Fallout 4: Nicht für PlayStation 3 und Xbox 360; Statement von Bethesda zur Diskussion über die "hässliche Grafik" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Release:
kein Termin
10.11.2015
10.11.2015
kein Termin
10.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90
Test: Fallout 4
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Leserwertung: 78% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 4
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fallout 4: Nicht für PlayStation 3 und Xbox 360; Statement zur Diskussion über die "hässliche Grafik"

Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Fallout 4 wird nicht für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Dies stellte Matt Grandstaff (Bethesda Community Lead) im NeoGAF-Forum klar, da viele Falschmeldungen zu dieser Thematik im Internet kursierten. Er meinte, dass sie bei Fallout 4 an "Sachen" arbeiten würden, die auf den alten Konsolen keineswegs funktionieren könnten.

Auch Pete Hines (Vizepräsident für PR und Marketing bei Bethesda Softworks) meldete sich jüngst via Twitter zu Wort und reagierte auf die Kritik an der Grafik des postapokalyptischen Rollenspiels. Denn nach der Veröffentlichung des ersten Trailers häufte sich in allerlei Foren die Kritik an der präsentierten Grafik. So wurde z.B. erwähnt, dass das Spiel kaum besser aussehen würde als Fallout 3 oder einfach "hässlich" sei (Bildvergleich: Fallout 3 und Fallout 4). Hierzu sagte Hines kurz und schmerzlos: "Ich verschwende weder Zeit noch Energie, um mich darum zu kümmern, was sie denken. Das Spiel sieht toll aus. Ich weiß gar nicht, was sie sich angeschaut haben."


Letztes aktuelles Video: Debüt-Trailer


Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)

Screenshot - Fallout 4 (PC)


Quelle: NeoGAF-Forum, Twitter, Fallout 4 News
Fallout 4
ab 14,99€ bei

Kommentare

hydro-zonk_123 schrieb am
@PixelMurder: Danke für die ausführliche Antwort. :)
Habe mich nach langer Abstinenz-Zeit wieder an New Vegas rangewagt, um die geplante DLC-Endrunde vor dem eigentlichen Spielende anzugehen und abzuschließen. Beim Big MT ("Old World Blues") fand ich es sehr schön, dass in den Dialogoptionen mit den Roboter-Wissenschaftlern immer wieder mehrere Wege offen waren...überzeuge ich sie als Wissenschaftler (Science)? Hobby-Arzt (Medicine)? Ingenieur (Repair)? Mit reiner Logik (Intelligenz-Wert)? So kann's von mir aus (fast) immer sein. ;)
PixelMurder schrieb am
The Antagonist hat geschrieben:Macht der IQ keinen weiteren Unterschied bei den Dialogen bzw. Optionen im Spiel (außer so Sachen wie weniger Skill-Punkte)?
Wäre schön, wenn Bethesda das in F4 vernünftig ausbauen könnte...wer traut einem Charakter denn schon eine Aufgabe von besonderer Tragweite zu, wenn man damit rechnen muss, dass dieser nicht einmal in der Lage ist, eine Waffe vernünftig zu (ent)sichern, den Weg zu finden, ein Buch zu lesen etc.? :wink:
Dialog-Optionen haben an sich nichts mit der KI zu tun. Dialoge sind eigene Records, die ähnlich wie Explorer-Bäume aufgebaut sind und immer einer Quest, z.B. DialogueCitadelBrotherhood zugeordnet sind. Viele Quests sind für den Spieler unsichtbar und werden nur zum Verwalten von Dialogen verwendet.
In den Quest-Bedingungen wird grob bestimmt, welche Actors die Dialoge sprechen können, z.B. BrotherhoodFaction und VoiceType GenericBrotherhoodMale, GenericBrotherhoodFemale, VoiceUniqueBrotherhoodElderLyons.
Alle Dialoge sind entweder einem generischen Bereich Hello, GoodBye, IdleChatter oder Combat zugeordnet oder einem speziellen, wie CitadelBrotherHoodConversation oder MQ11BrotherhoodTrader.
Jedem Dialog-Eintrag kann man eine umfangreiche Liste von Bedingungen geben, alle Stats-Werte des Spielers, Karma, Quest-Bedingungen, Item X im Inventar des Spielers, getragene Klamotten, Location des Spielers.
Das mit dem Intelligenz-Level des Spielers wurde in Fallout 3 nicht oft genutzt, aber in NV kriegt man an manchen Orten je nach Intelligenz tatsäschlich andere Dialoge zu hören, bzw. kann sie sprechen.
Im Prinzip lässt das System keine Wünsche offen, wenn es darum geht, auf den Zustand des Spielers und der Welt zu reagieren. Es wird nur nicht überall gemacht, weil Dialogzeilen Geld kosten. Ist man sich als Aussenstehender...
Balla-Balla schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:Die Zwischensequenzen in The Witcher sind doch selbst in Spielgrafik. Abgesehen davon sollte ein Film sich an Filmen orientieren, weil man so die Immersion fördert. So wie bei Bethesda, wo man sich gegenseitig in die Augen starrt, finden Gespräche ja nicht statt.
Totaler bullshit, sorry. Spielst du das Ding überhaupt?
hydro-zonk_123 schrieb am
Bevor dieser Thread zur erkalteten "Karteileiche" wird...hat jemand von euch Erfahrungen mit Intelligenz?
[...]
Also in Bezug auf die Fallout-Serie! :lol:
Hatte mich bei diesem Video (New Vegas) gefragt, wie das mit den Intelligenz-Stats so ist. Hier (ab 00:45) entstand der Eindruck, dass - okay, lustig war's ja schon - trotz der extremst idiotischen Antworten des Charakters sein Gegenüber dieselben Reaktionen und vor allem Antworten gab wie bei einem durchschnittlich oder gar höchstintelligenten Charakter. Macht der IQ keinen weiteren Unterschied bei den Dialogen bzw. Optionen im Spiel (außer so Sachen wie weniger Skill-Punkte)?
Wäre schön, wenn Bethesda das in F4 vernünftig ausbauen könnte...wer traut einem Charakter denn schon eine Aufgabe von besonderer Tragweite zu, wenn man damit rechnen muss, dass dieser nicht einmal in der Lage ist, eine Waffe vernünftig zu (ent)sichern, den Weg zu finden, ein Buch zu lesen etc.? :wink:
SethSteiner schrieb am
Du kriegst nichts dafür, du kriegst es nur trotzdessen.
schrieb am

Facebook

Google+