Fallout 4: S.P.E.C.I.A.L.-System im Trainingsfilm von Vault-Tec: Was macht Stärke aus? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Release:
kein Termin
10.11.2015
10.11.2015
kein Termin
10.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90
Test: Fallout 4
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Leserwertung: 78% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 4
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fallout 4: S.P.E.C.I.A.L.-System: Was macht Stärke aus?

Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Die Charakter-Entwicklung in Fallout 4 wird erneut auf dem S.P.E.C.I.A.L.-System basieren. Stärke (Strength), Wahrnehmung (Perception), Ausdauer (Endurance), Charisma (Charisma), Intelligenz (Intelligence), Beweglichkeit (Agility) und Glück (Luck) - all diese Attribute haben einen Einfluss darauf, wie gut und ob man in der postapokalyptischen Welt überleben wird. Diese sieben grundlegenden Attribute des Rollenspiels wollen die Entwickler jeweils mit einem Trainingsfilm von Vault-Tec näher vorstellen. Im ersten Video geht es um Stärke (Strength). Fallout 4 wird am 10. November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Über zusätzliche Inhalte, Season Pass, Mods und Updates sprachen die Entwickler erst gestern (wir berichteten).


Quelle: Bethesda Softworks
Fallout 4
ab 14,99€ bei

Kommentare

SpookyNooky schrieb am
Sehr guter Film. Besonders das Pitchen durch unterschiedlich schnelles Abspielen des analogen Tonbandes (simuliert) ist grandios.
Isterio schrieb am
Ja, schöner Clip. Ich mochte diese Art der Präsentation bisher immer in den Spielen.
hydro-skunk_420 schrieb am
Hach ja, Advance Wars. *in Erinnerungen schwelg*
@topic
Gewohnt gute Filmchen-Qualität. Immer wieder gerne, freue mich auf alle noch kommenden.
The Antago-Miez schrieb am
Frostbiest hat geschrieben:Hmmm. Mir ist etwas aufgefallen.
https://www.youtube.com/watch?v=GrX-QT19Ro0
In dem Video bei 0:53 sieht man die Beschreibung zu Luck. Da steht was davon, wie schnell sich die kritischen Treffer wieder aufladen. Bei 4:39 sieht man bei der Deathclaw dann den "press X" für "Execute Critical".
Krits sind wohl nicht mehr zufallsabhängig, sondern können manuell ausgelöst werden?
Könnte auch ein entsprechender Perk sein - sonst: ja, aus der situativen Spannung eines zufallsbedingten Criticals wird nun ein genau kalkulierbarer. Muss nicht schlecht sein, wenn sich daraus ein taktisches Element ergibt, vor allem in einem Kampf gegen eine Gegnerhorde (wann setze ich den Critical ein und gegen wen? warte ich mit dem Aufladen noch ab?). Mal abwarten. ;) Zumindest bei Advance Wars - mal ein ganz anderes Genre - war es ein schönes Element, die Spezialfähigkeit richtig zu timen und zurückzuschlagen bzw. damit einhergehend einen Kampf noch umzudrehen.^^
schrieb am

Facebook

Google+