Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Details zum Datentransfer der Ground-Zeroes-Speicherstände - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Release:
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
Vorschau: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
 
 
Test: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
83

“Spielerisch sicher das beste Metal Gear, doch hinsichtlich Story, Missionsdesign und Regie enttäuscht Snakes Einsatz auf einem hohem Niveau.”

Vorschau: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
 
 
Test: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
83

“Spielerisch sicher das beste Metal Gear, doch hinsichtlich Story, Missionsdesign und Regie enttäuscht Snakes Einsatz auf einem hohem Niveau. ”

Test: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
83

“Spielerisch sicher das beste Metal Gear, doch hinsichtlich Story, Missionsdesign und Regie enttäuscht Snakes Einsatz auf einem hohem Niveau.”

Leserwertung: 69% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Details zum Datentransfer der Speicherstände von Ground Zeroes

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (Action) von Konami
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
Wie der Datentransfer der Speicherstände von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes nach Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain funktionieren wird, hat Konami auf der hauseigenen Website bekanntgegeben. Nicht sonderlich überraschend: Ein Transfer über die Plattformgrenzen der Hersteller hinweg (z.B. von Xbox 360 auf PS4) ist nicht möglich.


Für die Übertragung der Daten ist die Ground-Zeroes-Disk erforderlich. Käufer der digitalen Fassung müssen das gleiche PSN/Xbox-Live/Steam-Konto verwenden.

Folgende Inhalte sollen durch Ground Zeroes in The Phantom Pain freigeschaltet werden:
  • "Sneaking Suit" aus Ground Zeroes
  • Mannschaft auf der "Mother Base", einschließlich jedem befreiten Gefangenen
  • Camp Omega kann erneut besucht werden

Hideo Kojima sagte in der Vergangenheit, dass es einige "coole Überraschungen" für diejenigen geben werde, die ihren Speicherstand aus Ground Zeroes importieren würden.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain wird weltweit am 1. September 2015 für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen. Die PC-Version folgt am 15. September.

Letztes aktuelles Video: Metal Gear Online - Spielszenen mit Entwickler-Kommentar


Quelle: Konami, Gamepur

Kommentare

vicoSun schrieb am
Und wieso nicht von PS4 auf PS3 und von Xbox One auf die 360 ?
schrieb am

Facebook

Google+