Yaiba: Ninja Gaiden Z: Ein Cyborg als böser Arsch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
21.03.2014
21.03.2014
21.03.2014
Test: Yaiba: Ninja Gaiden Z
64
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Yaiba: Ninja Gaiden Z
64

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Yaiba: Ninja Gaiden Z: Ein Cyborg als "Badass"

Yaiba: Ninja Gaiden Z (Action) von Tecmo Koei / Koch Media
Yaiba: Ninja Gaiden Z (Action) von Tecmo Koei / Koch Media - Bildquelle: Tecmo Koei / Koch Media

Die Entwickler enthüllen weitere Details über den Protagonisten Yaiba: Dieser war stets auf der Suche nach einem würdigen Gegner, fand aber nur mittelmäßige Ninjas in seinem Clan vor, die er alle blutig niedermetzelte. Dann traf er Ryu Hayabusa und verlor im Kampf seinen linken Arm sowie sein linkes Auge. Auf Rache getrimmt, begleitet der Spieler die Geschichte des Ninja-Killers, dessen cybergenetischer Arm besondere Angriffsmöglichkeiten bietet.

Den Entwicklern war es wichtig, einen kompletten Gegenentwurf zu dem bekannten Ryu aus der Ninja-Gaiden-Serie anzubieten. Yaiba soll als Cyborg nicht nur andere Spielweisen ermöglichen, sondern besonders als "Badass" neue persönliche Akzente setzen.  Yaiba Ninja Gaiden Z ist ab dem 21. März 2014 für PS3 und 360 erhältlich. 

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Vorstellung 2 Badass


Kommentare

casanoffi schrieb am
Klingt interessant, ich mag die Ninja Gaiden Serie sehr.
Allerdings warte ich, wie immer, auch hier den Test erstmal ab.
Bei den Möglichkeiten eines Cyber-Armes bin ich erstmal misstrauisch ^^
schrieb am

Facebook

Google+