Nintendo: Frische DS2-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo: Frische DS2-Gerüchte

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Über fünf Jahre ist der DS mittlerweile alt; auch bei Nintendo dürfte man sich schon seit einiger Zeit Gedanken über einen Nachfolger gemacht haben.

So berichtet Gamekult, dass der Hersteller gar schon einige Dev-Kits des nächsten Handhelds an ausgewählte Partner ausgeliefert hat. Ähnliches will man bei C&VG erfahren haben, wo es heißt, The Pokémon Company sei als eine der ersten Spieleschmieden mit Hardware versorgt worden. Den Entwicklern sei mitgeteilt worden, dass es sich dabei aber nur um eine erste Fassung dessen handelt, was letztendlich im finalen Produkt verbaut wird.

So lässt jene nicht näher benannte Quelle verlauten:

"Es ist echt das beste Ding, mit dem ich jemals gearbeitet habe. Ich kann euch verraten, dass es eine 'Tilt'-Funktion hat, die der des iPhones nicht unähnlich ist - aber es kann deutlich mehr."

Es sei allerdings eher unwahrscheinlich, dass das Gerät schon auf der GDC im März vorgestellt wird.

Einigen früheren Gerüchten zufolge wird das Gerät angeblich Ende des Jahres angekündigt werden. Damals wurde auch gemutmaßt, dass sich der DS-Nachfolger die nächste Generation von nVidias Tegra-Architektur zu Nutze machen wird.

Kommentare

Bluewoodtree schrieb am
Mr.Coconut/sickbiig hat geschrieben:naja ich seh die aktuellen beiden auch nicht als handheld, weshalb ich auch bei besten willen nicht weiß warum die eine eigene rubrik bei 4players und zB gamepro.de haben
Sehe ich eigentlich auch so. Aber das iPhone schnappt den "richtigen" Handhelds viele potentielle Käufer weg. Und zwar nicht die alteingesessenen Zocker, sondern die Gelegenheitsspieler, die sich im Grunde gar nicht für Videospiele interessieren, sondern wirklich nur 10 Minuten am Tag auf dem Klo, in der Bahn oder wo auch immer, ihre Zeit ein wenig vertrödeln wollen...
Aber nochmal zum "DS2". Also ich brauche eigentlich wirklich keinen, da die Technik für die Spiele beim DS einfach ausreicht. Ich habe den DS ja, um darauf Spiele zu spielen, die ich woanders nicht haben kann: Zelda, Pokemon, Layton etc. und nicht um damit mobil zu sein.
Mehr Leistung braucht das Teil in meinen Augen nicht, denn diese Spiele leben nicht von der "Grafik". Wenn ich grafisch tolle Spiele spielen möchte, tue ich das auf der PS3.
Das ist halt auch der Grund, warum ich mir die ganzen 3d-Adventures und 3D-Rollenspiele nicht auf dem DS gebe, weil der DS ist einfach nicht dafür gemacht und das muss er auch nicht, denn stationäre Konsolen werden in diesem Bereich immer einen Schritt voraus sein.
Der DS ist auch für mich eine letzte Old-School Bastion, wo es noch schöne 2D-Rollenspiele (ala Chrono Trigger) gibt, oder 2D-Adventures (Castlevania).
Im Endeffekt macht Nintendo aber einen richtigen Schritt, bald einen neuen Handheld zu bringen. Denn irgendwo ist beim DS halt schon eine Sättigung erreicht und man muss sich auch weiterentwickeln.
Allerdings für mich persönlich gesehen, bietet der DS genau das, was ich haben will: innovative exklusive Spiele und Retro-Spiele. Mehr will und brauche ich nicht :)
Noseman4ever schrieb am
yeah nen ds mit mehr power. Das wird schick :) Dachte mir schon das spätesten nächstes jahr was angesagt wird. Wird ja dann auch zeit.
Und als Starttitel dann Mario, GTA wenn son bewegungsding kommt wohl noch nen monkeyball.
Das wäre gut. Mal sehen ob ich dann mit meinen schon 23 Jahren noch einen haben will ^^
Mr.Coconut/sickbiig schrieb am
naja ich seh die aktuellen beiden auch nicht als handheld, weshalb ich auch bei besten willen nicht weiß warum die eine eigene rubrik bei 4players und zB gamepro.de haben
Wulgaru schrieb am
Ich glaube nicht das Apple Marktführer werden würde. Bis auf den Ipod (und im Grunde selbst der) sind alle Appleprodukte dann doch nicht gerade für den "kleinen Mann" konzipiert Stichwort wieder Lifestyleprodukt. Apple Handhelds wären zunächst einmal sehr teuer, wenn man sich die Preisverhältnisse der anderen Produkte so anguckt.
Aber sicher Apple ist "cool". Wenn sie es schaffen würden einen Handheld zu releasen der bezahlbar und besser bedienbar als jetzt ist, wären sie sicherlich ein heißer Anwärter auf den Thron. Bei beiden Dingen habe ich aber meine Zweifel.
Mr.Coconut/sickbiig schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Der nächste Marktführer bei den Handhelds wird derjenige sein der das orignellste Konzept hat und gleichzeitig auch als Lifestlyeprodukt taugt. Das verkennen viele wenn sie den DSi von Nintendo belächeln, denn auf ihn trifft gerade beides zu, auch wenn wir Gamer über den fehlenden GBA-Schacht meckern.
dann ists aber doch apple
kann auch sein, dass ichs falsch verstehe diese "lifestyleprodukt", aber ich wüsste nicht wo der dsi dem phone voransteht außer den games, aber da steht er nicht wirklich weiter vorne als der normale ds
ich denke apple könnte durchaus marktführer im bereich handheld werden, wenn sie einen handheld releasen würden, bisher ist das aber nicht der fall, der dvd-player ist schließlich auch noch lange keine heimkinoanlage ;)
schrieb am

Facebook

Google+