Nintendo: Vorerst kein Pokémon-MMOG - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pokémon: Vorerst kein MMOG/Wii-Ableger

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Schon zu Gamecube-Zeiten hatte die Gerüchteküche über ein Pokémon-MMOG spekuliert, Nintendo selbst hatte sich allerdings immer bedeckt gehalten. Daran wird sich vermutlich auch so schnell nichts ändern - laut den beiden Hauptkreativköpfen hinter der erfolgreichen Reihe, Junichi Masuda und Takeichi Kawachimaru, gibt es derzeit keine derartigen Pläne. Als sie gefragt werden, ob der nächste größere Serienablege für die Wii produziert und sich vielleicht in MMO-Gefilde wagen wird, heißt es:

"Wir denken derzeit nicht darüber nach, diese Richtung einzuschlagen. Das Tauschen ist ein Kernprinzip von Pokémon. Wenn du tauschen willst, triffst du dich mit einem Freund, und redest darüber, was du willst, und was er will. Wir würden gerne diesen Aspekt der Kommunikation in der wirklichen Welt betonen. Man sieht sich online nicht."

Quelle: GamesIndustry.biz

Kommentare

Silver schrieb am
Hypnotik Taixx hat geschrieben:
Linden hat geschrieben:
-Silver- hat geschrieben:Sowie Core-Gamer hier immer hingestellt werden sind das Leute die Arbeitslos/nicht zur schule gehen, Keine Freunde und Verwandte haben, keine Hobbys haben und den ganzen Tag nur Zocken

Du triffst den Nagel auf den Kopf. :)
Danke

Ich verstehe nicht wie man so etwas schreiben kann.
Es ist schon schwer, sich mit seiner Sig und mit seiner Aussage dermaßen selbst in die Pfanne zu hauen.

Was?
Ich finde es einfach absurd Spieler in Casual und Core zutrennen wobei Core Games in den Augen von vieler nur Spiele mit viel Blut etc. sind
Ich würde mich selbst auch nicht als "Core" Gamer bezeichnen sondern eher als Corual bezeichnen :wink:
Edit: WTF?? (sind bestimmt n fakes)
Bild Bild
Bild
Wulgaru schrieb am
@Hypnotik Taixx
Ich glaube was Silver damit eigentlich meinte, dass gerade in diesem Forum Wii-Besitzer immer wieder den Casualstempel aufgedrückt bekommen, was natürlich einem Wii Besitzer nicht gefällt.
Ansonsten hast du natürlich Recht auch wenn ich die Unterscheidung Core und Casual grundsätzlich schwachsinnig finde, aber solange diese Begriffe aktuell sind , muss man damit umgehen...
Hypnotik Taixx schrieb am
Linden hat geschrieben:
-Silver- hat geschrieben:Sowie Core-Gamer hier immer hingestellt werden sind das Leute die Arbeitslos/nicht zur schule gehen, Keine Freunde und Verwandte haben, keine Hobbys haben und den ganzen Tag nur Zocken

Du triffst den Nagel auf den Kopf. :)
Danke

Ich verstehe nicht wie man so etwas schreiben kann.
Es ist schon schwer, sich mit seiner Sig und mit seiner Aussage dermaßen selbst in die Pfanne zu hauen.
Ihr seid Core Gamer.
Ansonsten wärd ihr niemals auf 4players registriert.
Vielleicht lehnt ihr die Einteilung in Core und Casualgamer ab, aber der Definition eines Core Gamers nach seid ihr alle welche.
Ich kann auch den Begriff "Deutscher mit Migrationshintergrund" hassen und ihn verpönen, es ändert aber nichts daran, dass ich einer bin.
Begriffe gibt es viele, sie kommen und gehen, die Bedeutung bleibt gleich.
Was ich damit sagen will ist, dass jeder, der das Hobby Gaming vertieft (eben das tut man ja mit 4players), ein Core Gamer ist. Oder wie immer man es nennen will.
Dass man jetzt mit einem Ruck sich selber und abertausende Personen in eine Schublade steckt und beleidigt, nur weil einem ein Begriff stört, halte ich für falsch.
Silver schrieb am
wormkiller22 hat geschrieben:In einem Jahr wird dann ein Gold und Silber Remake kommen, inoffiziell gibt es schon welche von "Hobbyentwicklern". Sonst kann man bei Perl, Diamant und Platin ja nicht alle Pokemon fangen und auf dem Gameboy war es dasselbe. 1 Jahr nach der Veröffentlichung von Smaragd kam dann Feuerrot und Blattgrün.

Danke du hast mir jetzt Hoffnung gegeben das ich endlich ein Remake von Silber bekomm dass ich mir dann am Release kaufen würde :P (mochte silber immer lieber siehe meinen Nick :wink: ).
Linden hat geschrieben:
-Silver- hat geschrieben:Sowie Core-Gamer hier immer hingestellt werden sind das Leute die Arbeitslos/nicht zur schule gehen, Keine Freunde und Verwandte haben, keine Hobbys haben und den ganzen Tag nur Zocken

Du triffst den Nagel auf den Kopf. :)

Danke
Seriouskano schrieb am
Dass sich ein Pokémon-MMO gut verkaufen wird, sollte klar sein.
Die Frage ist eher, ob dich so ein Spiel anständig entwickeln lässt.
Einen reinen Grinder will ich nämlich echt nicht haben, da kann ich auch X andere Asia-MMORPGs spielen.
Pokémon ist im Übrigen eins der besten Franchises von Nintendo und spielerisch das komplexeste. Ich hab bei Diamant schon wieder fast 200 Stunden Spielzeit. Wer sich das Spiel natürlich kauft, um nur den Storymodus durchzuspielen, hat genauso viel Spaß daran wie am CoD-Singleplayer.
Genau wie bei Onlineshootern wird das Spiel nämlich erst im kompetetiven Modus dauerhaft interessant.
schrieb am

Facebook

Google+