Xbox Live: Der Videomarktplatz kommt! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Live: Der Videomarktplatz kommt!

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Lange mussten wir in Europa darauf warten, aber noch in diesem Monat soll es endlich soweit sein: Am 11. Dezember startet Microsoft auch hierzulande den Videomarktplatz! Auch Großbritannien, Irland, Kanada und Frankreich werden in die Liste der Länder aufgenommen, in denen neben den USA ein solcher Video on Demand-Service über Xbox Live verfügbar ist.

Zu Beginn stehen folgende Filme zu Verfügung:

300
The Good German
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Mars Attacks
Lethal Weapon
Matrix Trilogie
Ocean’s Eleven (2001)
Training Day
Space Cowboys
Eyes Wide Shut
Reine Nervensache

Dabei habt ihr oft die Wahl, ob ihr den Film in einer Standardauflösung oder in HD herunterladen wollt. SD-Filme stehen ab 250 Microsoft-Points (etwa 3 Euro), HD-Filme ab 380 MS-Points (ca. 4,50 Euro) zur Verfügung.

Allerdings gilt zu bedenken, dass es sich dabei nur um eine Leihgebühr handelt und ihr die Filme nicht ewig auf eurer Festplatte speichern könnt. Man kann davon ausgehen, dass sich der europäische Videomarktplatz an dem amerikanischen Vorbild orientiert. Die Zeit, in der ihr den Film auf der Platte lassen dürft, ist zeitlich begrenzt. Sobald ihr den Play-Knopf drückt, steht euch der Inhalt 24 Stunden lang zur Verfügung - danach wird der Film automatisch wieder gelöscht. 


Quelle: Pressemitteilung Microsoft

Kommentare

Auf-den-Punkt schrieb am
Darth Nihilus hat geschrieben:nu ja so viele nun auch wieder nicht das es gross ins Gewicht fallen würde ...
Doch es sind schon einige und es macht sich auch bei HD DVD und Bluray bemerkbar es ist Sony Pictures Entertainment ( Columbia Pictures, Tristar Pictures, Metro Goldwyn Mayer, United Artists, Orion Pictures Corporation, American International Pictures, Filmways, Inc, The Samuel Goldwyn Company, Screen Gems und Sony Pictures Classics Hinzu kommen der Home-Entertainment-Vertrieb MGM Home Entertainment und die Fernsehproduktion/-distribution MGM Television, sowie diverse Pay-TV-Kanäle es sind also viele viele Film und Serien rechte die Sony besitzt.
Und das ist nur Sony hinzu kommen noch die Blu-ray Group und die Filmstudios die exklusiv nur für Sony sind Lionsgate, Walt Disney. 20th Century Fox und Universal Studios .
Da ist es kein wunder das sich Bluray doppelt so gut verkauft wie HD DVD.
Ich hoffe für die gute Idee und umsetzung eines solchen Service das sich MS mit Sony einigt.
Darth Nihilus schrieb am
Auf-den-Punkt hat geschrieben:Ich finde so ein Angebot intressant obwohl es anscheinend noch in den Kinderschuhen steckt.
1. Ist es von meinem Standpunkt aus zu teuer 4,50 für 24 std. da kauf ich sie mir lieber und hab sie für immer oder ich leih sie für 1,50 aus der Vt.
Bequemlichkeit hin oder her bei 3 ? unterschied pro Film würde ich gerne laufen.
Aber für 1.5 Euro kriegste nur ein normaler und kein HD DVD .... zudem hat langst nicht jeder 360 besitzer n HDDVD Laufwerk oder ne PS3.
Kaufen? Das lohnt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht ... Aussert du willst einen Film ca. 10 mal schauen.
3. Wird sich zeigen müssen wieviel Film inhalte sie anbieten dürfen da viele und grosse Filmstudios ja mitlerweile Sony gehören.
nu ja so viele nun auch wieder nicht das es gross ins Gewicht fallen würde ...
Fazit : Ein Service mit viel potenzial aber es ist noch viel zu früh in positiv oder negativ zu beurteilen....[/quote]
Da mus ich dir Recht geben.
117Spartan schrieb am
Darth Nihilus hat geschrieben:
hiroschiwaga hat geschrieben:für mich stellt sich jetzt die frage was man machen kann um die filme nach dem downloaden für immer behalten zu können (legal und illegal)
Nun ja, vielleicht einfach nicht mehr onlien gehn? Ein Vertsuch ists Wert aber ich kenn mich da nich so aus ...
Sollten Sie das Ganze mit der Zeit analog zum US-Marktplatz aufbauen, wird man hoffentlich dann auch Serien wie CSI und Konsorten in HD runterladen können. Habe immer noch meine heruntergeladenen Folgen von damals auf der HD, die kann ich nach wie vor ansehen (übrigens sowohl über den PC-Monitor, als auch über den HDTV).
Auf-den-Punkt schrieb am
Ich finde so ein Angebot intressant obwohl es anscheinend noch in den Kinderschuhen steckt.
1. Ist es von meinem Standpunkt aus zu teuer 4,50 für 24 std. da kauf ich sie mir lieber und hab sie für immer oder ich leih sie für 1,50 aus der Vt.
Bequemlichkeit hin oder her bei 3 ? unterschied pro Film würde ich gerne laufen.
2. Zum KS., der Kopierschutz ist aktiv und heist HDCP und deswegen sind HD inhalte nur auf Geräten zu sehen die HDCP unterstützen aber das tuewn mitlerweile auch viele DVI Monitore amsonsten halt nur HDMI TV.
3. Wird sich zeigen müssen wieviel Film inhalte sie anbieten dürfen da viele und grosse Filmstudios ja mitlerweile Sony gehören.
Fazit : Ein Service mit viel potenzial aber es ist noch viel zu früh in positiv oder negativ zu beurteilen....
DrZord schrieb am
juhuuu! aber warum nur so wenig Filme? Ich hoffe das wird in Bälde noch ordentlich aufgestockt.
schrieb am

Facebook

Google+