Nintendo: Miyamoto empfiehlt mehr Einsatz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo; "Mehr Einsatz von Drittherstellern"

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

N'Gai Croal hatte auf der GDC die Gelegenheit, ein paar Worte mit Shigeru Miyamoto zu wechseln. Eines der Themen war der Vortrag, den Nintendos oberster Designer auf der Konferenz gehalten hatte.

Zwar habe man, so Miyamoto, aufgrund eines geplanten Aktientransfers keine großen Neuigkeiten ankündigen können, der eigentliche Grund für den Fokus seiner Präsentation sei aber ein anderer gewesen. Er habe Nintendos Sicht- und Herangehensweise darlegen und auch klarstellen wollen, dass man den derzeitigen Stand der Branche nicht schlecht findet und grundsätzlich auch nichts gegen Technologie hat.

Der Newsweek-Reporter geht auch auf die Problematik ein, dass sich Dritthersteller auf Nintendo-Systemen in der Regel schwer tun und außerdem in starker Konkurrenz zu Nintendos eigenen Spielen stehen würden. Miyamoto entgegnet, dass sich man sich um neue bzw. bessere Schnittstellen/Tools kümmern würde, die es Entwicklern ermöglichen würde, ihre Ideen zu verwirklichen.

Als Beispiel nennt er ein NDS-Spiel eines kleinen japanischen Entwicklerteams, in dem man Kanji-Schriftzeichen üben kann. Die Produktion dürfte Miyamotos Einschätzung zufolge nur ein paar Monate gedauert haben, der Titel habe sich mittlerweile fast 600.000 Mal verkauft.

Der Designer denkt auch, dass sich der Erfolg einstellen wird, wenn sich andere Hersteller die Mühe machen, wirklich neue Ideen umzusetzen, Ideen, die auch genau zur Hardware und ihren Möglichkeiten passen würden. Dazu müsse man auch gewillt sein, Risiken einzugehen.

Er steht unter dem Eindruck, dass bisher bei vielen Herstellern oft nur kleinere, weniger wichtige Teams für die Produktion oder Umsetzung von Spielen für Nintendo-Plattformen zuständig gewesen waren, was vielleicht darin begründet sei, dass man diesen bis dato eine eher niedrige Priorität eingeräumt habe. Nintendo hingegen arbeite mit vollem Einsatz und dem fähigsten Personal an eigenen Projekten, dementsprechend falle der direkte Vergleich dann aus. Das Bild könnte durchaus anders aussehen, wenn die Firmen auch ihre besten Kräfte für solche Titel abstellen würden.


Kommentare

Hitokiri Battosai schrieb am
Das Zelda als RPG genannt wird liegt nur an The Adenture of Link -.-
Die neuen Metroids kann man auch als Shooter anzusehen.Sie sind aber eher eine gute Mischung aus Adventure und Ego-Shooter.
Balmung schrieb am
Nur dumm das Zelda kein RPG ist und Metroid Prime kein Shooter. :roll:
russcom schrieb am
rezman hat geschrieben:Tja warum sollte man sich auch anstrengen wenn die Lemminge das Spiel auf anderen Systemen kaufen. Nintendo eigenproduktionen sind in der Regel kaum 10 bis 20 % besser als ein Konkurenz Produkt.

Das stimmt nicht! Die genrespezifischen Spiele von Nintendo im Vergleich zu den Konkurenz sind mindesten 20% immer besser. Un es gibt immer ein krassen Unterscheid zwischen den 90% und den 70%! Zelda bestes RPG auf Nintendo, Metroid Prime 2 bester Shooter, ....
Hitokiri Battosai schrieb am
Man sollte zur Zeit erst einmal abwarten und schauen was aus den angekündigten Spielen wird. Es werden noch einige gute Spiele für Wii kommen, dass ist klar, doch die Entwickler riskieren nicht genug. Die neuartige Steuerung scheint sie noch irgendwie abzuschrecken. Entweder wird die Steuerung zu viel ins Spiel integriert so das es zu kompliziert wird oder zu wenig und das bei Spielen die dafür geschaffen sind(siehe Tiger Woods 07).
ruodlieb schrieb am
Wer auf dem Wii geile spiele spielen will muss halt noch warten bis die Firmen ihre Produkte auf den Markt bringen können das dauert nun mal seine zeit. Wenn ich eine Wii hätte müsste mir wohl auch klar sein das das nun einmal so ist und nicht andere Spieler auf anderen Systemen als Lemminge zu beleidigen bezeichnen. Hättest halt warten müssen mit dem Kauf der Konsole wenn du Masse haben willst, mit einigen top Games dabei.
Ich habe auch sehr großes Interesse am Wii nur kaufe ich ihn nicht weil die mir dort gebotenen spiele "noch" nicht meinen Erwartungen entsprechen. Ganz zu schweigen von der Miserablen online Unterstützung. Es ist soviel möglich mit der Steuerung und wenn eine gute Sport Umsetzung der Olympischen Spiele in fechten (wie gemacht für den Wi) mit guter online Anbindung kommt ist sie mein!
schrieb am

Facebook

Google+