Lightning Returns: Final Fantasy 13: Letztes Kapitel angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
14.02.2014
10.12.2015
14.02.2014
Test: Lightning Returns: Final Fantasy 13
60
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Lightning Returns: Final Fantasy 13
60
Jetzt kaufen ab 10,00€ bei

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Lightning Returns: Final Fantasy XIII: Letztes Kapitel angekündigt

Lightning Returns: Final Fantasy 13 (Rollenspiel) von Square Enix
Lightning Returns: Final Fantasy 13 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat auf einer Veranstaltung zum 25. Jubiläum der Final Fantasy-Saga in Tokio das letzte Kapitel in der Geschichte von Final Fantasy XIII-Protagonistin Lightning angekündigt. In Lightning Returns: Final Fantasy XIII, so der Titel, schlüpfe man ein letztes Mal in die Rolle Lightnings, um die Welt vor der völligen Zerstörung zu bewahren und durch eine umfangreiche, sich ständig verändernde Umgebung zu reisen.



"Wir freuen uns sehr, Lightning in diesem Spiel wieder als spielbaren Charakter präsentieren zu können und sind sehr gespannt, was Fans von dem direkteren Kampfsystem und der weitreichenden Umgebung halten, die ganz nach eigenem Wunsch erkundet werden kann.", so Produzent Yoshinori Kitase.

Regisseur Motomu Toriyama fügt hinzu: "Spieler haben mehr Freiheit, Individualisierungsmöglichkeiten und Verbindungen mit der echten Welt, was das letzte Kapitel in Lightnings Geschichte zu einem aufregenden Finale macht." Weiter heißt es:



DU STEUERST LIGHTNING
Lightning ist der spielbare Charakter und sie bringt eine Menge weiterentwickelte Kampftechniken mit sich und lässt den Spieler die Umgebung auf neue Art erkunden. Lightning kann mit vielen verschiedenen Kleidungen und Waffen ausgerüstet werden, was sich nicht nur auf ihr Aussehen auswirkt, sondern auch auf ihre Handlungen und Fähigkeiten.

ACTIONREICHE KÄMPFE
Ein neues Kampfsystem lässt Spieler die Action mehr kontrollieren als in jedem anderen FINAL FANTASY-Spiel zuvor und ist gleichzeitig von bekannten ikonischen Elementen gespickt, die von vielen durch die Serie hinweg geliebt werden.

EINE DYNAMISCHE, WUNDERSCHÖNE WELT

Dank umwerfender künstlerischer Inszenierung entsteht eine apokalyptisch anmutende Welt voller Vielfalt und Entscheidungsfreiheit. Weite Umgebungen, die nur so vor Leben strotzen, sowie bezaubernde Sonnenauf- und Sonnenuntergänge machen das Spiel zu einem wahren Erlebnis.

NUTZE DIE ZEIT, DIE DIR BLEIBT
Eine dem Untergang geweihte Welt stellt den Spieler vor ungewohnte Herausforderungen; manche Bereiche, Missionen und Leute werden zu bestimmten Zeitpunkten anzufinden bzw. zu betreten sein. Wie wirst du die dir verbleibende Zeit nutzen?

EIN INTERAKTIVES ERLEBNIS
Durch Features, die die spielinterne Welt mit der realen Welt verknüpfen, bleiben die Spieler mit FINAL FANTASY und dessen Charakteren in Verbindung.




Erste Konzeptgrafiken gibt es in der Galerie, weitere Infos auf der offiziellen Website. Erscheinen soll Lightning Returns: Final Fantasy XIII 2013 für PS3 und 360.

Quelle: Pressemitteilung Square Enix
Lightning Returns: Final Fantasy 13
ab 10,00€ bei

Kommentare

KOK schrieb am
Ozwell hat geschrieben:
Wulgaru hat geschrieben:Welches Team....Leute...versucht doch nicht zu rechtfertigen warum Square-Enix kein FFXV bringt. Es ist schon einmal an sich in meinen Augen nach wie vor ein Sakrileg ein FF fortzusetzen und nun auch noch zum dritten mal. Mir kann doch niemand erzählen das in diesem riesigem etwas von Publisher nirgends ein Konzept für ein neues FF rumliegt und man gleichzeitig die Kapazitäten dafür nicht hat. Der einzige Grund warum man das nicht macht ist Faulheit. Von Gewinnmaximierung kann mir auch niemand was erzählen. FF kaufen eh alle.
Darum ging es doch überhaupt nicht. Es geht schlichtweg darum, dass XV nicht vor Versus XIII (!) erscheinen kann. Die Ideen sind mit Sicherheit da (hoff ich zumindest), aber solange mit Versus nix passiert, werden wir noch nicht einmal 'n Flüstern über FF XV hören - ist doch vollkommen logisch.
Square-Enix ist für Japan das, was bei uns EA und AB ist. Es gibt nur einen Grund und der wird jedes mal zutreffen: schnelles Geld.
Wulgaru schrieb am
Ich bin da nicht wirklich am Ball geblieben, aber rein vom Entwicklungsaufwand war es ja in dieser Gen das größte Problem XIII technisch zu stemmen. Jetzt wo das erstmal als Grundlage gelegt ist, spricht nichts gegen ein neues FF außer eigene Erbärmlichkeit. Zwei richtige FFs pro Gen müssen einfach drin sein.
Muramasa schrieb am
Wer erinnert sich noch an das berühmte zitat. Grafik oder Gameplay, geld für beides ist nicht da :ugly: Die Agnis Philosophy Demo war doch schon quasi ein Konzept für ff15(Fans wurden doch sogar befragt ob sie das im nächsten FF sehen wollen.) FF13 ist doch nur noch da um bissl geld abzustauben und ein testlauf für schnellere Produktion durch outsourcing zu erreichen.
Bin mir aber immernoch ziemlich sicher das ich news gelesen hab, das sie leute von versus weggenommen haben und auf andre projekte verteilt haben. Aber lassen wir das gut sein.
Ozwell schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Oder aber meinst du das insofern, dass XIII als Franchise erst einmal abgeschlossen werden muss bevor man zu XV übergeht und das ja nicht der Fall ist, solange Versus nicht erschienen ist? Klingt zwar logisch, wäre aber doch ein völlig bescheuerter Grund.
Genau so hab ich's gemeint... und natürlich ist das ein bescheuerter Grund, aber anders kann und möchte ich mir das ausschlachten von XIII bzw. der "Lightning Saga" nicht erklären.
ogami schrieb am
²Wulgaru
Ich bin mittlerweile der Ansicht, das Versus XIII derzeitig auf die neue Engine angepasst wird und als Starttitel für die PS4 angekündigt wird. (Passt zu den dazugehörigen Aussagen von SE) Vorher werden wir davon nix zu Gesicht bekommen.
Ich bin aber deiner Ansicht, das eine Ankündigung von XV nicht wirklich mit Versus zusammenhängen wird.
schrieb am

Facebook

Google+