Godus: Verzweifelter Sprint zum Prototypen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: 22Cans
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Godus
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Godus
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project GODUS: Verzweifelter Sprint zum Prototypen

Godus (Strategie) von
Godus (Strategie) von - Bildquelle: 22Cans
Um sein nächstes Götterspiel ohne die üblichen Geldgeber zu stemmen, hatte Peter Molyneux mit seinem neuen Studio den Weg gen Kickstarter angetreten. Zehn Tage vor dem Ende der Kampagne hat man Zusagen in Höhe von über 247.000 Pfund erhalten. Laut Kicktraq dürfte es aber basierend auf dem aktuellen Schwung (oder eher: Nicht-Schwung) schwierig werden für 22cans, das anvisierte Ziel von 450.000 Pfund zu erreichen.

Im jüngsten Video-Tagebuch nennt Molyneux die Situation dann auch "scary". Er könne verstehen, warum manche das Vorhaben (noch) nicht unterstützt haben - Abhilfe schaffen könne da wohl nur die eine Karte, auf die das Team jetzt setzt: der Prototyp. Das Team sei eifrig dabei, diesen bis zum Ende der Woche fertigzustellen, damit sich die Öffentlichkeit einen ersten, sehr frühen Eindruck von GODUS verschaffen kann. Der Designer führt wie üblich durch sein Studio und plaudert mit einigen seiner Angestellten über Funktionen, an denen sie derzeit arbeiten. Auch zeigt er ganz kurz die Mobile-Fassung des Spiels. Molyneux kündigte zudem eine Mac-Version an. 


Kommentare

Firebrand schrieb am
Ich fands lustig. Ich fand From Dust leider auch unglaublich öde, auch wenn ich die Idee eigentlich interessant finde.
4utzz hat geschrieben:
Firebrand hat geschrieben:Seh' ich auch so. Mr. Molyneux hat sicher genug Kohle, dass er den Restbetrag aus eigener Tasche einzahlen könnte, falls das nicht von den Kickstarter-Richtlinien untersagt wird.
Sehe da kein Problem, das ist doch nur die Plattform über die die Leute das Geld überweisen oder nicht? Das Projekt am Ende, und wie wo was finanziert wird ist doch ne ganz andere Geschichte
Keine Ahnung, kann mir aber schon vorstellen, dass die irgendwo zu stehen haben, dass man nicht sein eigenes Projekt unterstützen darf. Ähnlich wie Mitarbeiter von Unternehmen, die Gewinnspiele veranstalten, von eben diesen ausgeschlossen sind.
Randall Flagg schrieb am
femshep88 hat geschrieben:>gute und zeitgemäße God Games
>From Dust
pick one
Hör mit auf mit Meme-Pfeilen um dich zu werfen und geh zurück nach NEINgag.
The Man in the Mirror schrieb am
Firebrand hat geschrieben:Seh' ich auch so. Mr. Molyneux hat sicher genug Kohle, dass er den Restbetrag aus eigener Tasche einzahlen könnte, falls das nicht von den Kickstarter-Richtlinien untersagt wird.
Sehe da kein Problem, das ist doch nur die Plattform über die die Leute das Geld überweisen oder nicht? Das Projekt am Ende, und wie wo was finanziert wird ist doch ne ganz andere Geschichte
Jointorino schrieb am
IEP hat geschrieben:Ich hab 30? gespendet. Ich bin zwar vorsichtig was Molyneux angeht, aber hey: Wenn ich Tim Schafer vertraue, weil er mir ein gutes Adventure verspricht, dann sollte ich bei Molyneux relativ gut aufgehoben sein, wenn es um Göttersims geht. Die Ideen klingen gut, also kriegt er mein hypotetisches Geld. Wenn das Ziel nicht erreicht ist, hab ich nichts ausgegeben und kann allen anderen die Schuld geben, dass ich mal wieder kein neues Götterspiel kriege, was eventuell mal gut ist. From Dust war jedenfalls nicht mehr als ein winziger Lückenfüller. Um nicht zu sagen, es ist stinklangweilig.
Völlig richtig und darum werde ich auch erstmals mit ein paar Euros beitragen, ich hätts auch gerne schon bei einigen Projekten vorher gemacht aber die brauchten meine Hilfe nicht.
Ich fands ja zumindest schon mal ganz nett das er im ersten Video selbst seinen Mitarbeiter nach einem "Echten Versprechen oder einem Peter-Molyneux-Versprechen" gefragt hat.
Mal schauen, ne neue (echte) Göttersim ist aufjedenfall längst wieder überfällig, und von wem sollte sie sonst kommen als dem Schöpfer dieses Genres selbst?
Btw: Bitte Maxis fangt nach SimCity mit einem Spore 2 für eine nicht ganz so junge Zielgruppe an :anbet:
estevan2 schrieb am
IEP hat geschrieben:Ich hab 30? gespendet. Ich bin zwar vorsichtig was Molyneux angeht, aber hey: Wenn ich Tim Schafer vertraue, weil er mir ein gutes Adventure verspricht, dann sollte ich bei Molyneux relativ gut aufgehoben sein,...
Tim Schafer hatte aber auch die Deutlich besseren Argumente. Als Backer gab es beim Double Fine Adventue für relativ kleines Geld schon eine Boxed Version inclusive einiger limitierter Godies. Spende ich beim Godus krieg ich erst ab £199 etwas zugesandt. Ich denke mir da immer das sie die super tolle special, special digital Version sich in die Haare schmieren können.
schrieb am

Facebook

Google+