Dragon Age: Inquisition: Erste Details zur Erweiterung "Hakkons Fänge" für PC und Xbox One + Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
Test: Dragon Age: Inquisition
54
Test: Dragon Age: Inquisition
59
Test: Dragon Age: Inquisition
54
Test: Dragon Age: Inquisition
59
Test: Dragon Age: Inquisition
59
Jetzt kaufen ab 12,00€ bei

Leserwertung: 70% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: Inquisition - Erste Details zur Erweiterung "Hakkons Fänge" (Jaws of Hakkon)

Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts
Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Aktualisierung vom 24. März 2015, 18:36 Uhr:

BioWare und EA haben einen Trailer zur ersten Einzelspieler-Erweiterung "Hakkons Fänge" für Dragon Age: Inquisition nachgeliefert. Mittlerweile ist das DLC-Paket nicht nur für Xbox One erhältlich, sondern auch für PC (via Origin). Wann die anderen Plattformen versorgt werden sollen, ist nicht bekannt.



Vom Hersteller heißt es: "Dragon Age: Inquisition - Hakkons Fänge enthüllt das Schicksal des letzten Inquisitors und des mächtigen Drachen, den er jagte. Die neuen Inhalte erweitern die Welt von Thedas um ein gewaltiges neues Spielgebiet mit Gebirgslandschaften und üppigen Wäldern, in deren Schatten zahllose Gefahren lauern. Während ihrer Erkundung der Anhöhen und überwucherten Wildnis werden die Spieler nicht nur mächtige Gegner bekämpfen, sondern auch legendäre Rüstungen und Waffen sammeln, bevor sie letztendlich ein uraltes Geheimnis lüften, das die Welt vernichten könnte."

Ursprüngliche Meldung vom 24. März 2015, 12:52 Uhr:

Nach der gestrigen Erwähnung der Erweiterung "Jaws of Hakkon" (deutscher Titel: "Hakkons Fänge") für Dragon Age: Inquisition stehen nun Details zum DLC-Paket bereit. Laut dem Xbox-Live-Marktplatz soll "Hakkons Fänge" 1,5 GB groß sein, am heutigen Dienstag zur Verfügung stehen und 14,99 Euro kosten. Da zunächst PC und Xbox One mit der Erweiterung versorgt werden sollen, ist damit zu rechnen, dass die PC-Fassung ebenfalls heute via Origin erscheint. Wann die anderen Plattformen mit dem Zusatzinhalt bedacht werden, ist noch unklar.

Beschreibung: "Ergründe das Schicksal des letzten Inquisitors und des mächtigen Drachen, den er gejagt hatte. Begib dich in die Wildnis der südlichen Berge von Thedas - der Heimat der Avvar, einem Volk freier Jäger. Ergründe ihre Kultur, um das Rätsel um den letzten Inquisitor und den Drachen, den er jagte, zu lösen. Entdecke eine alte Tevinter-Festung, die ein gefährliches Geheimnis hütet. In diesem neuen Abenteuer, das innerhalb der Dragon Age: Inquisition-Kampagne spielbar ist, triffst du auf mächtige Gegner, erlangst legendäre Waffen und Rüstungen und stellst dich einem alten Kriegsgott, der darauf aus ist, die Welt zu vernichten."

Features:
  • Enthülle ein vergessenes Kapitel in der Geschichte der Inquisition und ergründe das Schicksal des letzten Inquisitors
  • Erkunde ein riesiges neues Gebiet mit üppigen Wäldern und Gebirgslandschaften
  • Verdiene dir den Respekt der Avvar-Krieger, während du einen uralten Kult vernichtest
  • Stärke die Inquisition durch neue Einsätze, die du freischaltest

Letztes aktuelles Video: Entwicklung von Rollenspielen


Quelle: Microsoft
Dragon Age: Inquisition
ab 12,00€ bei

Kommentare

Rixas schrieb am
HardBeat hat geschrieben:
Finsterfrost hat geschrieben: Hast du erwartet, dass DLC's diese Rollenspielgurke nun retten? :D
Welche Rollenspielgurke? Selber gespielt oder eine Annahme aufgrund der doch recht armseligen Wertung? Denn wer Wertungen von Herrn Luibl traut verpasst jede Menge klasse Spiele....u.a. dieses hier!
Wohlgemerkt Teil 1 fand ich genial, Teil 2 fand ich richtig schlecht, Teil 3 kommt nahe an Teil 1 heran, macht manches besser aber auch anderes nicht.
gurke ist es zwar keines aber dennoch schwach. Masse statt Klasse und Hauptstory ziemlicher mager...
gut Hauptstory war auch in DAO mager.
HardBeat schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben: Hast du erwartet, dass DLC's diese Rollenspielgurke nun retten? :D
Welche Rollenspielgurke? Selber gespielt oder eine Annahme aufgrund der doch recht armseligen Wertung? Denn wer Wertungen von Herrn Luibl traut verpasst jede Menge klasse Spiele....u.a. dieses hier!
Wohlgemerkt Teil 1 fand ich genial, Teil 2 fand ich richtig schlecht, Teil 3 kommt nahe an Teil 1 heran, macht manches besser aber auch anderes nicht.
Prof_Dr_Faust hat geschrieben:In einem Sale für die Hälfte des Preises schlage ich wahrscheinlich irgendwann zu, ansonsten wird das nichts. Für ein einziges Gebiet 15? ist mal wieder maßlos überteuert.
Kannst auch jetzt zuschlagen wenn 40% reichen, siehe eine Beitrag über deinen
X5ander schrieb am
Also:
SpoilerShow
Bei Cassandra hieß es auch in den Epilog Slides, dass sie Divine wurde und blabla. Diese greifen jedoch über das Spiel hinweg quasi. Ich bin danach in der Festung zu Cass runtergetigert, weil ich sie auch nicht mehr unter auswählbaren Charakteren hatte. Dort hat sie mich zugelabert und ich hatte dann die Entscheidung: "Cassandra behalten" oder "Cassandra zur Kirche schicken - Cassandra wird die Gruppe permanent verlassen". Ersteres gewählt und sie ist noch da. Bei Viv weiß ich das nicht, da ich sie nie als Divine installiert habe. Hat nicht zu meinem World Build gepasst.
[/quote]
SpoilerShow
hat funktioniert. Danke. Für alle die das Problem auch haben. Auch Vivienne kann man nach beenden der Hauptquest noch ansprechen und sie erstmal zum bleiben in der Gruppe überreden.
Knarfe1000 schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:
Hast du erwartet, dass DLC's diese Rollenspielgurke nun retten? :D
Nö, aber ein bisschen besser als das Hauptspiel - zumindest was die NQ betrifft - hätte es schon sein dürfen.
johndoe1703458 schrieb am
In einem Sale für die Hälfte des Preises schlage ich wahrscheinlich irgendwann zu, ansonsten wird das nichts. Für ein einziges Gebiet 15? ist mal wieder maßlos überteuert.
schrieb am

Facebook

Google+