Unity Game Engine: Version 5.2 ist erschienen und bringt Unterstützung für Project Morpheus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Unity-Engine 5.2 ist erschienen

Unity Game Engine (Unternehmen) von Unity Technologies
Unity Game Engine (Unternehmen) von Unity Technologies - Bildquelle: Unity Technologies
Unity Technologies hat Version 5.2 der Unity-Engine veröffentlicht (Change-Log). Die wichtigste Neuerung ist das Service-Fenster, das leichteren Zugang im Editor zu den Funktionen von Unity Ads, Unity Analytics (Performance-Analysen), Cloud Build und Multiplayer ohne SDK ermöglicht. Außerdem können nun Builds für Project Morpheus angelegt werden. Gear VR und Oculus Rift wurden schon vorher unterstützt. Auch die Multiplayer-Funktionen werden aufgebohrt: Mit 5.2 kann man Builds für UWP anlegen (universelle Plattform für Windows). Eine UWP-App läuft auf allen Windows-basierten Systemen, von Smartphones über Xbox-Konsolen bis zu PCs. Zusätzlich wird Visual Studio tiefer integriert. Die Pläne für die nächsten Versionen können hier nachgelesen werden.

Quelle: Unity Technologies

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+