Xbox Live: Games with Gold im Januar 2016: Killer Instinct: Season 1 Ultra, Deus Ex: Human Revolution und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox Live: Games with Gold im Januar 2016: Killer Instinct: Season 1 Ultra Edition, Deus Ex: Human Revolution und mehr

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Im Januar 2016 umfasst das Aufgebot von Games with Gold wieder vier Titel. Für Xbox One sind Killer Instinct: Season 1 Ultra Edition und Zheros vorgesehen. Für Xbox 360 gibt es DiRT: Showdown und Deus Ex: Human Revolution. Aufgrund der Abwärtskompatibilität können Xbox-One-Spieler mit einer Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft ebenfalls auf die beiden 360-Titel zugreifen.

Games with Gold im Januar 2016:
  • Killer Instinct: Season 1 Ultra Edition (39,99 Dollar) - vom 1. Januar bis zum 31. Januar auf Xbox One ("While the game traditionally comes with just one playable character unlocked, Games with Gold gets you the Ultra Edition, granting instant access to all eight Season One characters, 16 additional character accessory packs, eight additional costumes, and a playable version of Killer Instinct Classic from '94.")
  • Zheros (19,99 Dollar) - vom 16. Januar bis zum 15. Februar auf Xbox One
  • DiRT Showdown (14,99 Dollar) - vom 1. Januar bis zum 15. Januar auf Xbox 360
  • Deus Ex: Human Revolution (14,99 Dollar) - vom 16. Januar bis zum 31. Januar auf Xbox 360

Das Angebot "Games with Gold" gilt nur für zahlende Xbox-Live-Gold-Mitglieder. Jedes teilnehmende Spiel ist nur im angegebenen Zeitraum zum Download aus dem Xbox Store verfügbar und zwar kostenlos. Einige Titel können möglicherweise nur von erwachsenen Kontoinhabern (Mindestalter 18 Jahre) heruntergeladen werden.

Das aktuelle Games-with-Gold-Spiele-Paket umfasst (Dezember 2015):
  • The Incredible Adventures of Van Helsing (14,99 Dollar) - vom 1. Dezember bis zum 31. Dezember für Xbox One
  • Thief (29,99 Dollar) - vom 16. Dezember 2015 bis zum 15. Januar 2016 15 für Xbox One
  • CastleStorm (9,99 Dollar) - vom 1. Dezember bis zum 15. Dezember für Xbox 360
  • Sacred 3 (19,99 Dollar) - vom 16. Dezember bis zum 31. Dezember für Xbox 360
  • Operation Flashpoint: Dragon Rising (9,99 Dollar) - vom 16. Dezember bis zum 31. Dezember für Xbox 360

Quelle: Microsoft

Kommentare

muecke-the-lietz schrieb am
Dr. Crippen hat geschrieben:Ich frage mich immer wieder, was die Menschen eigentlich als Goodie-Games zu ihren Online-Abos erwarten? Bin PS4ler und absolut zufrieden, was Sony jeden Monat anbietet, auch wenn ganz sicher nicht alles für mich interessant ist. Rocket League hatten wir aber z.B. Das Ding ist durch die Decke gegangen und das war kein AAA-Titel, wie sie anscheinend allgemein erwartet werden.
Klar schaue ich auch mal "rüber", was es für die Xboxen gibt und muss sagen, das MS Sony in nichts nachsteht, in manchen Monaten auch eher meinen Geschmack getroffen hätte, in anderen aber auch nicht. Alles in allem sind mir die vermeintlichen "Gratisspiele" aber auch nicht so wichtig, dass ich mir darum noch die andere Konsole anschaffen würde.

