Nintendo: Apple ist die größte Bedrohung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Apple ist die größte Bedrohung

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Im Gespräch mit Forbes plaudert Reggie Fils-Aime über den Kampf um die Zeit und Apple, wobei der Präsident von Nintendo of America im Unternehmen von Steve Jobs nach der enormen Verbreitung und Nutzung der iPhone-/iPod-Plattformen als mobile Spielekonsolen die größte Bedrohung sieht.

"Glaube ich, dass sie [Apple] uns auf kurze Zeit mehr schaden können als Microsoft?", fragt Fils-Aime und gibt gleich die Antwort: "Auf jeden Fall."

Momentan seien die Apple-Geräte aber vornehmlich für Gelegenheitsspieler interessant, meint Fils-Aime. Die Stärke in DS-Portfolio liege dagegen darin, dass man sich mit Titeln wie Dragon Quest auch über 100 Stunden beschäftigen könne. iPod und iPhone bieten dagegen überwiegend kleine Spiele für zwischendurch, um sich die Zeit zu vertreiben.

Apropos: Es ist die Zeit, für die die Hersteller kämpfen - und die ist knapp bzw. begrenzt.

"Es dreht sich alles um Zeit", räumt der Nintendo-Präsident ein. "Ich konkurriere mit Zynga [ein Browserspiel-Portal, Anm. d. Redaktion], ich konkurriere mit dem Surfen durch das Netz, ich konkurriere mit der Tageszeitung."

Momentan kann man sich bei Nintendo allerdings freuen: Laut Fils-Aime sind 14 der 20 meistverkauften Spiele der aktuellen Konsolengeneration auf Nintendo-Plattformen zu Hause.

Kommentare

Der_Doktor91 schrieb am
Raksoris hat geschrieben:
wezzy01 hat geschrieben:
ToryFaol hat geschrieben:hui toll, ein iphone, hui toll ich kann 10k crap-games drauf spielen....
ja auf kurze zeit kann man auf solchen geräten vll spielen. für zwischendurch mags ganz nett sein... aber dafür bretter ich doch keine 700 latten hin, wenn ich schon ein gut funtionierendes handy hab. ich find diese trend einfach nur bescheuert. welcher teene hat schon geld für ein iphone? oder welche eltern kaufen einem das?
ok, nintendo geht eventuell nicht mit dem trend des online-seins usw mit... aber momentan verbringe ich ungelogen mehr zeit mit meinem DS als mit meiner Xbox360... und ich bekomme auf dem handheld von nintendo meine zeit auch netter rum als mit solchen bescheuerten games auf nem etwas besseren telefon.
schade ums geld, was apple in den rachen geworfen wird. man bezahlt am ende eh nur den namen... wie bei allem

Gibt ja natürlich nur das Iphone ;) Ich hatte jeden Handheld dieser Generation und besitzte im moment nurnoch den Ipod Touch weil ich eh nur jeden tag 1 stunde in der Bahn spiele und da reicht mir locker eins von den 10000 crap games

Die 1 Stunde in der Bahn würde ich dann mit Professor Layton im geheimen Dorf verbingen...

Ich will um 6:00 Uhr noch nicht denken müssen da bin ich mit Doodle Jump besser bedient :D Ist eben Geschmacksache
Raksoris schrieb am
wezzy01 hat geschrieben:
ToryFaol hat geschrieben:hui toll, ein iphone, hui toll ich kann 10k crap-games drauf spielen....
ja auf kurze zeit kann man auf solchen geräten vll spielen. für zwischendurch mags ganz nett sein... aber dafür bretter ich doch keine 700 latten hin, wenn ich schon ein gut funtionierendes handy hab. ich find diese trend einfach nur bescheuert. welcher teene hat schon geld für ein iphone? oder welche eltern kaufen einem das?
ok, nintendo geht eventuell nicht mit dem trend des online-seins usw mit... aber momentan verbringe ich ungelogen mehr zeit mit meinem DS als mit meiner Xbox360... und ich bekomme auf dem handheld von nintendo meine zeit auch netter rum als mit solchen bescheuerten games auf nem etwas besseren telefon.
schade ums geld, was apple in den rachen geworfen wird. man bezahlt am ende eh nur den namen... wie bei allem

Gibt ja natürlich nur das Iphone ;) Ich hatte jeden Handheld dieser Generation und besitzte im moment nurnoch den Ipod Touch weil ich eh nur jeden tag 1 stunde in der Bahn spiele und da reicht mir locker eins von den 10000 crap games

Die 1 Stunde in der Bahn würde ich dann mit Professor Layton im geheimen Dorf verbingen...
Der_Doktor91 schrieb am
ToryFaol hat geschrieben:hui toll, ein iphone, hui toll ich kann 10k crap-games drauf spielen....
ja auf kurze zeit kann man auf solchen geräten vll spielen. für zwischendurch mags ganz nett sein... aber dafür bretter ich doch keine 700 latten hin, wenn ich schon ein gut funtionierendes handy hab. ich find diese trend einfach nur bescheuert. welcher teene hat schon geld für ein iphone? oder welche eltern kaufen einem das?
ok, nintendo geht eventuell nicht mit dem trend des online-seins usw mit... aber momentan verbringe ich ungelogen mehr zeit mit meinem DS als mit meiner Xbox360... und ich bekomme auf dem handheld von nintendo meine zeit auch netter rum als mit solchen bescheuerten games auf nem etwas besseren telefon.
schade ums geld, was apple in den rachen geworfen wird. man bezahlt am ende eh nur den namen... wie bei allem

Gibt ja natürlich nur das Iphone ;) Ich hatte jeden Handheld dieser Generation und besitzte im moment nurnoch den Ipod Touch weil ich eh nur jeden tag 1 stunde in der Bahn spiele und da reicht mir locker eins von den 10000 crap games
ToryFaol schrieb am
hui toll, ein iphone, hui toll ich kann 10k crap-games drauf spielen....
ja auf kurze zeit kann man auf solchen geräten vll spielen. für zwischendurch mags ganz nett sein... aber dafür bretter ich doch keine 700 latten hin, wenn ich schon ein gut funtionierendes handy hab. ich find diese trend einfach nur bescheuert. welcher teene hat schon geld für ein iphone? oder welche eltern kaufen einem das?
ok, nintendo geht eventuell nicht mit dem trend des online-seins usw mit... aber momentan verbringe ich ungelogen mehr zeit mit meinem DS als mit meiner Xbox360... und ich bekomme auf dem handheld von nintendo meine zeit auch netter rum als mit solchen bescheuerten games auf nem etwas besseren telefon.
schade ums geld, was apple in den rachen geworfen wird. man bezahlt am ende eh nur den namen... wie bei allem
Terradon92 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:[...]
Mit Nintendo Fans verdient man nicht übermäßig viel Geld, dafür hat es zu wenig und die haben auch noch Ansprüche, bzw. sind der Meinung, die kennen Nintendo Charaktere besser als Nintendo selbst.
[...]

Ich nehme mal an, du spielst auf Other M an ? ;)
schrieb am

Facebook

Google+