Die Konzeptzeichnungen, die zusammen mit dem Patent eingereicht wurden und vor allem Wii als Plattformen in den Mittelpunkt stellen, finden sich ebenfalls bei Siliconera.

Kommentare

MCG06 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Hachja... *seufz* Nintendo Fan sein ist aber auch einfach...
Jedenfalls halten die ihre Hauptfranchises (Zelda, Mario, Metroid) immer mit guten Spielen aufrecht.
Die Franchise meines Lagers wird von Spiel zu Spiel mehr getreten, bespuckt und wie Dreck behandelt.
Naja... ich sag's ja - unconditional surrender: Wii gekauft, Zelda, Mario Galaxy und Metroid Prime 3 im Paket erworben, GC Controller und Prime 1 und 2 geholt. (Hätte ich mal gewartet *g*)
Zurücklehnen und einfach wieder nur spielen. Und immer wieder sehen, was mir vor zehn Jahren aufging: Die Sega Spiele waren zwar bunter - aber unter dem Strich hatte Nintendo das bessere Gameplay zu bieten.
Super Mario World ist vom Umfang her deutlich größer als die Genesis Sonic Teile. Und vom genialen Zelda a Link to the past brauchen wir nicht reden.
Und über allem schwebt Super Metroid. Es gibt einfach kein besseres Jump & Run. (Wann kommt endlich eine Neuauflage? Von mir aus Super Metroid Zero Mission. Aktuelle Auflösung, Animationen wie in Flashback, größere Welt, sämtliche Fähigkeiten aus den GBA Teilen, keine Zwischensequenzen, keine Führung an der Leine... Von mir aus in 2.5 D oder die Figur in 3D. Aber halt wieder ein alles richtig machendes 2D Jump & Run... Oder ein "neues" Metroid. Man kann sich ja neue Gegner als die Space Piraten einfallen lassen. (Obschon: Ein Metroid ohne Ripley ist kein Metroid...) Jedenfalls muss Samus Lara zeigen, was wirklich eine toughe Frau ist.)
Mann, du sprichst mir aus der Seele... :Daumenlinks:
Sir Richfield schrieb am
Hachja... *seufz* Nintendo Fan sein ist aber auch einfach...
Jedenfalls halten die ihre Hauptfranchises (Zelda, Mario, Metroid) immer mit guten Spielen aufrecht.
Die Franchise meines Lagers wird von Spiel zu Spiel mehr getreten, bespuckt und wie Dreck behandelt.
Naja... ich sag's ja - unconditional surrender: Wii gekauft, Zelda, Mario Galaxy und Metroid Prime 3 im Paket erworben, GC Controller und Prime 1 und 2 geholt. (Hätte ich mal gewartet *g*)
Zurücklehnen und einfach wieder nur spielen. Und immer wieder sehen, was mir vor zehn Jahren aufging: Die Sega Spiele waren zwar bunter - aber unter dem Strich hatte Nintendo das bessere Gameplay zu bieten.
Super Mario World ist vom Umfang her deutlich größer als die Genesis Sonic Teile. Und vom genialen Zelda a Link to the past brauchen wir nicht reden.
Und über allem schwebt Super Metroid. Es gibt einfach kein besseres Jump & Run. (Wann kommt endlich eine Neuauflage? Von mir aus Super Metroid Zero Mission. Aktuelle Auflösung, Animationen wie in Flashback, größere Welt, sämtliche Fähigkeiten aus den GBA Teilen, keine Zwischensequenzen, keine Führung an der Leine... Von mir aus in 2.5 D oder die Figur in 3D. Aber halt wieder ein alles richtig machendes 2D Jump & Run... Oder ein "neues" Metroid. Man kann sich ja neue Gegner als die Space Piraten einfallen lassen. (Obschon: Ein Metroid ohne Ripley ist kein Metroid...) Jedenfalls muss Samus Lara zeigen, was wirklich eine toughe Frau ist.)
