Outlast: Nachfolger bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: The Red Barrels
Publisher: -
Release:
04.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Outlast
86

“Düster, intensiv und brutal: Outlast zelebriert den klassischen Survival Horror und lässt das Blut in den Adern gefrieren!”

Test: Outlast
85

“Outlast lässt auch auf der PS4 das Blut in den Adern gefrieren! Technisch wird der PC aber nicht ganz erreicht und die Lichtershow des Controllers kostet Atmosphäre.”

Test: Outlast
85

“Outlast sorgt auch auf der One für tolle Panik- und Angstmomente. Technisch befindet sich der Horrortrip etwa auf Augenhöhe mit der PS4-Version.”

Leserwertung: 77% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Outlast: Nachfolger bestätigt

Outlast (Action) von
Outlast (Action) von - Bildquelle: The Red Barrels
Red Barrels arbeitet an einer Fortsetzung des Horror-Schockers Outlast. Das hat das Indie-Studio  gegenüber der Webseite Bloody Disgusting (via VG247) bestätigt.

"Nachdem wir die Xbox-One-Version von Outlast fertiggestellt hatten, haben wir uns die Zeit genommen, unsere Situation zu analysieren. Dabei haben wir schnell festgestellt, dass mindestens ein weiteres Horror-Spiel in uns steckt"
, so Philippe Morin, Mitbegründer des Studios. "Also ja: Wir arbeiten an Outlast 2."

Dabei soll die Fortsetzung zwar im gleichen Universum angesiedelt sein, aber neue Schauplätze und Charaktere bieten.

"Wir werden vielleicht eines Tages zum Mount Massive Asylum zurückkehren, aber momenten haben wir neue Ideen und Themen, die wir erforschen. Und wir glauben, dabei etwas ganz Besonderes zuzubereiten", führt er weiter aus. "Wir sind immer noch ein kleines Indie-Studio (12 Leute), also brauchen wir noch etwas Zeit, bis wir unser nächstes Spiel veröffentlichen können. Aber hoffentlich wird es das wert sein."

Details zur Geschichte oder Plattformen werden nicht genannt, wobei das Trio aus PC, PS4 und Xbox One als sehr wahrscheinlich gilt.

"Der Spaß beim Spielen eines Horror-Spiels entsteht zumindest teilweise durch Entdeckungen und ein zunehmendes Verständnis dafür, was zum Teufel eigentlich vorgeht. Aber ich verrate zum jetzigen Zeitpunkt am besten noch nicht zu viel", meint Morin.

Outlast entpuppte sich Ende 2013 bei seinem PC-Debüt als echter Überraschungs-Hit. Umsetzungen für PS4 und Xbox One folgten 2014.

Letztes aktuelles Video: Whistleblower DLC


Quelle: Bloody Disgusting, VG247

Kommentare

RuNN!nG J!m schrieb am
Das höre ich gerne.
Das Gameplay (versteckt halten, Gegner umgehen) ziehe ich dem der anderen Horrorspiele vor. Ein Grund warum ich Alien: Isolation begeistert durchgespielt und The Evil Within links liegen gelassen habe. TEW kommt vielleicht dran, wenn ich mal wieder Lust auf ein Action Adventure verspüre.
Von Outlast muss ich noch den DLC spielen, der hoffentlich ähnlich gut wie das Hauptspiel ist. Danach dann beides nochmal in einem Rutsch ohne zu sterben^^
Eirulan schrieb am
Sehr schön - da freu ich mich jetzt schon drauf.
turrican-2 schrieb am
Top :Hüpf:
Eines der Handvoll Singleplayer-Games, die mich in dieser Dekande bis zum Schluss fesselten.
schrieb am

Facebook

Google+