Dragon Age: Inquisition: Ein erster einsamer Screenshot - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Leserwertung: 70% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: Inquisition: Ein erster einsamer Screenshot

Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts
Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Nachdem es bis dato nur einen Render-Teaser zu sehen gab, hat BioWare auf den hauseigenen Blog wohl ein erstes In-game-Bild aus Dragon Age: Inquisition veröffentlicht.

Screenshot - Dragon Age: Inquisition (PC)


Aufmerksamen Lesern wird aufgefallen sein, dass die "3" aus dem Namen des Rollenspiels verschwunden ist. Gegenüber IGN merkte Frank Gibeau an, man habe mit der Entscheidung einen stärkeren Fokus auf die Inquisition legen wollen, die schließlich eine zentrale Rolle spiele. Dragon Age: Inquisition sei eben ein völlig neues Kapitel im DA-Universum, nicht einfach eine direkte Fortsetzung der ersten beiden Teile.

Das Spiel soll im Herbst des nächsten Jahres auf Xbox 360, PS3, Xbox One, PS4 und PC veröffentlicht werden.

Letztes aktuelles Video: E3-Teaser


Kommentare

Julchen19 schrieb am
Ein Lichtblick, ich habe ja schon fast nicht mehr daran geglaubt!
Wenn das tatsächlich InGame Graphik ist geht das definitiv schon in die richtige Richtung.
Hoffe dann einfach mal Bioware wird gegen Ende nicht doch noch von EA zur schnellen Fertigstellung des Spiels gedrängt; wenn ich noch so ein Ende wie bei ME3 erleben muss sehe ich nich gezwungen in Tränen auszubrechen. (Wobei die Meinung über das Ende natürlich jedem selbst überlassen sei ;) )
Nik_Cassady hat geschrieben:Mhm, Inquisition, komische Typen in komischen Uniformen ... naja. Mal abwarten. Ich fand da die Grey Warden aus Origins sympatischer, die hatten nicht so diesen vereinheitlichten Militärlook.
Muss ich dir recht geben, meine Sympathie liegt da auch eher bei den Grey Wardens.
Frage mich auch immer noch, in wie weit es geplant war die Inquisition als sympatisch erscheinen zu lassen.Ich zumindest denke da Recht schnell an den real-historischen Kontext. Wobei, so wir dort allgemeinen die Magier behandelt werden passt das schon. :/
Naja, erstmal abwarten was daraus wird, immerhin hat die semi-charmante Dame Varrik schon mal relativ unbeschadet gelassen, was mich als Zwergenfan schon mal stimmt. :D
Flojoe schrieb am
Tim13332 hat geschrieben:grafik sieht ganz ok aus, aber ich hatte gehofft den dummen zwerg nie wieder sehen zu müssen :>
Jap den und sein Warhammer Boltergewehr oder was auch immer der für eine Wumme in der Hand hält. 8O
Isterio schrieb am
Zumindest nehmen sie sich für den dritten Teil wieder mehr Zeit, als nur ein Jahr. Daher hoffe ich stark, dass es nicht wieder so eine Enttäuschung wird, wie der zweite Teil. Immerhin wirkt ja auch die Grafik etwas weniger "comic-artig". Das war ja grässlich.
Liebe Götter aller Erden, bitte lasst sie das action Schnetzelhack&slay-Fest vergessen und zu einem besseren Kampfsystem übergehen.
Ich will STORY
KONNAITN schrieb am
Ja stimmt, ohne "3" ist der Fokus auf "Inquisition" gleich viel stärker. Sie könnten ja auch Dragon Age weglassen, dann wäre der Fokus noch stärker.
Nik_Cassady schrieb am
Mhm, Inquisition, komische Typen in komischen Uniformen ... naja. Mal abwarten. Ich fand da die Grey Warden aus Origins sympatischer, die hatten nicht so diesen vereinheitlichten Militärlook.
schrieb am

Facebook

Google+