Nintendo: Arbeitet trotz Smartphone-Ambitionen an neuer dedizierter Spiele-Plattform mit dem Codenamen "NX" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo arbeitet trotz Smartphone-Ambitionen an neuer dedizierter Spiele-Plattform mit dem Codenamen "NX"

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: The Guardian
Im Zuge der Ankündigung der Zusammenarbeit mit DeNA, der Entwicklung von Smartphone/Tablet-Spielen basierend auf hauseigenen Marken und dem plattformübergreifenden Online-Mitglieder-Service (wir berichteten) hat Nintendo zugleich noch angekündigt, dass sie an einer neuen Spiele-Plattformen (Hardware) mit dem Codenamen "NX" arbeiten würden. Diese Ankündigung soll zudem belegen, dass Nintendo trotz Smartphone-Ambitionen weiterhin an den klassischen Videospielemarkt glauben würde und sie keinesfalls ihre Vision verloren hätten. Die von Satoru Iwata (Chef von Nintendo) beschriebene "dedizierte Spiele-Plattform mit einem völlig neuen Konzept" soll irgendwann im nächsten Jahr vorgestellt werden.

In die Präsentation des plattformübergreifenden Online-Mitglieder-Services wurde das neue Gerät auch mit eingebaut. "NX" soll neben Wii U und 3DS wohl ein drittes Standbein bilden.



Quelle: Nintendo

Kommentare

greenelve schrieb am
"Neues Konzept" und "kein Nachfolger zu 3DS oder Wii U", die sollen ohne Ablöse, wie es bei Generationswechsel üblich ist, weiterlaufen. Daher kommt das mit dem Standbein.
Levi  schrieb am
wo kommt das mit den Standbein eigentlich her. hieß es nicht einfach: "neues Konzept"?
Krulemuk schrieb am
BigEl_nobody hat geschrieben:Ernsthaft, das wird irgendeine Art von Handy/Tablet/Streaming Gerät. Es macht keinen Sinn das es eine neue Konsole ist, warum wurde der NX bitte ganz nebenbei zu der Zusammenarbiet mit Dena angekündigt und warum wurde er als Ergänzung neben der Wii und dem 3DS präsentiert, wenn es ein Nachfolger sein soll? :roll:
Warum es angekündigt wurde liegt auf der Hand. Nintendo wollte vermeiden, dass sich in der Öffentlichkeit durch die Ankündigung von Handy-Spielen etwas verselbstständigt und es medial in die Richtung laufen könnte "Nintendo gibt sein Kerngeschäft auf". Daher wollte man zeitgleich mit der Ankündigung zu solch einem Schritt verdeutlichen, dass man auch weiterhin auf eigene Hardware und das eigene Kerngeschäft setzt. Genau so wurde das von Satoru Iwata auch in einem Interview kommuniziert.
Auf die Aussage, dass es sich bei dem Projekt NX um ein eigenes Standbein handeln soll, würde ich nicht viel geben. Das haben sie damals auch beim Nintendo DS gesagt, um den Gameboy Advance nicht zu schwächen...
BigEl_nobody schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Das wird'n Smartphone :mrgreen:
Ernsthaft, das wird irgendeine Art von Handy/Tablet/Streaming Gerät. Es macht keinen Sinn das es eine neue Konsole ist, warum wurde der NX bitte ganz nebenbei zu der Zusammenarbiet mit Dena angekündigt und warum wurde er als Ergänzung neben der Wii und dem 3DS präsentiert, wenn es ein Nachfolger sein soll? :roll:
schrieb am

Facebook

Google+