Fallout 4: Bethesda über die Verfügbarkeit der Pip-Boy-Edition und die Verhinderung von überteuerten Auktionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Release:
kein Termin
10.11.2015
10.11.2015
kein Termin
10.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90

“Fallout 4 lässt mich versinken und versacken, bis mich die Müdigkeit ins Bett zwingt. Die Sogwirkung dieser Endzeit ist fast schon unheimlich.”

Test: Fallout 4
90

“Fallout 4 lässt mich versinken und versacken, bis mich die Müdigkeit ins Bett zwingt. Die Sogwirkung dieser Endzeit ist fast schon unheimlich.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90

“Fallout 4 lässt mich versinken und versacken, bis mich die Müdigkeit ins Bett zwingt. Die Sogwirkung dieser Endzeit ist fast schon unheimlich.”

Leserwertung: 78% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 4
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fallout 4: Bethesda über die Verfügbarkeit der Pip-Boy-Edition und die Verhinderung von überteuerten Auktionen

Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Die Pip-Boy-Edition von Fallout 4 konnte nur kurze Zeit bei wenigen Händlern vorbestellt werden, bevor das jeweilige Kontingent vergriffen bzw. ausverkauft war. Auf die hohe Nachfrage meldete sich Pete Hines (Bethesda Vice President) via Twitter zu Wort und versprach, dass sie irgendwie versuchen würden, mehr Editionen in die Regale der Einzelhändler zu bekommen. Er könnte aber nicht sagen, welche Shops in welchen Regionen mit zusätzlichen Exemplaren versorgt werden würden. Außerdem will sich der Hersteller mit den Händlern in Verbindung setzen, um darüber zu sprechen, wie man es verhindern könnte, dass vorbestellte Pip-Boy-Editionen später zu einem astronomischen Preis bei Online-Auktionshäusern verkauft werden - gerade von Personen, die sich mehrere Exemplare gesichert haben.






Neben der "normalen" Edition von Fallout 4 wird am 10. November 2015 ebenfalls eine Premium-Sammleredition des Rollenspiels erscheinen und zwar die Fallout 4 Pip-Boy Edition. Die Edition soll 129,99 Euro kosten und streng limitiert sein. Zusätzlich zum Spiel werden folgende Inhalte geboten:

  • Pip-Boy-Nachbildung, Standfuß und Schutzhülle. Dieses tragbare Modell ist eine detailgetreue Nachbildung der allseits bekannten Vorlage aus dem Spiel. Das Modell wird mit einem Standfuß von RobCo Industries, einer speziell bedruckten Schutzhülle, anpassbarem Schaumstoffarmband, drehbaren Knöpfen und Beleuchtung geliefert. Mithilfe der anpassbaren Schaumstoffeinlagen kann der Pip-Boy verschiedene Smartphones aufnehmen und wird so mit der Pip-Boy Companion-App zum ultimativen Begleiter, mit dem Spieler neben ihrem Inventar auch ihre Extras, Holobänder und mehr verwalten können.
  • Pip-Boy-Handbuch. Mit seinen praktischen Illustrationen und einer Vielzahl exklusiver Tipps von Vault-Tec ist dieses kleine Handbuch der perfekte Ratgeber zur Benutzung und Pflege Ihres neuen Pip-Boy. 
  • Vault-Tec Extra-Poster. Behalten Sie stets den Überblick über Ihre Extras mit Ihrem persönlichen Vault-Tec Extra-Poster, der genialen Überlebenshilfe für das Ödland im Retrolook - vollständig in Farbe. 
  • Powerrüstung-Steelcase für Sammler. Dieses exklusiv in der Pip-Boy Edition enthaltene verzierte Steelcase ist das ultimative Sammlerstück für echte Fans. 



Letztes aktuelles Video: E3-Praesentation 2015


Quelle: gamerheadlines

Kommentare

BigEl_nobody schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
casanoffi hat geschrieben:Die Sammleredition in ausreichender Stückzahl herstellen und eben nicht streng limitieren.

Monoman hat geschrieben:Dann ist es aber keine Sammleredition mehr.

Wenn es die Definition von Sammlereditionen sein soll, dass möglichst wenige Personen diese ihr eigen nennen dürfen, dann definiere ich das offensichtlich anders als der Rest der Sammler :o
Wenn ich eine Sammleredition habe, dann ist diese automatisch etwas besonderes für mich, weil sie besondere Dinge enthält, die ich gerne haben möchte - dabei ist es mir persönlich doch vollkommen schnurz, wie viele Exemplare es davon noch gibt...
Soll das eine Art von umgekehrtem Sozialneid sein? Ich hab was, was Du nichts hast, bäh bäh? :lol:

Genau das ist der Punkt! Es gibt aber Branchen, wo das noch kindischere Ausmaße animmt, z.B. bei den extrem teuren Supersportwagen und Sondereditionen, die auf 5, 20 oder 333 Stück limitiert sind etc. :roll:
bKb schrieb am
BattleIsle hat geschrieben:Das ist doch eh nur reine Geldschneiderei mit den 'limitierten' Sammlereditionen. Und wer für etwas Plastik dann noch das doppelte oder dreifache in der Bucht hinlegt - selber Schuld. :?

Genau, selber schuld und frei in seiner Entscheidung. So ist das Leben. :-)
Ich sags Dir ganz ehrlich, wenn ich einen finde, der mir 250? für meine Box gibt, dann kann er sie haben.
8BitLegend schrieb am
Wie die Geier ... heutzutage darfst du echt keinen Wimpernschlag machen, wenn du nichts verpassen willst ...
Todesglubsch schrieb am
Lord Helmchen hat geschrieben:Hab ich irgendwie den Verkauf in Deutschland verpasst oder was ist los?

Jup, haste verpasst. Behalt die Produktseite halt im Auge. Wenn jemand storniert (bzw. Amazon stornieren sollte) wird wieder was frei. Ich war zufällig grad on als die Version gelistet wurde... hab keine Zeit gestoppt, aber nach spätestens ner halben Stunde war sie wieder weg.
Lil Ill schrieb am
Meine 20 Pip-Boy Editionen sind vom Laster gefallen und ich biete sie nicht zum Verkauf an, sondern behalte sie alle aus reiner Grausamkeit. ;)
schrieb am

Facebook

Google+