Xbox Live: Gold-Schnuppertage - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox Live: Gold-Schnuppertage

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In Nordamerika und Großbritannien wird die Xbox Live Gold-Mitgliedschaft ab dem 1. November etwas teurer. Um vorher nochmals ein paar neue Nutzer für den Dienst begeistern zu können, bietet Microsoft einmal eine kurze Schnupperphase an: Laut Major Nelson können Silber-Mitglieder vom 17. bis zum 20. September kostenlos alle Gold-Funktionen ausprobieren.

Kommentare

sYntiq schrieb am
Xaeno hat geschrieben:Also mal ganz ehrlich... was soll das... Wenn ich die Konsole nicht so mögen würde, wäre ich längst kein Goldmember mehr. Die PS3 schafft den Multiplayer usw. auch ohne Kosten.... Und jetzt solls noch teuer werden.... ABZOCKE... Finde es ehrlich gesagt zum Kotzen!
Blahblah heulheul.
Schade wie sehr immer rumgeheult wird weil der MP bei der PS3 ja umsonst ist. Als ob der XBL-Goldpreis NUR mit dem Multiplayer zu tun hätte.
Mal EIN weiterer Aspekt:
Soviel ich weiss ist es bei der PS3 so dass die Publisher zahlen müssen (Storage, Traffic etc) wenn sie die Demo eines Spieles online stellen wollen, weswegen es im PSN zB. weniger Spieledemos gib als auf XBL. Dort nämlich müssen die Publisher für das zur Verfügung stellen einer Demo nichts zahlen. Denn diese Kosten werden u.a. auch über den XBL-Gold-Preis gedeckt.
Ich weiss nicht ob es bei der PS3 immer noch so ist, da ich lange keine Spielepreise mehr verglichen habe, aber es war eine ganze Zeit so dass man bei Multiplatform Titeln die XBox360 Version fast immer rund 10Euro günstiger bekam als das PS3 Gegenstück, bzw. der Händler bei PS3 Spielen eine niedrigere Gewinmarge hat als bei 360 Titeln. Begründet wurde das u.a. mit eben den für den Publisher im PSN entstehenden Kosten die ja wieder irgendwo hergeholt werden müssen.
Ich jedenfalls zahle lieber 35Euro im Jahr für XBL-Gold als bei jedem Spiel 5-10 Euro mehr zu bezahlen um dadurch das PSN zu finanzieren....
Naja, generell ist diese "Multiplayer auf der XBox kostet. Wuuäääh" Rumheulerei wohl eher eine reine Prinzip/Fanboy-Sache als wirklich etwas mit Hand und Fuss. Überlegt euch mal was ihr im Monat für Kippen, Kino, Disco, Naschkram etc. ausgebt. Und da wird dann wegen 2.92Euro/Monat XBL-Gold so rumgeheult?
Oynox schrieb am
Ich wüsste auch nicht, warum die für Deutschland XBL teurer machen sollten, schließlich haben wir ein recht "mageres" Angebot im Gegensatz zu den Amis. Man siehe sich mal den MP an!!!
Die kriegen in regelmäßigen Abständen Videos und Interviews, haben last.fm Unterstützung. Sky können die auch noch sehen und für Serien Freaks gibts Netflix. Das Amerikanische Angebot im Marktplatz ist wesentlich besser und mehr. Da verstehe ich schon, das sie den Preis um einen schlappen Dollar erhöhen...
Und wenn wir davon betroffen werden, möchte ich gefälligst den ganzen Kram auch haben!!
But anyway. Noch ist es nicht bei uns, vllt. sollte man sich nochmal eben günstiges Gold bei Ebay kaufen, bevor da die Preise auch hochgehen ^o^
Ich zahle momentan 2,60? im Monat für XBL. Das ist nicht die Welt, und der Support ist tausendmal besser, als der des PSN!
Spunior schrieb am
Lord_Zero_00 hat geschrieben:Was soll das mit Kinect zu tun haben? Ach ja, Kinect flamen ist in.
Ich weiß jetzt nicht, was an der Idee so grundsätzlich abwegig sein soll. Microsoft selbst hat wieder und wieder und wieder und wieder und aber auch wirklich immer wieder betont, dass Kinect so eine Art Relaunch für die Xbox 360 sein wird. Und schließlich hofft man ja auf eine Welle neuer Nutzer, auf die man bisher keinen Zugriff gehabt hatte. Gibt es also einen besseren Zeitpunkt, um die Kosten endlich mal anzuheben?
Lord_Zero_00 schrieb am
Setschmo hat geschrieben:würde gerne wissen was die Ursache ist. Kinect ist raus und nun solls teurer werden? Sehr komisch das ganze. So behandelt man keine Kunden. Noch nie erlebt dass es teurer wird .. eher im Gegenteil. :roll:
Egal ob USA oder GB .. das betrifft im Endeffekt alle. Bei Ebay werden die Codes günstig angeboten und die MS Abos will kein Mensch . Die kosten das Doppelte. Evtl sollte MS seine Strategie überdenken.
Was soll das mit Kinect zu tun haben? Ach ja, Kinect flamen ist in.
Die Gründe dürften die ganzen Dienste sein, die es den besagten Ländern mittlerweile gibt und noch kommen werden (z.B. ESPN, Hulu, etc).
Das Dinge teurer werden hast du noch nie erlebt? In welcher Welt lebst du? :wink:
furley. schrieb am
Ich sage es immer wieder gerne.
Bei der PS4 wird das PSN genauso Geld kosten.
Nur konnte Sony für ihren anfangs schlechten Onlineservice nicht auch noch Geld verlangen.
Kürzlich hieß es in einem Interview erst das sie darüber nachdenken.
Mir gefällt es zwar auch nicht, da ich dann doppelt blechen müsste, aber so großzügig ist sony dann doch nicht.
schrieb am

Facebook

Google+