Nintendo: In Zukunft Klingelton-Anbieter? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo steigt in den Mobilfunkmarkt ein

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt vermeldet, will Nintendo ab dem 17. Oktober in Japan Inhalte für Mobiltelefone anbieten. Allerdings denkt man dabei weniger an Spiele, sondern viel mehr an Klingeltöne und Wallpapers rund um die bekannten Nintendo-Serien (z.B. Mario, Zelda, Pokemon). Daneben verspricht der Aboservice Downloads sowie aktuelle Informationen zu Nintendo-Spielen. Die monatliche Gebühr beträgt angeblich 210 Yen, was umgerechnet etwa 1,53 Euro entspricht.

Quelle: Gamesmarkt.de

Kommentare

Zierfish schrieb am
aber wer kann schon Sony music mit Nintendo vergleichen oO??
Zierfish schrieb am
Sony und M$ hätten auch die perfekte Zielgruppe nur nicht das Angebot um so etwas machen zu können, da sie weder bekannte Musik noch Characktere besitzen.
johndoe-freename-59884 schrieb am
nintendo hat einfach die perfekte zielgruppe um da noch einmal ein paar yen zu machen. kluge entscheidung.
Merandis schrieb am
Ich finds nett. weenn man für solchen Mist das nötige Kleingeld hat. Aber: Es wird ja niemand gezwungen den Dienst zu nützen. Wie bei Jamba. Also warum drüber aufregen...
schrieb am

Facebook

Google+