Nintendo: Erfolgreiche US-Ernte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Erfolgreiche US-Ernte

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Am vergangenen Donnerstag wurde in den USA wie üblich das Erntedankfest gefeiert, am Freitag - dem so genannten Black Friday - eröffnete der Handel dann mit zahlreichen Sonderangeboten das Weihnachtsgeschäft. Laut eigenen Abschätzungen konnte Nintendo im Zeitraum vom 22. bis zum 28. November knapp 550.000 Wiis verkaufen. Damit lag der Hersteller zwar über der Marke aus dem Jahr 2007, als es noch Lieferengpässe gab - im vergangenen Jahr waren allerdings sogar über 800.000 Geräte über den Ladentisch gewandert.

Auch im Handheldbereich dürfte man recht zufrieden sein: DS & DS Lite verkauften sich über eine Mio. Mal. Nimmt man Heimkonsolen und Handhelds zusammen, dann hat Nintendo in jenem Zeitraum in den USA knapp 2,5 Geräte pro Sekunde an den Mann gebracht.

Quelle: Pressemitteilung NoA

Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Oha...
Dann bin ich mal gespannt wieviel Konsolen Nintendo zu Weihnachten verkaufen wird. :wink:
Wird ja bestimmt nochmal was draufsetzen, was Verkaufszahlen angeht.
lAmbdA schrieb am
Mal schnell bei Wiki zusammen gesucht:
NES: 1983 - 1995 (US) 96 (EU) 2003! (jp)
SNES: 1990 - 1998
N64: 1996 - 2001
GC: 2001 - 2006 (Wii Einführung JP)
PS: 1994 - 2006
PS2: 2000 - heute
Xbox: 2001 - 2009
Hab, wenn genannt, immer das erste Veröffentlichungsdatum genommen.
Das sind die offiziellen Daten MS hat zb die Xbox nur 5 Jahre lang aktiv beworben und ob man jetzt dem NES eine Lebendauer von 20 Jahren gutschreiebn sollt, nur weil es in Jp bis 2003 produziert wurde... weiß nicht.
Allgemein denk ich kann man schon sagen, dass sich der Lebenszyklus verkürtzt, was ja auch verwundert, wenn man den technik verschleiß der heutigen Zeit berücksichtigt. Allerdings wie stark hängt stark vom Erfolg ab, wei man bei Nintendo im Verlgich mit sony sehen kann.
10 Jahre Lebenzeit für PS3 ist durchaus also schaffbar, wenn auch nach dem Start ein hoch gestecktes Ziel. Irgendwie erinnert mich die PS3 etwas an den N64...
LawrenceXXX schrieb am
Zu den Zahlen bzgl. Xbox und PSP ist hier alles reine Spekulation. Ob sie jetzt "weit" darunter oder "katastrophal" sind, mag ich nicht zu bewerten.
Es ist aber schon mehr als merkwürdig, keine Zahlen zu nennen und es ist wohl ein Hinweis auf einen weniger erfolgreichen Abverkauf.
Laut Vgchartz hat die Box (außer in den USA) gegenüber der PS3 in den letzten Monaten das Nachsehen. Die Wii hat sich von einem Tief im August und September, als sogar mehr PS3 als Wii verkauft wurden, wier erholt.
Es bleibt also spannend.
Lord_Zero_00 schrieb am
Z101 hat geschrieben:Verkaufszahlen am Black Friday:

Nicht "am Black Friday" sondern "in der Black Friday Woche", lern lesen.
Katastrophal werden die 360 Zahlen wohl kaum sein. Sehr wahrscheinlich hinter den PS3 Zahlen, aber dieses Jahr hatte eben die PS3 ihre große Preissenkung, die eben die 360 letztes Jahr hatte.
@Jesus
Was soll MS groß verfälschen? Bald kommen die November-Zahlen der NPD Grp. raus und spätestens dort wird sich ja zeigen, wer im November am besten abgeschnitten hat.
schrieb am

Facebook

Google+