The Walking Dead: Episode 5: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale
Publisher: Telltale
Release:
21.11.2012
21.11.2012
21.11.2012
21.11.2012
21.11.2012
2013
Test: The Walking Dead: Episode 5
88
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Walking Dead: Episode 5
88
Test: The Walking Dead: Episode 5
88
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 90% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Walking Dead: Staffelfinale datiert

The Walking Dead: Episode 5 (Adventure) von Telltale
The Walking Dead: Episode 5 (Adventure) von Telltale - Bildquelle: Telltale
Die fünfte und letzte Folge der Staffel von The Walking Dead dürfte Telltale Games schon eingetütet haben. Per Twitter teilt das Studio jetzt nämlich mit, dass die finale Episode in der nächsten Woche erscheinen wird.

Sein Debüt wird "No Time Left" am 20. November auf dem US-PSN feiern. Mussten sich hiesige PS3-Besitzer bis dato immer länger gedulden wegen der Zertifizierung durch SCEE, scheinen der Hersteller und das Studio immerhin pünktlich zum Finale an einem Strang zu ziehen: Das Euro-PSN wird ebenso wie XBLA und der PC am 21. November bedient. Selbst die iOS-Version von The Walking Dead, welche erst nach den Heimversionen vom Stapel gelaufen war, wird an jenem Tag abgeschlossen.

Kommentare

ICHI- schrieb am
bluescreen schatte hat geschrieben:Zurück zum Spiel. Telltale hat mir bei G+ gerade gezwitschert, dass es bei IGN ein Review zur Episode erschienen ist: 9.5/10
#ForClementine :!:
Habe mir den Trailer bzw. die Spielszenen auf IGN angesehen <3
schatte schrieb am
Werd ich mir, ja.
Ich hab schon die 2. Staffel eher aus gewohnheit geschaut. Sie ist schon so sehr eine "Gewohnheits-Serie", dass ich ohne nachzudenken den Spoiler lesen kann :?
Im übrigen stimmt ich dir in allen Punkten zu. Das Finale der 2. Staffel fand ich gleich schlecht, nur "schneller". Musste paar mal die Augen verdrehen (aber nur in gedanken, sonst hätte ich ja etwas verpasst).
Aber im Vergleich mit den voherigen Folgen war es für viele Leute wohl einfach eine Erlösung und daher "gut".
Der rasende Erfolg hat wohl einfach zur Qualitätsverlust geführt. So etwas kennt man ja zugenügend. Hoffen wir das es sich bessert, die Quoten sind ja zurzeit traumhaft, an (mehreren) Verlängerung wird es wohl daher nicht scheitern.
Zurück zum Spiel. Telltale hat mir bei G+ gerade gezwitschert, dass es bei IGN ein Review zur Episode erschienen ist: 9.5/10
#ForClementine :!:
De_Montferrat schrieb am
bluescreen schatte hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:Oh ja, Walking Dead Staffel 2 und 3 sind ja sooooo anspruchsvoll. [...]
Ich persönlich fand das Spiel im Vergleich der 2. Staffeln auch besser. Die aktuelle 3te hab ich noch nicht begonnen, weil mir bisher ein wenig der Reiz dazu fehlte.
Ich denke es liegt vor allem an den Autoren, nicht an den Schauspielern. Die 2te Staffel war meiner bescheiden Meinung nach in einige Stränge zu langatmig, andere zu schnell. Es fehlte in meinen Augen die Ausgeglichenheit, die einer gute Serie bringen muss.
Das von dir genannte Beispiel stimmt natürlich, war schon ziemlich flach. Aber im grossen und ganzen gefällt es mir dennoch besser.
Lass dir ruhig Zeit mit dem Schauen der 3. Staffel. Du verpasst nicht all zu viel, wenn du dich nicht unbedingt mit Leuten darüber unterhalten musst. Ich kann DextersKomplizen recht geben. Die Serie ist im Hinblick auf die 1. Staffel stark abgefallen. Ich schaue sie quasi auch nur, weil sie halt läuft, Zombies enthalten sind und diese Zombies verdammt gut gestaltet sind (also ein Lob an die Maske). Staffel 2 hat man die Verlängerung (sprich: Streckung) aufgrund des Erfolges auf die doppelte Episodenanzahl angemerkt. Uninteressante Streitereien, Dialoge, viele Ungereimtheiten bzgl. der Logik, etc. Staffel 3 hat zwar wieder viel mehr Zombies und Gore, aber auch hier finde ich so einige Logikfehler und manches ist natürlich vorhersehbar. Der folgende Spoiler enthält meine Meinung, die ich nach dem Sehen der letzten Episode der 2. Staffel niedergeschrieben habe.
SpoilerShow
Ich habe schon länger hier mitgelesen und die Serie von Anfang an gesehen. Nachdem ich nun die finale Folge gesehen habe, muss ich nun...
schatte schrieb am
No Cars Go hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:Oh ja, Walking Dead Staffel 2 und 3 sind ja sooooo anspruchsvoll. [...]
...
Ich finde übrigens auch nicht, dass The Walking Dead eine sonderlich anspruchsvolle Fernsehserie ist (da schaue ich lieber sowas wie Boardwalk Empire). Aber ich mag das Drama und (nicht nur) Andrew Lincolns nach meinem Empfinden perfektes Schauspiel.
SpoilerShow
Wenn ich daran denke, wie hölzern der Tod von Hershels Jungen im Spiel inszeniert wird... brrr.
Ich persönlich fand das Spiel im Vergleich der 2. Staffeln auch besser. Die aktuelle 3te hab ich noch nicht begonnen, weil mir bisher ein wenig der Reiz dazu fehlte.
Ich denke es liegt vor allem an den Autoren, nicht an den Schauspielern. Die 2te Staffel war meiner bescheiden Meinung nach in einige Stränge zu langatmig, andere zu schnell. Es fehlte in meinen Augen die Ausgeglichenheit, die einer gute Serie bringen muss.
Das von dir genannte Beispiel stimmt natürlich, war schon ziemlich flach. Aber im grossen und ganzen gefällt es mir dennoch besser.
Aber nochmals zum Spiel:
White Wolf_1986 hat geschrieben:..
Wenn Clementine in Ep5 was passieren sollte , fang ich an zu weinen : (
johndoe456621 schrieb am
Ich freu mich schon richtig auf den dritten Teil.
Kann's kaum abwarten - im fünften und letzten Teil wird sicher die Kacke mega am dampfen sein.
Episode 1, 2 und 4 haben mich sehr überzeugt und gerade am Ende von Episode 4 bekam ich vor dem Monitor selbst fast nen Herzinfarkt.
Telltale wird's schon Krachen lassen!
schrieb am

Facebook

Google+