Nintendo: Interesse an VR bekundet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo bekundet Interesse an VR

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Im Rahmen der letzten E3 zeigte sich zumindest Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, nicht sonderlich interessiert an der Virtual Reality, da dem Spielen mit dem Headset seiner Meinung nach die soziale Komponente und damit auch der Spaß fehle. Ins gleiche Horn stieß auch Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto. Mittlerweile befassen sich die Japaner aber offenbar intensiver mit der Thematik und könnten möglicherweise darüber nachdenken, selbst in den VR-Markt einzusteigen.

Das gab Nintendos neuer Präsident Tatsumi Kimishima nach einem Bericht von Bloomberg gegenüber Investoren bekannt, der von Polygon aufgegriffen wurde. Dort versicherte er, dass man sich bei der Entwicklung der NX-Konsole weiter im Zeitplan befinde und auch mit Möglichkeiten experimentiert, die VR bieten könnte. Außerdem räumt er ein, dass man den Vorstoß in den mobilen Sektor bei der zweiten Veröffentlichung mit einer bekannten Marke unterstützen will. Beim Miitomo, dem ersten Handyspiel von Nintendo, handelt es sich noch eher um eine Kommunikations-App.

Quelle: Bloomberg via Polygon

Kommentare

Der Chris schrieb am
AR ist ein Trend der schon lange auf dem absteigenden Ast ist, als Verkaufsargument taugt das nur noch bedingt. VR wird es da ähnlich gehen...es wird wieder verschwunden sein bevor der richtige Durchbruch kommt. Nintendo würde gut daran tun so nen Quark links liegen zu lassen. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder auf dieselbe Weise nur mit anderen Themen...was ist eigentlich aus 3D und Gaming geworden?!
Nintendo spricht die Technik Fanatiker so gut wie gar nicht an...an die muss man aber rankommen wenn man ernsthaft so ein Gedönse verkaufen will. VR lebt eigentlich nur von dieser Technikfaszination, der Wert/Nutzen hält sich arg in Grenzen. VR ist für mich eine ganz fiese Nischenklamotte mit der Nintendo eigentlich fast nur verlieren kann. Da müsste schon eine äußerst feine Hardware konzipiert werden und seitens Marketing die richtigen Leute adressiert werden. Seh ich allerdings beides nicht gegeben.
Wenn Lizenzgebühren o.Ä. nicht zu hoch ausfallen, können sie maximal schauen ob sich die VR Hardware eines anderen Anbieters an das NX anbinden lässt. Eine eigene Hardware zu entwickeln sollte Nintendo mMn dringend sein lassen.
DARK-THREAT schrieb am
Levi  hat geschrieben:Dass du so von AR überzeugt bist.... komischer Zufall mal wieder.

Hat mir gefallen, bevor MS überhaupt daran gedacht hat (siehe mein Kauf zum N3DS, das war zum Release des Gerätes). Daher ja, das ist Zufall.
Eine Minority Report Szene hätte ich gern in meine Räumlichkeiten, überall. Das ist mein Traum von Multimedia und Gaming.
Vor allem könnte AR die Echtzeit und rundenbasierte Strategiespiele revolutionieren.
Levi  schrieb am
Leider ist relativ:
Zum einen taugte die Technik nicht wirklich (viel zu schwache Kameras für Innenraum.
Zum anderen fehlt es an sinnigen Konzepten. Soetwas wie nun dieses pokemon-Ding zu scheinen wird, ist so ziemlich das erste, was einigermaßen Potential hat. (aber erstmal abwarten. Wahrscheinlicher ist, dass sie den gameplay-Teil viel zu seicht gestalten werden.
Dass du so von AR überzeugt bist.... komischer Zufall mal wieder.
DARK-THREAT schrieb am
Levi  hat geschrieben:
DARK-THREAT hat geschrieben:
Levi  hat geschrieben:Ohm. Dieses größere mobile pokemon (war es Go?) ist doch im Grunde schon AR ;)

Oder der 3DS mit seine AR-Karten. Das waren die Anfänge von AR und Nintendo muss da dran bleiben.

Also über "Spielerei" ging das aber zu keinen Zeitpunkt hinaus.

Ja, leider.
Einer der Gründe, warum mein 3DS dann auch wieder verkauft wurde.
Levi  schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:
Levi  hat geschrieben:Ohm. Dieses größere mobile pokemon (war es Go?) ist doch im Grunde schon AR ;)

Oder der 3DS mit seine AR-Karten. Das waren die Anfänge von AR und Nintendo muss da dran bleiben.

Also über "Spielerei" ging das aber zu keinen Zeitpunkt hinaus.
schrieb am

Facebook

Google+