Dragon Age: Inquisition: Hat einen Mehrspieler-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Leserwertung: 70% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: Inquisition: Hat einen Mehrspieler-Modus

Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts
Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Laut den US-Kollegen von IGN wird das kommende Fantasy-Rollenspiel Dragon Age: Inquisition einen kooperativen Mehrspieler-Modus beinhalten. Bis zu vier Spieler sollen sich in separaten Mehrspieler-Kampagnen durch zufallsgenerierte Level bewegen, die aus per Hand entworfenen Versatzstücken zusammengesetzt sind.

Die Mehrspieler-Missionen sollen einen losen Zusammenhang mit der Hauptgeschichte haben. Parallel zur Inquisitor-Geschichte ziehe man mit einem Squad durch die Schauplätze und erledige "Behind-The-Scenes"-Operationen. Dabei sei es Bioware wichtig gewesen, dass auch die Mehrspieler-Charaktere als solche erkennbar seien und durch Gespräche untereinander eine Gruppendynamik entstünde. Die Figuren steigen in Rängen auf, über die man neue Fähigkeiten freischaltet. 

Das in den Mehrspieler-Missionen verdiente Gold würde man später einsetzen können, um Schatzkisten zu erwerben. Diese enthielten, wie die Battlepacks aus Battlefield 4, zufällige Items, die die Mehrspieler-Charaktere im Kampf verbessern würden. Hier gibt es zudem die Möglichkeit über kaufbares "Platinum" abzukürzen - laut den Entwicklern werden aber keine Items hinter einer Paywall versteckt. Zudem gäbe es persönliche Prestige-Ziele, die kosmetische Charakter-Verbesserungen freischalten würden.

Immerhin: Laut Entwickler Scylla Costa wird es keine kostenpflichtigen Mehrspieler-Inhalte geben. Alle Erweiterungen wären "Gratis-DLC für alle" 

Dragon Age: Inquisition wird am 21. November für PS3, PS4, 360, Xbox One und PC erscheinen. 


Letztes aktuelles Video: Thedas Feind


Quelle: gamespot.com, IGN

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Kenpachi0815 hat geschrieben:Dieses gehate hier ist echt völlig überzogen nur auf Grund einen Miniartikels über ein total Optionales Feature.

Eigentlich hast du ja recht.
Was regen wir uns über die bekloppten Dialoge auf, die Awesome Buttons, das beschissene Interface und die höchstwahrscheinlich banalen Kämpfe?
Muss man ja glücklicherweise nicht spielen.
Kenpachi0815 schrieb am
Ich hätte mich über einen echten Coop-Modus zwar mehr gefreut aber da der hier beschriebene Modus absolut optional ist behandel ich das Game einfach als SP-Titel.
Dieses gehate hier ist echt völlig überzogen nur auf Grund einen Miniartikels über ein total Optionales Feature.
T.H. schrieb am
Steppenwälder hat geschrieben:heutzutage kommt auch kein spiel mehr ohne MP modus aus oder?

Skyrim hatte keinen...
Fallout NV hatte keinen...
Weißt du was der Unterschied zwischen Skyrim und Fallout NV auf der einen... und Dragon Age Inquisition auf der anderen Seite ist?
Skyrim und Fallout NV habe ich mir gekauft. Das lag zwar auch an anderen Faktoren als einem Multiplayer... aber trotzdem.
Sabrehawk schrieb am
Ich mag COOP Content...was ich nicht mag ist jede Art von DrecksMicrotransactions in
VOLLPREISTITELN.
Kajetan schrieb am
Erstarrung hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Deswegen bleibe ich bei meiner Aussage: Wenn jemand von EA (oder einem EA-Studio) das Maul aufmacht, lügt er. Und solange nicht klar erwiesen wurde, dass er doch die Wahrheit sagt, gilt vorige Annahme.
Hm... da das Spiel noch gar nicht mit Multiplayer erschienen ist (also der "klare Beweis" fehlt) und jemand von EA (oder einem EA-Studio) behauptet hat, Dragon Age 3 erschiene mit Multiplayer, gehst Du also davon aus, dass das gelogen ist und das Spiel in Wahrheit ganz ohne Multiplayer erscheint? :mrgreen:

Bis zum Beweis des Gegenteils gehe ich sogar davon aus, dass es gar kein Dragon Age 3 gibt :)
schrieb am

Facebook

Google+