Dragon Age: Inquisition: Game of the Year Edition: Downloadinhalte befinden sich nicht auf der Disc - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
Test: Dragon Age: Inquisition
54
Test: Dragon Age: Inquisition
59
Test: Dragon Age: Inquisition
54
Test: Dragon Age: Inquisition
59
Test: Dragon Age: Inquisition
59

Leserwertung: 70% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: Inquisition - Game of the Year Edition: Downloadinhalte befinden sich nicht auf der Disc

Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts
Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Bei der jüngst angekündigten Game of the Year Edition (kurz GOTY) von Dragon Age: Inquisition werden die Download-Erweiterungen nicht auf der Spiel-Disc vorhanden sein, sondern lediglich als Download-Code in der Verpackung beiliegen. Auf der Disc befindet sich nur das Hauptspiel. Alle anderen Zusatzinhalte (Hakkons Fänge, der Abstieg und Eindringling sowie die Add-ons Beute der Avvar, Beute der Qunari und die Deluxe-Edition-Upgrades) müssen dementsprechend im Nachhinein runtergeladen werden. Die Game of the Year Edition (kurz GOTY) von Dragon Age: Inquisition wird ab dem 6. Oktober 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein und soll 59,99 Dollar kosten.


Letztes aktuelles Video: Game of the Year Edition


Quelle: EA, BioWare, Twitter

Kommentare

Jondoan schrieb am
Usul hat geschrieben:
Jondoan hat geschrieben:Echt dreist irgendwie. Früher kam ein Spiel raus und ein Jahr später konnte man es gebraucht kaufen. Heute kommt ein Spiel ein zweites Mal zum Vollpreis raus. Muss ja sagen, dass ich vom Hauptspiel durchaus unterhalten war, aber für die belanglosen DLCs würd ich nicht nochmal zahlen. Vor allem nicht so viel oOOO
Aber du kannst das Spiel doch weiterhin normal kaufen, es muß ja nicht die GOTY-Version sein. Vor allem nicht, wenn du auf die DLCs verzichten kannst. Ich verstehe nicht ganz, was daran dreist ist (mal vom allgemeinen DLC-Streitthema abgesehen).
Das Streitthema DLC im allgemeinen meine ich ja auch damit. Kenne die DLCs nicht mal wirklich und weiß nicht, ob sie ihren Preis wert sind (darüber ließe sich ja noch mehr streiten) aber... aber... ehm... naja, EA halt :mrgreen: Deswegen würde es mich nicht wundern wenn das ganze entwickelt und gedrittelt wurde, und das letzte Drittel nochmal als zusätzlicher DLC nachgehauen wurde. So dass man jetzt zu Relase ein 2/3 Spiele verkauft und nach dem es quasi schon uralt ist erst das vollständige Spiel released, natürlich nochmal zum Vollpreis.
otothegoglu schrieb am
Wahrscheinlich hat EA die unverkauften DA: I-Discs vom Einzelhandel und Lagern zurückliefern lassen, aufgerissen, den Code + neues Cover (GOTY) reingeschoben und dann wieder eingeschweißt.
Was ich damit sagen will: Vermutlich wird man es sogar noch updaten dürfen ala DAY-ONE-Patch. Ansonsten seh ich persönlich keinen großen Sinn dahinter, dass man nicht gleich die DLCs mit auf die Disc gepackt hätte...
Igorsam schrieb am
Vielleicht habe ich einfach schon zuviel gespielt, aber DAI konnte mich überhauptnicht begeistern. Auch wenns kleinlich klingt für mich war es vorbei als ich ständig in angeklebte nicht interaktive Menschen lief, das ging soweit, dass ich steckenblieb zwischen manchen Steinfiguren-NPCs - für mich macht das einfach die Stimmung komplett kaputt (vor allem da sich etwas bewegende, ausweichende NPCs mit 1-2 Zeilen Text (führ mehrere) nun wirklich kein großer Aufwand wären). (abseits der auch sonst leblos wirkenden Welt)
Das man nicht mit seinen eigenen "Companions" außerhalb spezifisch vorgegebener Szenen Interagieren kann hat das Spiel für mich dann völlig zerstört.
Usul schrieb am
Solidus Snake hat geschrieben:Nehem wir an du kaufst dei Game of the Year Edition und zockst sie durch und benutzt alle DLCs und du bezahlst sagen wir mal 50? dafür. Du hast ja dann die Downloadcodes benutzt und wenn du es wieder verkaufen möchtest kannst du es nicht mehr als Game of the Year Edition verkaufen.
OK, das klingt nachvollziehbar und jetzt kapiere es auch. :) Ich habe gar nicht daran gedacht, daß es um den Verkauf der GOTY-Version geht, sondern um die normale Version. :(
Minando schrieb am
Huh. Einmal mehr gilt: Geduld zahlt sich aus. Warte ich eben noch ein Jahr.
schrieb am

Facebook

Google+