Nintendo: Revolution-Termin Mitte 2006? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Revolution: Kommt der GameCube-Nachfolger Mitte nächsten Jahres?

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Wie GameCube Advanced berichtet, sickerten gestern Informationen zum Erscheinen der momentan als Revolution bekannten Konsole durch. Auf einer Konferenz zur Quartalsabrechnung bei Monolith Systems Technology, Hersteller des 1T-SRAM-Speicherchips, der im Revolution zum Einsatz kommen wird, ließ Finanzchef Mark Voll verlauten: "Wir freuen uns, erneut Teil des Entwicklerteams  zu sein wenn Nintendo seinen GameCube-Nachfolger Mitte 2006 auf den Markt bringt."
Eine offizielle Termin-Bestätigung seitens Nintendo steht immer noch aus. Immerhin sprechen Gerüchte aber von einer etwa gleichzeitigen Veröffentlichung von PS3 und Revolution, so dass der Neuigkeit durchaus Vertrauen entgegen gebracht werden kann: angeblich will Sony seinen Playstation-Nachfolger ebenfalls im Sommer des kommenden Jahres herausbringen.


Kommentare

incorp schrieb am
Na, wenn sich da nicht wieder jemand verplappert hat...
Aber der Zeitpunkt erscheint mir realistisch... Und die Wartezeit bis dahin werden Killer 7 und das neue Zelda wohl versüßen können... aber mit Mario 128 rechne ich jetzt nicht mehr für den Cube.
\"Children of the Revolution\" ;-)
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Wie <A href="http://gc.advancedmn.com/article.php?artid=4846" target=_blank>GameCube Advanced</A> berichtet, sickerten gestern Informationen zum Erscheinen der momentan als Revolution bekannten Konsole durch. Auf einer Konferenz zur Quartalsabrechnung bei Monolith Systems Technology, Hersteller des 1T-SRAM-Speicherchips, der im Revolution zum Einsatz kommen wird, ließ Finanzchef Mark Voll verlauten: "Wir freuen uns, erneut Teil des Entwicklerteams  zu sein wenn Nintendo seinen GameCube-Nachfolger Mitte 2006 auf den Markt bringt."<BR>Eine offizielle Termin-Bestätigung seitens Nintendo steht immer noch aus. Immerhin sprechen Gerüchte aber von einer etwa gleichzeitigen Veröffentlichung von PS3 und Revolution, so dass der Neuigkeit durchaus Vertrauen entgegengebracht werden kann: angeblich will Sony seinen Playstation-Nachfolger ebenfalls im Sommer des kommenden Jahres herausbringen.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&newsid=41526" target="_blank">Nintendo: Revolution-Termin Mitte 2006?</a>
schrieb am

Facebook

Google+