Nintendo: Drei Millionen DS bis Ende 2005? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo will drei Mio. Handhelds absetzen

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Laut einem Bericht auf GamesIndustry, will Nintendo Ende des Jahres drei Mio. Exemplare des DS in ganz Europa verkauft haben, allein ein Drittel davon in Großbritannien. Dies gab der Europa-Präsident Satoru Shibata auf einer Veranstaltung bekannt, die zur Präsentation des Weihnachts-Line-Ups genutzt wurde. Zusammen mit den erwarteten Verkäufen des GBA SP und Game Boy Micro verspricht sich das Unternehmen damit einen 50-prozentigen Zuwachs im Handheld-Bereich.

In Anbetracht der starken Konkurrenz aus dem Hause Sony fügt der Chef der UK-Niederlassung hinzu: "Wir haben trotzt der 15-jährigen Dominanz auf dem portablen Markt nicht vor, uns zurückzulehnen und auf unseren Lorbeeren auszuruhen. Wir haben das portable Spielen erschaffen und wir weichen nicht zurück." Eine klare Kampfansage.


Quelle: GamesIndustry

Kommentare

ogami schrieb am
@ Prehack
Nintendo geht bei der Hardware nach anderen Richtlinien als Sony, da muss das gesamtkonzept stimmen, darunter fällt bei Nintendo auch der Energieverbrauch. Wenn es machbar ist PSPgrafik mit 10 Stunden Akkulaufzeit (d.h. nur mit dem eingebauten Akku oder Batterien) zu bringen wird Nintendo das auch irgendwann tun, vorher nicht.
mastergizmo schrieb am
ich würde mir so ein ding auch anschaffen...
wenn es bloß nicht so megahässlich wäre.
PreHack schrieb am
Wir haben das portable Spielen erschaffen und wir weichen nicht zurück
Find ich gut dan kann man vileicht entlich wieder mit Handhelds von nintendo rechnen die auf dem heutigen stand sind ausserdehm treibt der konkurenz kampf die preise runter.
Balmung schrieb am
Um mal wieder zum Thema zu kommen:
Ich denke 3 Millionen DS könnte Nintendo schon schaffen, wenn man sich ansieht was bis Dezember noch für DS Spiele kommen, dann treibt das die Verkäufe sicher nochmal deutlich in die Höhe. Nintendogs zeigt auch gerade mal in den USA wie gut es auch ausserhalb Japans ankommt und wie es die DS Verkäufe nach oben kurbelt. Aber das ist ja nicht das einzigste, der DS geht am 11.11. online, mit Mario Kart DS, alleine das wird nochmal die Verkäufe ankurbeln. Allerdings stehn auch noch andere Spiele aus, diesen Monat kommt noch Meteos (muss ich haben - Importtest gibts hier im Handheld Bereich). Dann kommen noch Lost in Blue, Lunar Genesis, Nanostray, Castlevania u.a. Spiele in den nächsten Monaten, also reichlich sehr gute Spiele, die den DS Verkauf ankurbeln werden. Von daher denke ich, das die 3 Millionen schon erreicht werden könnten.
Ich denke da erwartet uns in Zukunft noch einiges. Als DS Besitzer kann man ja nur froh sein über diese ganze Sache, schliesslich bringt das auch immer mehr Dritthersteller zum DS und wenn man sich so ansieht wieviele inzwischen schon für den DS entwickeln, dann könnte der DS gar noch den GBA überflügeln.
Alastor schrieb am
Tja,also wenn ich Bäume sehen will,dann gehe ich im Wald spazieren oder chille eine Runde in einem Park. ;) Gottseidank sind Bäume (noch) nicht so rar,dass man sie nurmehr auf Zug- und Autofahrten zu sehen bekommt.
schrieb am

Facebook

Google+