Landwirtschafts-Simulator 2013: Über zwei Millionen Mal verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Alltagssimulation
Release:
05.09.2013
05.09.2012
05.09.2013
Test: Landwirtschafts-Simulator 2013
34
Test: Landwirtschafts-Simulator 2013
73
Test: Landwirtschafts-Simulator 2013
34

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Bestelle deine Felder und mieten dir jetzt deinen eigenen LS2013 Dedicated Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und erledige die Feldarbeit. Die LS 13 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!
Jetzt LS 2013 Server mieten >>

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Landwirtschafts-Simulator 2013 - Über zwei Millionen Mal verkauft

Landwirtschafts-Simulator 2013 (Simulation) von Astragon / Focus Home
Landwirtschafts-Simulator 2013 (Simulation) von Astragon / Focus Home - Bildquelle: Astragon / Focus Home
Der Landwirtschafts-Simulator 2013 hat sich weltweit über zwei Mio. Mal verkauft, dies gaben Giants Software und Focus Home Interactive bekannt - gezählt wurden die abgesetzten Versionen für PS3, Xbox 360, PC und Mac. Nach einem verhaltenen US-Verkaufsstart im November 2013 sind in Übersee mittlerweile über 250.000 Exemplare verkauft worden.

Am 5. Juni werden die Umsetzungen für Nintendo 3DS und PlayStation Vita unter dem Titel "Landwirtschafts-Simulator 14" erscheinen (jeweils für 29,99 Euro).

Letztes aktuelles Video: Konsolen Launch-Trailer


Quelle: Giants Software und Focus Home Interactive

Kommentare

Dark_Randor schrieb am
LePie hat geschrieben:
Tobs85 hat geschrieben:Das Problem der Berufssimulationen ist, dass es wirklich zu 90 % Mist ist. Was manche da als Simulation auf den Markt werfen ist einfach schlecht, das kann man nicht anders sagen. Leider wird das dann auf die Gesamtheit der Berufssimulationen ausgebreitet, so dass die wenige guten ebenfalls als Mist betitelt werden.
Das Genre wird durch die unzähligen Trittbrettfahrer eben in den Keller gedrückt. Ist seit einiger Zeit mit den ganzen Slender, Minecraft und DayZ Klonen allerdings auch nicht anders.
Naja, das erfolgreiche Konzepte minderwertig kopiert werden, ist ein Phänomen das man geradezu überall beobachten kann, auch bei der Unterhaltungsindustrie. Sein es jetzt Bücher und Filme (Man sehe sich nur die Vampir-Welle nach dem Erfolg von Twilight an) oder eben auch im Games Bereich... Was sich verkauft, wird halt auch kopiert...
Zum Genre an sich muss man aber einfach sagen, dass die Qualität halt oftmals an Betrug grenzt und man meiner Meinung nach sagen darf, dass ein Großteil dieser Simulationsschmieden die reinsten Scheiße-zu-Geld Maschinerien sind... Aber die Leute kaufen es ja anscheinend, ich für meinen Teil hab noch nie einen Cent dafür ausgegeben, aber gut, sind ja alles mündige Menschen, und es darf jeder selbst entscheiden, wie er sein Geld verschwendet :D
LePie schrieb am
Tobs85 hat geschrieben:Das Problem der Berufssimulationen ist, dass es wirklich zu 90 % Mist ist. Was manche da als Simulation auf den Markt werfen ist einfach schlecht, das kann man nicht anders sagen. Leider wird das dann auf die Gesamtheit der Berufssimulationen ausgebreitet, so dass die wenige guten ebenfalls als Mist betitelt werden.
Das Genre wird durch die unzähligen Trittbrettfahrer eben in den Keller gedrückt. Ist seit einiger Zeit mit den ganzen Slender, Minecraft und DayZ Klonen allerdings auch nicht anders.
Tobs85 schrieb am
Das Problem der Berufssimulationen ist, dass es wirklich zu 90 % Mist ist. Was manche da als Simulation auf den Markt werfen ist einfach schlecht, das kann man nicht anders sagen. Leider wird das dann auf die Gesamtheit der Berufssimulationen ausgebreitet, so dass die wenige guten ebenfalls als Mist betitelt werden.
Eirulan schrieb am
ROFL war ja klar, dass hier gleich wieder Leute mit "Dreck" etc. ankommen.
Wahrscheinlich, ohne es selber überhaupt ausprobiert zu haben.
Mein Fall sind die Dinger auch nicht, aber Berufssimulationen haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Und in dem Genre ist der LSW wohl einer der besten.
In dem Sinne, herzlichen Glückwunsch an die Macher ;)
schrieb am

Facebook

Google+