Dark Souls 2: Video: Besuch im Hauptquartier mit kurzen neuen Szenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Bandai Namco
Release:
14.03.2014
25.04.2014
14.03.2014
02.04.2015
02.04.2015
Test: Dark Souls 2
88
Test: Dark Souls 2
88
Test: Dark Souls 2
88
Test: Dark Souls 2
88
Test: Dark Souls 2
88
Jetzt kaufen ab 12,52€ bei

Leserwertung: 89% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dark Souls 2: Video: Besuch im Hauptquartier mit kurzen neuen Szenen

Dark Souls 2 (Rollenspiel) von Bandai Namco
Dark Souls 2 (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco

Namco Bandai lädt wie jedes Jahr zu einem Treffen ins Hauptquartier nach Tokio ein. Das Video zeigt neben einigen neuen Spielszenen wie verspielt die Japaner ihr Büro eingerichtet haben. Außerdem dürfte der Spiegelbild-Boss das visuelle Highlight sein. Dark Souls 2 erscheint am 14. März 2014 für PC, 360 und PS3:

Letztes aktuelles Video: Headquarter-Video


Dark Souls 2
ab 12,52€ bei

Kommentare

cHL schrieb am
okay, das itemhandling ist wirklich teilweise sehr blöd. aber wtf schnellradauswahl? das würde ja dem controller-konzept von ds komplett widersprechen.
Trimipramin schrieb am
Ich wäre ja schon froh, wenn man Items beim in die Kiste evrstauen irgendwie besser auflisten könnte, sprich was ist bereits in der Kiste und was nicht. Und dafür nicht einfach eine Zahl hinten dran, nein da muss eine extra Leiste her. Und eine Einführung brauche ich persönlich nicht, ich mag es in eine Welt hineingeworfen zu werden und selber schauen zu müssen, wie ich klar komme.
sourcOr schrieb am
DragonSoldier2k hat geschrieben:Ich hoffe die führen den Spieler besser ein und machen das Userinterface bedienungsfreundlicher. Das ist so eine Sache bei den asiatischen Spieleschmieden die machen gute Spiele mit coolen Storys aber verpacken das ganze oft nur Halbherzig.
Das machen die westlichen Spieleschmieden mit ihren RPGs doch genauso. Am Ende kann man immer sagen, es wäre besser gegangen. Im Endeffekt interessiert das aber kein Schwein und beim nächsten Game musst du dich wieder durch eine endlose Item-Liste kämpfen.
DragonSoldier2k schrieb am
cHL hat geschrieben:das mit der einführung kann ich ja nachvollziehen, aber was hat dir denn am interface nicht gefallen?
Manche Dinge haben sich auf Konsolen PC durchgesetzt weil Sie wirklich Sinn machen, wie z.B. die Schnellrad-Auswahl das mittlerweile jedes Spiel beinhaltet. Das lange Scrollen wenn man 1000 Items eingesammelt hat etc. Hier könnte man z.B. Filter einbauen oder sowas ähnliches :).
superboss schrieb am
Ich hoffe man word überhaupt nicht eingeführt...soll ja schließlich immernoch souls sein
schrieb am

Facebook

Google+