Lightning Returns: Final Fantasy 13: Story-Zusammenfassung im Retro-Look - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
14.02.2014
10.12.2015
14.02.2014
Test: Lightning Returns: Final Fantasy 13
60
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Lightning Returns: Final Fantasy 13
60

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Lightning Returns: Final Fantasy 13: Story-Zusammenfassung im Retro-Look

Lightning Returns: Final Fantasy 13 (Rollenspiel) von Square Enix
Lightning Returns: Final Fantasy 13 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Das im Retro-Look gehaltene Video fasst kurz vor dem Start von Lightning Returns: Final Fantasy 13 noch einmal die Ereignisse der beiden vorherigen Spiele zusammen. In der Vorschau (Ausblick: befriedigend) hat Lightning Returns: Final Fantasy 13 eher enttäuscht. Das Rollenspiel wird am 14.Februar für die PS3 und 360 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Story-Recap


Kommentare

zeppy1986 schrieb am
Mal so nebenbei, man kann auch die Story von FF7 oder FF8 in einem 7 min Video zusammenfassen. Da man nur die Schlüsselmomente nehmen muss. Das hat nichts mit einer dünnen Story zu tun. Bei einem Rollenspiel geht es meiner Meinung darum, in die Geschichte und Welt einzutauchen. Und auch darum viel von den anderen Charakteren zu erfahren. Sonst kann ich auch CoD spielen. Ich finde dass das ganze bei FF13 ganz gut gemacht wurde. Das einzige was ich zu kritisieren habe ist die Freiheit. Man hat leider immer nur diese Schlauch-Level. Aber alles in allem bin ich nicht unzufrieden.
Wulgaru schrieb am
Ich finde es immer interessant wie beliebt Lightning doch ist. Gerade weil sie zunächst wie ein vernünftiger und rationaler Charakter erscheint, finde ich es bei XIII umso bescheuerter wie die Gruppe mit ihr als Anführerin (sort of) handelt. Sie ist, sofern das überhaupt möglich ist, ständig out of character. Hope ist zumindest ein Idiot, Snow ist zumindest ein idiot, Sarah ist zumindest Idiot usw...aber Lightning ist einfach nur ein miserables garnichts.
HaxOmega schrieb am
Tugy hat geschrieben: Ja ich mag FFXIII, ich mag Lightning und ich freue mich auf den 13-3 er (auch wenn ich es mir erst hole wenns billiger geworden ist). Und ich vergleiche hier nicht mit anderen Final Fantasy Teilen da ich diese damals nie gespielt habe. Weder 7 oder 8 oder 9 oder 10 oder 12.
Die Einschätzung finde ich eigentlich ganz gut. Wäre 13 mein erster FF-Teil gewessen, hätte ich das Spiel vermutlich auch abgefeiert. Aber der Vergleich ist etwa so, als wenn CoD: Black Ops II dein erster FPS ist und die vergleichst ihn deshalb nicht mit Half-Life...
Ich empfehle dir dringend wenigstens das bald erscheinende HD-Remake von FF X zu spielen, falls du die vorherigen Teile wegen veralteter Grafik/Spielmechanik nicht mehr ertragen kannst. Das ist zwar nicht das perfekte FF, aber das letzte gute FF :wink:
Kumbao schrieb am
SerGroßvater hat geschrieben:Kurz zu FF7:
Aeris Tod ist für mich nicht DER Moment in FF7.... Dass du davon weisst wird dir auf keinen Fall das ganze Spiel vergrätzen. Wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe, dann passiert das Ganze auch noch eher in der ersten Hälfte des Spiels. Es kommen danach noch massig Story und Storytwists.
Jep, das passiert relativ frueh. Und auf FF7 zu verzichten, nur weil man den zugegebenermassen besten Moment schon kennt, ist als wuerde man auf "Das Imperium schlaegt zurueck" verzichten, bloss weil man schon weiss das Darth Vader Luke Skywalkers Vater ist.
Ja, Aeris Tod ist der packendeste Moment des Spiels. Aber es gibt noch so viel anderes.
chosen pessimist schrieb am
Tugy hat geschrieben:...
Kurz zu FF7:
Aeris Tod ist für mich nicht DER Moment in FF7.... Dass du davon weisst wird dir auf keinen Fall das ganze Spiel vergrätzen. Wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe, dann passiert das Ganze auch noch eher in der ersten Hälfte des Spiels. Es kommen danach noch massig Story und Storytwists.
Ich würde aber trotzdem nicht mit zu großen Erwartungen an das Spiel gehen. Das ist jetzt nur meine persönliche Meinung, aber ich finde FF7 ist ein Spiel, das nicht gerade in Würde gealtert ist. Als es rauskam, war es das Geilste der Welt, ohne Frage. Aber rückblickend war da in meinen Augen auch jede Menge Zeitgeist bei, weil viele Dinge durch die technischen Möglichkeiten der PS neu waren, ich damals wesentlich begeisterungsfähiger war und FF7 nach SNES-Mario-Yoshi-Knuddel-Gedöns ein wohliger Kulturschock für mich war.
Ich will es dir nicht ausreden, im Gegenteil, es ist ein gutes Spiel: Das Kampfsystem ist immer noch toll, das Materia-System mit den Waffenschäften ist für mich bis heute unerreicht... Aber geh da nicht mit der Erwartung ran, jetzt das beste Spiel aller Zeiten zu spielen. Ich glaube, da wird man heutzutage eher enttäuscht sein.
Gibt es übrigens gerade für 4,99 im PSN-Store. Schlanker Taler für viel Spiel.
schrieb am

Facebook

Google+