Dragon Age: Inquisition: Video stellt die Spielwelt vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Leserwertung: 70% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: Inquisition: Video stellt die Spielwelt vor

Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts
Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Bei BioWare werkelt man derzeit eifrig an Dragon Age: Inquisition - der dritte Teil der Reihe soll schließlich im Herbst auf PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 vom Stapel laufen. In einem Video stellen die Entwickler jetzt das Reich vor, welches man dann erkunden und sicherlich letztendlich auch retten darf.

Letztes aktuelles Video: Entdecke die Welt von Dragon Age


Kommentare

Ozwell schrieb am
Drake Junior hat geschrieben:
Tim13332 hat geschrieben:sieht gut aus, man muss aber bedenken, dass wir hier keine skyrim open world bekommen, aber evtl ist dadurch ja mehr veränderung möglich
umso erstaunlicher, dass es grafisch nicht an Skyrim ran kommt :?
Was hast du dir denn bitte geschmissen? Skyrim sieht mal locker fünf Klassen schlechter aus.
TheLaughingMan hat geschrieben: Ich sehe da halt nichts was man als einen Stil erkennen könnte. Keine markanten Eigenheiten., Das könnte aus jedem X-beliebigen Spiel kommen.
Hättest du das gleich geschrieben, hätt ich mir meinen Kommentar auch gespart (;
Kann es zwar noch immer nicht nachvollziehen, aber jedem das Seine.
Starslayer78 schrieb am
Das es nun keine Open World ist wie in Skyrim finde ich nicht so schlimm, denn das meiste was ich in der Welt von Skyrim gemacht habe, ist durchreiten um irgendwo ein paar Mobs zu verkloppen und dann wieder zurück reiten. An den grafischen Highlights hatte ich mich schnell satt gesehen.
Mir persönlich ist es lieber das ich ein Gebiet erkunden kann und es dort auch was zu machen gibt, ergo es mit Inhalt gefüllt ist. Was hab ich denn als Spieler von schön aussehenden Bergen und Tälern wenn ich da doch nichts machen kann.
Ich hoffe das DA 3 wieder ein anständiges Rollenspiel mit guter Gruppendynamik, anständigen Skilltrees und taktisch anspruchsvollen kämpfen wird. Auch die Story ist mir wichtiger, als eine offene Welt.
Allerdings nach den Reinfällen DA2 und ME3 befürchte ich das Bioware das nächste namenhafte Entwicklerstudio ist was von EA kaputt gewirtschaftet wird, um den "Massenmarkt" zu befriedigen und um mit dem großen Namen abzukassieren.
Dragon Age 1 war für mich das letzte wirklich gute Rollenspiel was Bioware abgeliefert hat, danach gings nur noch Berg ab, zumindest sehe ich das so. :)
PixelMurder schrieb am
Wenn ich diesem Video glauben kann, sieht es durchaus besser als Skyrim aus, sogar besser als eines, das ich mit 30 GB Mod-Texturen auf den Stand gebracht hat, den es beim Release hätte haben können. Es sieht zwar ein wenig cleaner aus, dafür nicht so verfranst und qualitativ minderwertig wie Skyrim aus der Box, das nur so vor groben Textur-Fehlern strotzte, die man in keinster Weise Hardware-Beschränkungen zuschieben kann.
Allerdings sind solche Videos mit Vorsicht zu geniessen, da sie stark von der Ingame-Graik abweichen können.
Tshyk D Ghost schrieb am
sieht das ganze nur für mich nach mmorpg grafik aus? oO
HaxOmega schrieb am
Bei den Landschaftsteilen fühlte ich mich teilweise schon sehr stark an Skyrim erinnert (besonders die Jagdszene mit dem Hirsch war fast identisch). Vielleicht auch nicht ganz unbeabsichtigt von BioWare, wenn überlegt welchen Erfolg Skyrim hatte. Gebäude/Städte/Burgen sahen allerdings zum Glück anders und vielversprechend aus.
Aber ist ja nur ein Trailer! Nach dem grausamen 2. Teil sind meine Erwartungen nicht allzu hoch gesetzt, ich werde in Ruhe alle Tests abwarten.
schrieb am

Facebook

Google+