Nintendo: Nintendo Direct am Donnerstagabend - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Nintendo Direct am Donnerstagabend

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Es ist mal wieder soweit: Wie Nintendo mitteilt, wird es am Donnerstag eine neue Nintendo Direct geben. 

In der kurzen Beschreibung heißt es nur, man werde sich mit Wii-U- und 3DS-Spielen beschäftigen, die "bis Ende Frühjahr" erscheinen. Dazu wird dann voraussichtlich auch Mario Kart 8 gehören, für das vielleicht ein konkreter Releasetermin benannt wird. Bisher ist nur bekannt: Der jüngste Vertreter der Serie soll in den USA im Mai in den Handel kommen.

Die Nintendo Direct wird an der üblichen Stelle zu sehen sein, nicht aber zur üblichen Zeit: Die Ausstrahlung findet um 23 Uhr statt. Normalerweise melden sich Iwata & Co. nachmittags zu Wort.

Kommentare

magandi schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:
von kosten wurde nichts geschrieben. :roll:
die 200 mio. sollen nur die exklusivität erkaufen und das hohe risiko tilgen.
autsch soviel dummheit tut weh.
Raksoris schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:
Marina Cheslock hat geschrieben:
OriginalSchlagen hat geschrieben:die 200 mio. sollen nur die exklusivität erkaufen und das hohe risiko tilgen.
das risiko für morddrohungen kann nicht getilgt werden. die gibts doch eh, wenn es exklusiv für die kacka-kinder-wiiu kommt und die ganzen möchtegern erwachsenen playstation und xbonespieler es nicht zocken können. für bayonetta 2 muss eh noch jemand umgebracht werden

für bayonetta2? den geringen verkaufszahlen von bayonetta1 zu folge können das ja nicht allzu viele und enrsthafte werden. platinum games wird sich in den allerwertesten beissen für die deals mit nintendo. ^^
Um das nochmal auszuschreiben:
Nintendo bezahlt eine Firma ( Platinum ) um Spiele exklusiv für ihre Konsole zu haben und deshalb ärgert sich diese Firma. :lol:
Auf die Logik wäre ich alleine nicht gekommen, danke das du es uns allen erklärt hast.
Hast bei Pachter Unterricht genommen?
Solidus Snake schrieb am
Cheraa hat geschrieben:
Solidus Snake hat geschrieben:BÄM!!! Beyond God and Evil 2 exklusiv für WiiU das wärs was.
Genau, nach den ganzen WiiU Flops wird Ubisoft das Spiel Exklusiv bringen.
Naja vielleicht wenn Nintendo bereit ist ~200 Mio. $ vorab zu bezahlen. :lol:
Sie könnten doch die komplette Marke kaufen. Ubisoft weiß doch schon seit Jahren nichts damit anzufangen. Und seit Rayman Legeneds ist Ancel auch nicht mehr allzu gut auf seinem Arbeitgeber zu sprechen.
Also kauft Nintendo einfach die Marke + das Studio dahinter. Dann hätten sie ein weiteres Team in ihrem Line Up. Nintendo wird von Fans gefeiert. Die Wii U wird mehr gekauft und Beyond God and Evil bereichert dabei auch das exklusive Line Up.
Mir ist schon klar, das dies nicht so kommen wird, aber es wäre doch Strategisch aufjedenfall recht interessant welche Wirkung dieser Deal hätte.
Hat Nintendo eigentlich ein eigenes europäische Studio?
mariofreak schrieb am
Ich geh mal davon aus, dass wir heute den Release-Termin für Mario Kart 8 bekommen, dann evtl. noch etwas genaueres zu Bayonetta und Yoshi's New Story. Mit etwas Glück gibt's vielleicht ein paar Infos zu dem neuen Spiel, dass angeblich bald in einem Spielemagazin vorgestellt werden soll.
Spike vs Zombies schrieb am
Wenn Nintendo die Produktionskosten deckt dürfte sich das Risiko in Grenzen halten. ;)
schrieb am

Facebook

Google+