Alter, schau dir halt die Titel an, die auf der PS3 bekommen hast. Und da brauchtest du Plus nicht mal zum Online zocken. Der einzige Grund, den man damals für hatte, um Plus Kunde zu sein, waren die geilen Plus Titel und die digitalen Rabatte, die man bekommen hat.
Mittlerweile ist Plus aber zu Pflichtveranstaltung geworden, wenn man die Konsole halbwegs anständig nutzen möchte, und plötzlich spielt der ursprüngliche Grund für dieses Abo keine Rolle mehr. Die 3 - 4Glückstreffer, die man bei Sony dieses Jahr hatte, kommen zu keiner Zeit an die Plus Titel der PS3 heran.
Und hier soll mir auch keiner mehr mit anderer Situation kommen. die PS4 ist jetzt 2 Jahre auf dem Markt, das Spieleportfolio kann sich mittlerweile sehen lassen. Und es gibt mittlerweile ne Menge geiler Titel, die problemlos in das Konzept passen würden. Aber Sachen wie Broken Age, Rocket League und Abes Escape bilden leider immer noch die Ausnahme in dem ansonsten extrem schwachen Angebot.
MS hat aber in letzter so einige sehr geiler Hits rausgehauen und das ist, kombiniert mit der Abwärtskompatibilität, für Xbox Neulinge ein echt richtig geiles Ding, weil so...
Dr. Fritte schrieb am
Natürlich hatte MS das Angebot 2012 noch nicht.
Die Leute gingen aber eben nicht in Restaurant B, weil sie wussten dass Restaurant A die T-Bone-Steaks zum Nulltarif angeboten hat und man in B das gleiche Steak für 69,99? bezahlen musste.
Und Jahre später hat man sich an den Geschmack dieser Steaks so gewöhnt, dass man alles im neuen A und B für Spaghetti mit Ketchup empfindet - auch wenn es ein saftiges und üppiges Rahmschnitzel mit Fritten und Salat ist. ;)
Raskir schrieb am
Dr. Fritte hat geschrieben:@Kya:
Megageiles Bild.... :lol:
@Dr. Crippen:
Das Problem bei der Sache ist Sony in der Vergangenheit.
Zu PS3-Zeiten hat Sony Unmengen an AAA-Titel rausgehauen, wodurch sich die Spieler völlig normal an dieses Level gewöhnt haben. Da gab es AC3, Bioshock Infinite, NFS MW usw. als die Spiele gerade einmal für ein paar Monate auf dem Markt waren (und als Retail noch immer 60? gekostet haben) für lau.
Mit Release der PS4, bei der PS+ Pflicht ist, haben sie dieses Angebot abrupt zusammengestrichen und aus den ganzen AAA-Titeln wurden dann nur noch Indi-Spiele für 2,50? (überspitzt gesagt).
Schau einfach mal hier ab Juni 2012 welche Titel es alles gab - und bedenke dabei den Releasezeitpunkt dieser Spiele:
http://www.netzwelt.de/news/150381-ps-p ... ember.html
Man kann den Spielern also keinen Vorwurf machen dass sie unzufrieden sind, wenn man ihnen monatelang T-Bone-Steaks zum Fraß vorwirft und von jetzt auf gleich nur noch Spaghetti mit Ketchup serviert.

Deine getroffene Aussage ist nicht mal so verkehrt. Allerdings im falschen Thread. 2012 gabs noch keine Xbox Spiele. Oder um es mit deinen Worten zu sagen, nur weil man in Restaurant A vor 3 Jahren T-Bone Steaks bekommen hat, muss nicht in Restaurant B erwarten dass sie die gleiche Speisekarte haben.
Zudem würde ich weder das Angebot von XB live noch von PS+ als Spaghetti mit Ketchup bezeichnen ;)
Dr. Fritte schrieb am
@Kya:
Megageiles Bild.... :lol:
@Dr. Crippen:
Das Problem bei der Sache ist Sony in der Vergangenheit.
Zu PS3-Zeiten hat Sony Unmengen an AAA-Titel rausgehauen, wodurch sich die Spieler völlig normal an dieses Level gewöhnt haben. Da gab es AC3, Bioshock Infinite, NFS MW usw. als die Spiele gerade einmal für ein paar Monate auf dem Markt waren (und als Retail noch immer 60? gekostet haben) für lau.
Mit Release der PS4, bei der PS+ Pflicht ist, haben sie dieses Angebot abrupt zusammengestrichen und aus den ganzen AAA-Titeln wurden dann nur noch Indi-Spiele für 2,50? (überspitzt gesagt).
Schau einfach mal hier ab Juni 2012 welche Titel es alles gab - und bedenke dabei den Releasezeitpunkt dieser Spiele:
http://www.netzwelt.de/news/150381-ps-p ... ember.html
Man kann den Spielern also keinen Vorwurf machen dass sie unzufrieden sind, wenn man ihnen monatelang T-Bone-Steaks zum Fraß vorwirft und von jetzt auf gleich nur noch Spaghetti mit Ketchup serviert.
Dr. Crippen schrieb am
Ich frage mich immer wieder, was die Menschen eigentlich als Goodie-Games zu ihren Online-Abos erwarten? Bin PS4ler und absolut zufrieden, was Sony jeden Monat anbietet, auch wenn ganz sicher nicht alles für mich interessant ist. Rocket League hatten wir aber z.B. Das Ding ist durch die Decke gegangen und das war kein AAA-Titel, wie sie anscheinend allgemein erwartet werden.
Klar schaue ich auch mal "rüber", was es für die Xboxen gibt und muss sagen, das MS Sony in nichts nachsteht, in manchen Monaten auch eher meinen Geschmack getroffen hätte, in anderen aber auch nicht. Alles in allem sind mir die vermeintlichen "Gratisspiele" aber auch nicht so wichtig, dass ich mir darum noch die andere Konsole anschaffen würde.
schrieb am

Facebook

Google+