Nintendo: "Das beste Angebot aller Konsolen" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: "Das beste Angebot aller Konsolen"

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Der Präsident von Nintendo Amerika, Reggie Fils-Aime, hat in einem Video-Interview mit Wall Street Journal beschrieben, dass Wii U und 3DS nicht nur mit PlayStation 4 und Xbox One konkurrieren, sondern mit der gesamten Unterhaltungsindustrie.

"Wir sind in der Entertainment-Industrie und kämpfen um die Zeit, die Menschen für Entertainment übrig haben", so Fils-Aime. "Das bedeutet [...], ich befinde mich auch mit Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen in Konkurrenz - es dreht sich alles um die Zeit, die wir für Unterhaltung übrig haben. [...] Also muss ich die Menschen davon überzeugen, dass sie mehr Zeit mit Smash Bros. verbringen oder mehr Spaß mit den Amiibo-Figuren haben als mit etwas Anderem."

Und wie will Nintendo so überzeugen? Zum einen durch eine Bandbreite von Bayonetta 2 bis Mario Kart 8 und zum anderen durch "das beste Angebot aller Konsolen". Man bekomme für knapp 300 Dollar immerhin nicht nur eine Wii U, sondern auch zwei Spiele - laut Fils-Aime ein verlockendes Angebot in der kommenden Weihnachtssaison.

Quelle: Wall Street Journal

Kommentare

crewmate schrieb am
Ein gutes Beispiel ist da "Edna bricht aus".
Die Bewertung "ab 0" ist das wohl beste Beispiel für die Unfähigkeit der USK. Der dritte Akt und das Finale enthalten Szenen, die ich keinem Kind zumuten würde. Auch nicht in diesem kruden Comicstil. Und vor allem nicht mit dem Kontext, den Daedalic präsentieren.
Poki hat das damals noch in eine sympahtische "Kinderspielregal" Aktion verwandelt.
https://www.youtube.com/watch?v=6pRu1jQRPSw
AtzenMiro schrieb am
RPG-Gamer hat geschrieben:
Walking Dead (die Telltale Spiele) z.B. würde ich alles in allem als "erwachsen" einstufen, aber es sieht aus wie für Kinder gemacht.

Das ist ja totaler Blödsinn,wieso denn bitte das?Seit wann ist Cel-Shading denn kindisch und wenn ja,warum um Gottes willlen?

Gewalt in Cel-Shading-Grafik zum Beispiel ist im Vergleich zur selben Szene mit einer realistischeren Grafik viel abstrakter und somit von der Realität distanzierter -> somit automatisch kindgerechter.
Man sollte in den Begriff "Erwachsen" (ob nun bei Spielen oder Filmen) nicht irgendwelche "Ansprüche" (tiefsinnige Story, moralische Entscheidungen etc. pp.) hineindichten. "Erwachsen" sollte in erster Linie nur bedeuten, dass es nicht "kindgerecht" ist.
Shooter zum Beispiel wie CoD, die ganz dreist an eine junge Generation vermarktet werden, sind deswegen nicht automatisch "Kiddy-Games", denn die Inhalte in CoD sind alles andere als kindgerecht. Ergo ist CoD ein Erwachsenen-Spiel, ohne dass es irgendwelche inhaltlich-intellektuelle Anreize bietet. Das Spiel kann noch so dumm und flach sein, sind die Inhalte aber nicht kindgerecht (und Gewalt ist nun mal nicht kindgerecht), ist es trotzdem ein Erwachsenenspiel.
Auf der anderen Seite kann aber ein "Kiddi-Spiel", dass aufgrund seiner Abstraktion sehr kindgerecht gehalten ist, trotzdem Reize für das Gehirn liefern, ohne dass man es gleich als ein Erwachsenenspiel titulieren muss. Abstrakte Gewalt ist nun mal nicht das selbe wie möglichst realistisch dargestellte Gewalt. Wenn man es sogar genauer nimmt, dann fördert abstrakt dargestellte Gewalt das selbstständige Denken wesentlich besser als realistisch dargestellte Gewalt, aber das ist ein anderes Thema.
Unterm Strich ist ein Erwachsenen-Spiel also kein in irgendeiner Art...
Oernest Hemingway schrieb am
RPG-Gamer hat geschrieben:
Walking Dead (die Telltale Spiele) z.B. würde ich alles in allem als "erwachsen" einstufen, aber es sieht aus wie für Kinder gemacht.

Das ist ja totaler Blödsinn,wieso denn bitte das?Seit wann ist Cel-Shading denn kindisch und wenn ja,warum um Gottes willlen?

Weil Comics, Mangas und Animes auch nur fuer Kiddies sind :Blauesauge:
Baralin schrieb am
sirisu hat geschrieben:
Baralin hat geschrieben:Kann schon sein, Reggie, aber mir ist eure Technik zu schwach, die Spiele zu kindgerecht und überhaupt viel zu viel alte Zöpfe am Bart.

Außer dumme Klischees hast du nichts auf dem Kasten?

Ja, das denke ich bei Nintendo auch immer: "Könnt ihr noch was anderes, außer die ständig gleichen Klischees erfüllen?". :-D
RPG-Gamer schrieb am
Walking Dead (die Telltale Spiele) z.B. würde ich alles in allem als "erwachsen" einstufen, aber es sieht aus wie für Kinder gemacht.

Das ist ja totaler Blödsinn,wieso denn bitte das?Seit wann ist Cel-Shading denn kindisch und wenn ja,warum um Gottes willlen?
schrieb am

Facebook

Google+