Nintendo: Ankündigung weiterer amiibo-Figuren vorweggenommen? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Ankündigung weiterer amiibo-Figuren vorweggenommen?

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Auf Nintendos europäischer Website sind wohl versehntlich neue amiibo-Figuren vorzeitig enthüllt worden. Inzwischen sei die entsprechende Grafik zwar wieder entfernt worden, doch nicht schnell genug, um nicht bereits auf NeoGAF verewigt worden zu sein:


(Bildquele: NeoGAF)

Neben den bereits angekündigten Figuren zu Super Mario, Yoshi's Woolly World und Splatoon, sind auch ein 8-Bit-Mario sowie vier Figuren aus Animal Crossing (Tom Nook, Isabelle, Mabel und K. K. Slider) zu sehen. Ob bzw. wann Nintendo die Figuren offiziell ankündigen wird, ist nicht bekannt.

Quelle: Nintendo Europe via NeoGAF

Kommentare

leifman schrieb am
Tuscheltüm hat geschrieben:
leifman hat geschrieben:warum den beginn des endes der wiiu ära auch mit neuen games einläuten wenn man mit amiibo figuren mehr verdienen kann?
clever nintendo, so schafft man wenigstens die laune der aktionäre oben zu halten.
greetingz
kommt auch drauf an wohin man schaut. nintendos e3 hat zwar noch nich begonnen, aber mit dem video zu fast racing neo und dem grandiosen super mario maker-finale bei der meisterschaft, hat man schonmal gut angefangen, find ich. :biggrin:
okay, da gebe ich dir recht, nintendo ist ja gerade erst dabei auf der e3 was anzukündigen. ich hoffe es kommt wirklich eine kleine offensive an games die man bisher nicht auf dem schirm hatte. mario maker ist ja schon länger bekannt, aber fast racing neo sieht wipeoutmäßig schonmal ganz okay aus.
greetingz
Tuscheltüm schrieb am
leifman hat geschrieben:warum den beginn des endes der wiiu ära auch mit neuen games einläuten wenn man mit amiibo figuren mehr verdienen kann?
clever nintendo, so schafft man wenigstens die laune der aktionäre oben zu halten.
greetingz
kommt auch drauf an wohin man schaut. nintendos e3 hat zwar noch nich begonnen, aber mit dem video zu fast racing neo und dem grandiosen super mario maker-finale bei der meisterschaft, hat man schonmal gut angefangen, find ich. :biggrin:
Feuerhirn schrieb am
Gerade erst geleaked und schon sind sie alle bereits vergriffen. ;3
ronny_83 schrieb am
leifman hat geschrieben:warum den beginn des endes der wiiu ära auch mit neuen games einläuten wenn man mit amiibo figuren mehr verdienen kann?
clever nintendo, so schafft man wenigstens die laune der aktionäre oben zu halten.
greetingz
Wenn Leute Spaß an den Figuren haben, dann lass sie doch. Ich find die Figuren auch sehr nett zum Sammeln. Als ob es einem Hersteller verboten wäre, nebenbei andere Marktzweige zu erschließen.
schrieb am

Facebook

Google+