Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes: Bonus-Inhalte für MGS: The Phantom Pain - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Release:
20.03.2014
12.2014
20.03.2014
20.03.2014
20.03.2014
Vorschau: Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes
 
 
Test: Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes
76

“Späte, aber technisch gelungene Umsetzung des Prologs auf den PC. Leider bleiben viele Kritikpunkte der Konsolen-Vorbilder bestehen.”

Test: Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes
75

“Auf der PS3 macht Ground Zeroes trotz der technischen Einbußen immer noch eine gute Figur.”

Test: Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes
76

“Ein packender Appetitanreger für Phantom Pain, der leider aufgrund neuer Elemente nicht ganz den Charme der Vorgänger erreicht und trotz hohem Wiederspielwert schnell vorbei ist.”

Test: Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes
75

“Technisch hinkt Snake auf der Xbox One leicht hinterher und nervt mit einer langen Installation.”

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes: Bonus-Inhalte für MGS: The Phantom Pain

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes (Action) von Konami
Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
Nachdem man heute mitgeteilt hatte, dass der Preis der Disk-Version von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes auf PS4 und Xbox One um zehn Euro gesenkt wird, hat Konami noch weitere Neuigkeiten parat.

So heißt es, frühe Käufer des Spiels würden Bonus-Inhalte für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain serviert bekommen. Mit jenem DLC-Code könne man dann zusätzliches Personal für die "Mutterbasis" im zweiten Teil freischalten - jene zusätzlichen Ressourcen sollen sich vorteilhaft auswirken. Die Basis wird in MGS: TPM eine zentrale Rolle spielen und soll der Ausgangspunkt für Missionen sein. Der Stützpunkt soll schon in MGS: GZ eingeführt werden.

Jener Bonus werde nur in der ersten Auflage der Disk-Version und im Falle der Download-Fassung für eine begrenzte Zeit erhältlich sein. Es sollte aber kaum verwundern, falls jene Inhalte den üblichen Branchengepflogenheiten zufolge andernfalls später vielleicht noch als Vorbestellerbonus oder eben kostenpflichtige Zusatzpakete für MGS: TPM ausgelobt werden.

Auch könne man in MGS: GZ exklusive Inhalte für den zweiten Part freischalten. Befreite Kriegsgefangene und VIPs werden in MGS: TPM die Belegschaft der Basis bereichern. Charakter-Skins sollen übertragen werden können.

Last but not least: Mit iDROID wird es eine Begleit-App für Android, iOS und andere Smartglass-taugliche Geräte geben. Die kostenlose Software kann mit MGS: GZ verknüpft werden: Der Spieler kann dort dann Karten aufrufen, Luftunterstützung anfordern und Kassetten anhören, die man in Camp Omega findet. 

Das Spiel wird in einem Monat erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Grafikvergleichsvideo


Quelle: Pressemitteilumg

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+