Nintendo: Personalabgang deutet sich an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Personalabgang deutet sich an

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Kurz nachdem Nintendo bekannt gegeben hatte, die Marketingabteilung der US-Sparte von Redmond nach San Francisco und New York zu verlagern, war im Vorfeld der E3 bekannt geworden, dass nicht viele Mitarbeiter jener Sektion gewillt sind umzuziehen. Darunter angeblich auch drei Leute in Schlüsselpositionen beim Hersteller: Perrin Kaplan (Vizepräsidentin für allg. Geschäftsangelegenheiten), Beth Llewellyn (Leiterin der Unternehmenskommunikation) und George Harrison (Vizepräsident der Marketingabteilung).

Nintendo selbst hatte jene Gerüchte nicht kommentieren wollen, Reggie Fils-Aime sagte aber, dass etwa 60 Prozent der Leute sich dafür entschieden haben, ihr Glück woanders in Redmond zu suchen. Gestern deutete sich an, dass Nintendo über eine Headhunting-Agentur Nachfolger für Kaplan und Llewellyn sucht. Ein neuer Vizepräsident der Marketingabteilung wird nicht gesucht, es wäre aber auch möglich, dass Nintendo die Stelle mit einer bereits im Unternehmen tätigen Person besetzen wird.

Gamedaily will aus guter Quelle erfahren haben, dass Harrison sich per Voice-Mail bereits von Partnerfirmen des Herstellers verabschiedet und bekannt gegeben hat, dass er sich "frühzeitig zurückziehen" werde. Unklar ist, ob der Mann, der seit 1992 für Nintendo tätig war, sich damit auf den vorzeitigen Abgang aus dem Unternehmen bezieht, oder sich komplett in den Vorruhestand begeben wird.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+