The Movies: Explosives Add-On kommt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Lionhead Studios
Publisher: Activision
Release:
kein Termin
10.11.2005
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden

“Ambitioniertes Projekt mit mächtigen Tools, haufenweise Humor und überzogenem Mikro-Management!”

Test: The Movies
84

“Ambitioniertes Projekt mit mächtigen Tools, haufenweise Humor und überzogenem Mikro-Management!”

 
Keine Wertung vorhanden

“Ambitioniertes Projekt mit mächtigen Tools, haufenweise Humor und überzogenem Mikro-Management!”

 
Keine Wertung vorhanden

“Ambitioniertes Projekt mit mächtigen Tools, haufenweise Humor und überzogenem Mikro-Management!”

Leserwertung: 82% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Movies bekommt Stunt-Add-On

Obwohl The Movies gute Noten bekommen hat, war die Wirtschaftssimulation nicht gerade ein Blockbuster. Dennoch werkelt Lionhead laut einer Meldung bei Computer And Video Games bereits an einer Erweiterung, die allerhand Stunts und Spezialeffekte hinzufügen wird. Das Add-On mit dem Arbeitstitel The Movies: Stunts & Effects  soll es beispielsweise möglich machen, Autos von einer Brücke zu werfen, die dann unten möglichst echt in Flammen aufgehen. Waghalsige Frauen und Männer sorgen dafür, dass ihr all diese Stunteinlagen in den Kasten bekommt. Wann das erste Add-On erscheinen soll, steht jedoch noch nicht fest.          

Quelle: Computer And Video Games

Kommentare

Evin schrieb am
Was ich sagen wollte:
Oftmals ist nicht der Wille oder gar die Idee zu was Neuem der Knackpunkt, sondern die Möglichkeiten der Programmierer.
Prinzipiell finde ich es nicht schlecht dass sie was Neues machen. Problematisch wird es aber dann, wenn sie was Neues wagen, es mies umsetzen, der Erfolg ausbleibt und keiner mehr was wagt weil das Zeug floppt... (und zwar nicht der Inovation wegen, sondern der crappy Umsetzung!)
Balmung schrieb am
Klar, das sollte auch nicht unbedingt abwertend klingen, wenn als Entwickler Lionhead genannt wird, werd ich immer hellhörig, Lionhard steht für mich neben obiger Aussage eben auch für ein Entwickler der neue Ideen in Spiele bringt und gerade sowas ist heutzutage ja wirklich was besonderes. Viel zu vieles wird ja ständig von den Entwicklern einfach nur neu erfunden, ist im Grunde aber immer noch das Gleiche, gerade bei Egoshootern ist das besonders schlimm.
HorstKevin01 schrieb am
Aber die meisten trauen sich nicht diese umzusetzen...
Diesen Mut zur Innovation findet man in den letzten Jahren leider sehr selten, deshalb sollte man vielleicht ganz froh sein, dass es Entwickler wie Lionhead gibt!
Evin schrieb am
Nunja... gute Ideen hätten sicherlich viele... ;)
INsanityDesign schrieb am
Dem kann man nur zustimmen, es ist typisch Lionhead. Die Idee überholt die Umsetzung. Aber trotz aller Macken die das Spiel unbestritten hat, es sollte meiner Meinung nach ein Vorbild für alle Simulationen sein.
schrieb am

Facebook

Google+