Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Pferdeäpfel als Ablenkmanöver - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Release:
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
Vorschau: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
 
 
Test: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
83
Vorschau: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
 
 
Test: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
83
Test: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
83

Leserwertung: 69% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Pferdeäpfel als Ablenkmanöver

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (Action) von Konami
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
In der E3-Demo stellten die Entwickler von Kojima Productions in Zusammenarbeit mit Konami bereits die Demo zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain vor. Im gamescom-Video wurde die Mission erneut durchgespielt, um die verschiedenen Möglichkeiten vorzustellen. Beispielsweise kann man als Big Boss Pferdeäpfel als Ablenmanöver liegenlassen, auf der die Gegner ausrutschen. Das Spiel wird für die 360, PS3, PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Gamescom-Gameplay-Demo


Kommentare

LePie schrieb am
Ich werf' das an dieser Stelle auch noch mal ein: Es wird Zeit für ein Metal Gear Liquid! :Hüpf:
Solidus Snake schrieb am
SpoilerShow
Ja aber war da nicht ein Hinweis am Ende von MGS3, das Eva "normal" schwanger geworden ist?
Klemmer schrieb am
Solidus Snake hat geschrieben:
Xelyna hat geschrieben:
Btw. kann mir mal einer erklären, wie die in der Geschichte zueinander stehen? Ich hab Metal Gear nie gespielt, da ich mit Splinter Cell immer genug Spaß hatte und mir MG immer etwas zu "over - the - top" war.
Kurz und Möglich Simpel,
SpoilerShow
Naked Snake wurde Big Boss als er seine Mentorin The Boss getötet hat (Big Boss ist ein Titel, also noch die selbe Person) in einer Mission, Solid Snake ist wiederum einer seiner Klon Söhne.
Also ich glaube nicht das dies so genau stimmt: Außerdem gibt es noch: Liquid Snake, Solidus Snake (wie mein Nickname hier). Und nun zu Solid Snake
SpoilerShow
Solid Snake war doch eigentlich kein Klon oder? Seine Mutter hieß Eva (Big Mama). Gezeugt wurde Solid Snake doch am Ende von MGS3, als Eva Big Boss verführt hat und die Informationen den chinesischen Regierung weiterverkauft hat(sie war ja eine Doppelagentin). Liquid und Solidus wiederum waren doch reine Klone von Solid Snake.
SpoilerShow
Nope - Big Mama war die Leihmutter aller Klone - geboren wird ja auch ein Klon ganz normal. Sind also alles Klone von Big Boss.
Solidus Snake schrieb am
Xelyna hat geschrieben:
Btw. kann mir mal einer erklären, wie die in der Geschichte zueinander stehen? Ich hab Metal Gear nie gespielt, da ich mit Splinter Cell immer genug Spaß hatte und mir MG immer etwas zu "over - the - top" war.
Kurz und Möglich Simpel,
SpoilerShow
Naked Snake wurde Big Boss als er seine Mentorin The Boss getötet hat (Big Boss ist ein Titel, also noch die selbe Person) in einer Mission, Solid Snake ist wiederum einer seiner Klon Söhne.
Also ich glaube nicht das dies so genau stimmt: Außerdem gibt es noch: Liquid Snake, Solidus Snake (wie mein Nickname hier). Und nun zu Solid Snake
SpoilerShow
Solid Snake war doch eigentlich kein Klon oder? Seine Mutter hieß Eva (Big Mama). Gezeugt wurde Solid Snake doch am Ende von MGS3, als Eva Big Boss verführt hat und die Informationen den chinesischen Regierung weiterverkauft hat(sie war ja eine Doppelagentin). Liquid und Solidus wiederum waren doch reine Klone von Solid Snake.
Jazzdude schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:
4P|T@xtchef hat geschrieben:Wer etwas Zeit für die Geschichte von Metal Gear hat, findet sie auch hier:
http://www.4players.de/4players.php/dis ... riots.html
Da wird der Textchef einfach "übersehen".
Dabei ist das wirklich ne ganz nette Zusammenfassung von dem Metal Gear-Stoff.
Nur fehlt logischerweise die Zusammenfassung von MGS4, wären ja damals harte Spoiler geworden ;D
Verdammt, wirklich vergessen darauf einzugehen. Tatsächlich eine wirklich gute Zusammenfassung. Danke an 4players.
schrieb am

Facebook

Google+