Fallout 4: Abschluss der Sprachaufnahmen mit mehr Dialogzeilen als Fallout 3 und Skyrim zusammen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Release:
kein Termin
10.11.2015
10.11.2015
kein Termin
10.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90
Test: Fallout 4
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90

Leserwertung: 78% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 4
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fallout 4: Abschluss der Sprachaufnahmen mit mehr Dialogzeilen als Fallout 3 und Skyrim zusammen

Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Wie Bethesda mitteilt, wurden die Sprachaufnahmen zu Fallout 4 nach mehrjähriger Arbeit nun abgeschlossen. Insgesamt habe man dabei über 111.000 Dialogzeilen vertont. Das seien mehr als der Vorgänger, Fallout 3, und Rollenspiel-Schwergewicht The Elder Scrolls 5: Skyrim zusammen genommen. Bereits im Juli verriet Todd Howard, dass allein für den Spielcharakter schon mehr als 13.000 Zeilen je Geschlechterrolle eingesprochen wurden (wir berichteten). Das Endzeit-Rollenspiel (zur Vorschau) soll am 10. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Why Details Matter


Quelle: Twitter

Kommentare

Luststrolch schrieb am
Twan hat geschrieben:
Luststrolch hat geschrieben:Für mich gibt es prinzipiell nur den original Ton. Das gilt für Games und für Filme, Serien etc.
Also den Witcher in polnisch gelesen und gespielt? Und wie schauts da mit belgischen, russischen, Japanischen, Chinesischen -ich denke man sieht, wo ich hin will- Produktionen aus?
Ganz ehrlich: Ja. Ich schaue mir z.B. chinesische oder koreanische Filme nur im Original an ( natürlich mit subtitles). Ich habe mir mal auf nem Videoabend Klassiker wie Oldboy, I Saw the Devil und Brotherhood auf Deutsch anschauen gemusst. Peinlich jenseits jeder Beschreibung. Klang selbst in ernsten Situationen "lustig" wie ein Jackie Chan Film...
The_Outlaw schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:Einziges Problem im Deutschen: wenn Sprecher auch in Comedyrollen besetzt sind.
Beispiel Farcry 3: Wie gesagt hat das Spiel eine tolle Synchronisation, nur leider werden die Piraten von Roger aus Family Guy gesprochen. Das kann ich dann nicht immer ernst nehmen.
So was kann das Kopfkino aber auch voll auf Touren bringen. In der Hobbit-Trilogie hatte Gandalf dieselbe Stimme wie Arthur Spooner und Bilbo dieselbe Stimme wie Stewie Griffin.
In meinem Kopf hatte ich beste Unterhaltung. :D
Jazzdude schrieb am
Far Cry 3 und Assassin's Creed (1, 2 und Black Flag) habe ich ebenfalls in Deutsch gespielt.
In erster Linie weil meine 360 auf Deutsch war und so eben automatisch die deutsche ausgewählt wird
Besonders Farcry 3 und Assassin's Creed 2 sind auch grandiose Beispiele toller deutscher Syncro.
Tatsächlich habe ich Englisch (und 14 Punkte in der Abiprüfung) in erster Linie durch Spiele erreicht, das hält mich aber nicht davon ab, gute deutsche Synchronisationen wert zu schätzen und Spiele auf Deutsch zu spielen. Die Aussage von KaioShin hat sich ja geklärt, es gibt trotzdem genug Hardliner die meinen Filme und Spiele MÜSSEN im Original geguckt / gespielt werden. Weil ihr wisst schon, sonst ist man ja kein richtiger Fan :lol:
Einziges Problem im Deutschen: wenn Sprecher auch in Comedyrollen besetzt sind.
Beispiel Farcry 3: Wie gesagt hat das Spiel eine tolle Synchronisation, nur leider werden die Piraten von Roger aus Family Guy gesprochen. Das kann ich dann nicht immer ernst nehmen.
Edit: Wir können wohl aber froh sein, dass MGS keine deutsche Lokalisierung bekommen hat. Der deutsche TV Trailer ist grauenhaft.
breakibuu schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: wie ich auch schon mal z.b. bei tw3 schrieb find ich die deutsche stimme von geralt sogar besser.
Geralt hat tatsächlich sogar nen wirklich guten Sprecher. Nur passt der imo nicht zum Charakter. Mir kam der Geralt aus den Spielen -keine Ahnung wies in den Büchern ist, nie gelesen- immer wie der typische Veteran vor, der mittlerweile alles schon gesehen hat und der eigentlich keinen Bock mehr auf den ganzen Driss hat, der ihm widerfährt. Der deutsche Geralt wirkt irgendwie zu jung vor. Der englische und auch der polnische Geralt klingen dahingehend viel dunkler und abgefuckter.
Mag aber auch daran liegen, dass ich die englische Fassung zuerst gehört hab. Vermutlich würde es mir genau andersherum gehen, wenn ich erst die deutsche Version gespielt hätte.
Isterio schrieb am
Ist doch egal, in welcher Sprache man sich das Zeugs anhören will. Warum reden wir überhaupt über die Sprachen? Inhalt ist was zählt. Und darüber können wir nichts sagen, bis das Spiel raus ist.
schrieb am

Facebook

Google+