Pro Pinball: Kickstarter-Neuauflage

von Jan Wöbbeking,
Pro Pinball: Revived & Remastered () von
Bildquelle: Silverball Studios
Nach Farsight und den Zen Studios will auch der britische Entwickler Silverball die Silberkugel auferstehen lassen. Das Studio startete in den Neunzigern die beliebte Flipper-Simulation Pro Pinball, welche nun mit einer Kickstarter-Finanzierung eine Neuauflage für PC, Macintosh und iOS bekommen soll. Sämtliche alten Tische sollen runderneuert wiederveröffentlicht werden. Als Bonbon haben sich die Entwickler außerdem einen Star des Genres an Bord geholt: Pat Lawlor soll einen für das Spiel einen neuen Tisch designen; von ihm stammt mit The Addams Family der meistverkaufte Pinball-Automat überhaupt. In der Pressemitteilung erklärt Lawlor:



"Dieses Projekt ist auch für mich so etwas wie ein wahrgewordener Traum – ohne die üblichen wirtschaftlichen Zwänge der echten Welt kann ich hier Designstrategien austesten, die normalerweise schlichtweg nicht umzusetzen wären"



Außerdem soll John Youssi am Design mitarbeiten - er zeichnete die Motiv für Klassiker wie Medieval Madness und The Addams Family. Als unterstes Finanzierungsziel wurden 400.000 Dollar festgelegt. Großzügigen Unterstützern winken unter anderem signierte Kartons, die Verewigung des eigenen Namens im Spiel und das Recht, über das Thema des neuen Flippers abzustimmen. Bei entsprechendem Erfolg wollen die Entwickler auch eine Veröffentlichung für XBLA, PSN, Android, PS Vita, Wii U und 3DS in Betracht ziehen. Die überarbeiteten Tische sollen nach und nach von Februar bis August 2013 veröffentlicht werden - im Oktober soll schließlich der neue Tisch folgen. In den letzten Jahren arbeitete das Team z.B. an Metroid Prime Pinball und anderen Flippern für Nintendo. Zur Kickstarter-Seite geht es hier.




Quelle: Pressemitteilung Silverball Studios



Mehr zum Spiel
Pro Pinball: Revived & Remastered