Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Revolution: neue Nintendo-Konsole mit WiFi-Technologie

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo of America gibt die Zusammenarbeit mit Broadcom Corporation bekannt. Der Spezialist für Kommunikationslösungen übernimmt die Integration von WiFi-Bausteinen in der vorerst Revolution genannten Next Generation-Konsole. Broadcom ist der führende Hersteller kabelloser Technologien und zeichnet u.a. für die Erweiterung der WiFi-Reichweite um 50 Prozent sowie der SecureEasySetup-Software, welche das Einstellen und die Sicherheit entsprechender Anwendungen erleichtert, verantwortlich.

Kommentare

Mockingbird schrieb am
Marswalker hat geschrieben:Sicherlich ganz nette Sache, aber seit wann gibt es Nuklearakkus die den Controller mit seinem zwei Rüttelmotoren Stundenlang betreibt? Hab keine Lust meinen Akku alle zwei Stunden zu wechseln oder noch weniger mir einen zweiten Akku zu kaufen
Vielleicht wird ja ein Lade Fach mitgeliefert wo du dann über Nacht deine Controller zum Aufladen reinlegen kannst :P
johndoe-freename-64354 schrieb am
Sicherlich ganz nette Sache, aber seit wann gibt es Nuklearakkus die den Controller mit seinem zwei Rüttelmotoren Stundenlang betreibt? Hab keine Lust meinen Akku alle zwei Stunden zu wechseln oder noch weniger mir einen zweiten Akku zu kaufen
Evin schrieb am
Definitv eine sehr gute Sache. Ob es nun typisch Nintendo ist odern icht lässt sich nciht sagen. Das ist halt mittlerweile ein Standard. Und ich wage zu baehaupten dass alle Next-Gen-Konsolen Wireless-Kontroller haben.
heAd0r schrieb am
wireless ist nichts neues aber wie mein vorreiter schon sagte: falls kabellos standard werden sollte (controller, wlan etc) ist das der richtige schritt !
wer unbedingt kabel braucht wird bestimmt auch mit kabel versorgt... aber wer will das schon zwingend ?
johndoe-freename-49305 schrieb am
Ja stimmt schon...ist irgendwie kacke..ich finde das auch viel cooler wenn überall Kabel rumliegen und einem immer im weg sind...ganz zu schweigen davon das die Kabel ja umsonst sind (ironie aus)
Was soll an Kabelos denn bitte schlecht sein? Nur weil es Nintendo ist?
Wenn es wirklich umgesetzt wird das schon die Standard controller kabelos sein werden ist das für mich ein super schritt hin zur Kundenfreundlichkeit da es einfach angenehmer ist ohne die störenden Kabel...ganz zu schweigen davon das ich immer verängerungskabel kaufen mußte! Da kann ich nur sagen top Nintendo...und auch typisch nintendo...die haben immerhin auch als erstes 4 Controller anschlüße eingeführt!
schrieb am

Facebook

Google+