Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GameCube-Nachfolger auf der nächsten E3

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Aus Gerüchten werden Bestätigungen: Laut einer Aussage von Nintendos Senior Managing Director Yoshihiro Mori wird der GameCube-Nachfolger definitiv auf der E3 2005 vorgestellt (wir berichteten) - ob es sich dabei allerdings um den GameCube 2 oder eine komplett neue Konsole handeln wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Max Headroom schrieb am
@Neus:
Soviel zu \\\"speichern, offline beantworten und gesplittet posten\\\"

Sorry, aber ich hasse diese Forums-Software ;) Keine 100 KB Posts möglich. Wie soll man da was vernünfiges schreiben ? :P
Die ironisch, sarkastische Art in deinem Schreibstil mag vielleicht nicht jedermanns Sache sein aber diesmal bin ich echt in Tränen ausgebrochen!

Gern geschehen ;)
Gut, ich schreibe ab und zu ein bisschen böse, aber ich drücke *immer* auch ein Auge zu. Ab und zu mit der Faust :P
Der Harald Schmidt des 4P Forums

Na, ob ich jemals Dirty Harry nahe komme ? Ich schätze nicht. Dafür fehlt mir noch ein gutes Stück Reife und Erfahrenheit. Doch wenigstens versuche ich mein bestes :P
@xboxer:
(..Tradizionsreiche Firma..)
Das hat man von Sega auch immeer gedacht aber die Sony Lemminge (Casual-Gamer) hat das überhaupt nicht interessiert. Denn was man nicht weiss, macht einen nicht heiss.

Entschuldige, aber was hat eine Firma wie SONY damit zu tun, wenn bei SEGA durch ihre - dezent gesagt - fehlgeleitete Marktstrategie zwar in Arcades wieder Fuss gefasst wurde, aber im Heimbereich die Vernachlässigung regierte ?? SEGA hatte damals einfach das Saturn \\\"rausgeworfen\\\" mit der Hoffnung, die PlayStation damit als Konkurrenz zu dienen. Dabei fehlte dem Teil erstmals ein Feinschliff, zweitens eine *gute* SDK (das Teil war saukomplex zu coden !) und natürlich eine gute Marktpolitik. Nintendo hatte damals in USA eine fantastische Werbung plaziert, in der man das SuperNES und das MegaDrive nebeneinander stellte, und daneben die Spiele auf ROMs (das SNES dominierte). Daraufhin konterte SEGA mit einer Anzeige auf der man ein...
johndoe-freename-58773 schrieb am
Ich finde es auch schde, dass Sega kaum Erfolg hatten. Die Dreamcast war auch ne gute Konsole.
Ich sag ja nix direkt gegen die PS2, nur mir is aufgefallen, dass viele meinen, dass die PS2 viel mehr games hätten und er sie deshalb hat.
Nur wenn man dann die Games spielt.......... :roll:
Naja. Aufm Cube gibts auch ein paar Gammelspiele.
Macht mir ja nix, dass Sony mehr verkauft als Nintendo. Solange Microfurz nicht überholt und Nintendo net Pleite geht........
Was mich ja am meisten stört ist, dass der PSP "genial" genannt wird und der DS "scheiße" oder "klobig"
naja. Die sollen doch froh sein, dass Nintendo den GBA erfunden hat. Sonst könnten die das Design ja net klauen.
Wenn Nintendo pleite geht, verarmt die Videospielindustrie.
xboxer schrieb am
Das hat man von Sega auch immeer gedacht aber die Sony Lemminge (Casual-Gamer) hat das überhaupt nicht interessiert. Denn was man nicht weiss, macht einen nicht heiss.
johndoe-freename-42571 schrieb am
...einfach nur herrlich!!! :lol:
Soviel zu "speichern, offline beantworten und gesplittet posten" :wink:
Die ironisch, sarkastische Art in deinem Schreibstil mag vielleicht nicht jedermanns Sache sein aber diesmal bin ich echt in Tränen ausgebrochen!
-=MAX HEADROOM=- - Der Harald Schmidt des 4P Forums
Sorry, zurück zum Thema:
BigN ist in meinen Augen mehr als nur ein Konsolen&Software Hersteller wie Sony oder M$.
Wer mit soviel Tradition, Erfahrung & Kultstatus in der Videospiel Geschichte verwurzelt ist, wird so schnell nicht tot zukriegen sein.
Es mag unwahrscheinlich sein das Sie in nächster Zeit den Markt zurück erobern aber genauso unwahrscheinlich werden sie auch verschwinden.
Ob als Hard und/oder Software Hersteller, BigN wird uns auch in Zukunft noch viel Spaß bereiten.
Neus
ps: Vieles in der Welt dreht sich um Grafi(c)ken, kann es denn da so schmutzig, gar verwerflich sein zu sagen was man denkt? :lol:
Max Headroom schrieb am
@Nestromo:
(..)die was ne ps2 haben naja die kaufen sich eben games und das wars auch dann(..)

Und was sollten sie sonst machen ? Ich meine, die müssen sich ein Spiel kaufen, und keins bügeln ;)
sind die meistens scheiße von der grafick

*Grafik* (ohne CK, wir wollen ja nichts schmutziges sagen ;))
Die Grafik ist die selbe, die schon vor 4 Jahren da war. Und die ist immer noch sehr gut. Das man viel aus dem Gerät auskitzeln kann, das beweisen schon sehr viele Titel, nicht nur MGS oder GT4. Onimusha 3 ist doch auch schön, oder ? Und das Cell-Shading von XIII muss sich auch nicht hinter das von Zelda verstecken.
(..)und spielerisch auch nicht das geilste halten höchstens 10 sunden an der gloze und das wars

Ach, iwo ! Ich kenne einen Freund, der kann dir den grossteil aller NES-Titeln in wenigen Minuten durchspielen (Mario 1 < 10 Min!) und hat Mario 3 als Jap-Import durchgehabt, noch bevor die Mags davon überhaupt schreiben konnten !
Ich kann ja in Parasite Eve blind durch die Levels huschen. Doch wenn ich Schritt für Schritt langsam gehe, jede Ecke untersuche und versteckte Items aufspüre oder wenn ich in Final Fantasy durch die Stadt wandere und mit anderen Charaktere einen Plausch halte, habe ich doch mindestens genausoviel Spass, wie jemand der z.Bsp. Link eine Maske aufsetzt und Flöte dabei spielt oder Pikmins durch ein Blumenbeet hetzt :)
wer spiele will die was taugen der holt sich nen GC oder Xbox

Man holt sich eben die Konsole, auf dem man eben genau *die* Spiele spielen kann, die man spielen *will*. Wer RE4 spielen will, holt sich einen NGC. Wer erstklassige Shooter zocken möchte, der sieht in der X-Box das...
schrieb am

Facebook

Google+