Wulgaru schrieb am
Rapi_6662 hat geschrieben:Ich weiß nicht. Vor ein oder zwei Jahren hab ich mich noch Nintendo-Fan geschimpft. Jetzt kotzen sie mich an. :?
Ich glaube du warst niemals Nintendo Fan wenn du so denkst. :wink:
Nintendo könnte bis ans Ende aller Tage nur noch Kawashimas und Wii Fits und Hein Blöds veröffentlichen und ich wäre immer noch Nintendo Fan.
Nintendo hat mir Mario gegeben, Zelda, Metroid , Pokemon und und...wer so lange das Leben mitbegleitet kann meiner Meinung nach machen was er will.
Genauso wird es den "richtigen" alten SEGA Fans gehen, man ist nun einmal damit aufgewachsen. :)
Edit: Fan sein bedeutet übrigens nicht die gegenwärtige Firmenpolitik nicht kritisch zu sehen, sondern nur das man auch die Vergangenheit zu würdigen weiß :D
Sir Richfield schrieb am
Samma Crewmate - was ist an Richfield so schwer zu tippen :?: :?
Ich hab' fünf Minuten gebraucht zu wissen, wen Du meinst. :oops:
Rapi_6662 hat geschrieben:Ich weiß nicht. Vor ein oder zwei Jahren hab ich mich noch Nintendo-Fan geschimpft. Jetzt kotzen sie mich an. :?
Watt? Komm wieder wenn Du wie ich noch im richtigen Konsolenkrieg mitgemacht hast. Wenn dann die Figur Deines Banners plötzlich auf der gegenseitigen Konsole auftaucht, dann weißt Du, was "unconditional surrender" bedeutet. Damals wußte man noch, was "Exklusivtitel" wirklich bedeutet.
Götter, bin ich froh, dass die Zeit vorbei ist, dass ich eine Platform mit der größten Diversifikation besitze, auf der auch die ganzen Independent Titel laufe und einer alten und einer schwachen next gen Konsole sämtliche Gelüste erfüllen kann und... worum ging's nochmal?
Edutainment... Achja... nee, ich bleibe bei meiner Aussage von oben. Nur so verknüpft man lernen mit entertainment.
Sollte ich mal Kinder haben, werde ich die sicher nicht an so einen Krempel setzen. Erst mal geht's raus in den Dreck, damit die Abwehrkräfte gesteigert werden, dann wird sich an meinen alten LEGO Steinen ausgetobt und wenn es mir dann ankommt "Aber alle anderen haben eine Konsole", dann sag ich ihm/ihr. "Das ist Schön, die werden alle mal schöne Buttonmashtrottel. Sieh mal hier, auf dem Schirm kannst Du so viele Konsolen gleichzeitig aufmachen, wie Du möchtest - und damit kannst Du machen, was Du willst....
MCG06 schrieb am
ChildoftheKoRn hat geschrieben:
leifman@work hat geschrieben:die ausweitung auf eine zielgruppe die meiner meinung nach noch nichts in dem alter an der flimmerkiste mit joypad in der hand zu suchen hat!
greetingz

Im Grunde ist das nichts anderes als ein Lerncomputer wie es sie jetzt schon Massenweise zu kaufen gibt!
Auch werden schon die kleinsten langsam an die Technik heran geführt, was für sie in dieser schnelllebigen Welt sicher von Vorteil sein könnte.
In ein paar Jahren wird auch der Computer im Kindergarten und in den Grundschulen Standard sein, von daher finde ich das schon ganz ok was Nintendo da vor hat.
Also ich werde meinen Kindern erst das Spielen erlauben, wenn sie so alt sind, wie ich war, als ich mein NES bekommen habe.
Dann müssen meine Kinder noch sieben Jahre und 9 Monate warten
:Rechts: Ab morgen oder in 10 Jahren vielleicht :Links:
schrieb am

Facebook

Google+