Mass Effect: Andromeda: BioWare: "Ein Softporno im Weltraum" - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Montreal
Publisher: Electronic Arts
Release:
23.03.2017
23.03.2017
23.03.2017
23.03.2017
Vorschau: Mass Effect: Andromeda
 
 
Vorschau: Mass Effect: Andromeda
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Mass Effect: Andromeda
78
Jetzt kaufen
ab 24,99€

ab 9,89€

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect: Andromeda
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mass Effect: Andromeda - BioWare: "Ein Softporno im Weltraum"

Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Derzeit fragen sich manche Leute, was man hinsichtlich Sex und dessen Darstellung im Sci-Fi-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda erwarten darf. Anlass dafür liefern gesichtete Einstufungen diverser Classification Boards und auch Twitter-Beiträge von Verantwortlichen in hohen Positionen bei BioWare. Zwar gibt es noch keine offizielle Einstufung seitens des ESRB, doch will ein Nutzer des BioWare Social Network nach Angaben von VG 24/7 bereits erfahren haben, dass der Titel ein M-Rating für "blood, partial nudity, strong language, strong sexual content and violence" bekommen wird. Allerdings scheint es sich dabei nicht um das finale Urteil zu handeln: Auf Twitter meint BioWares General Manager Aaryn Flynn, dass die Beschreibung "partial nudity" für das Rollenspiel nicht weiter Bestand hätte, sondern stattdessen das volle Nackedei-Programm, also "full nudity" angesagt sei. Später bezeichnete er Andromeda sogar (mit einem Augenzwinkern) als "Softporno im Weltraum" (softcore space porn). Da scheint jemand Spaß an dem Thema zu haben...


In Australien hat der Titel übrigens schon eine offizielle Einstufung erhalten: Dort wird es aufgrund von ausgeprägten Sex- und Gewaltszenen als MA15+ erscheinen. In Europa listen viele Händler eine PEGI-Einstufung ab 16, doch ist diese bisher noch inoffiziell. Mass Effect: Andromeda erscheint am 23. März für PC, Xbox One und PS4.



Letztes aktuelles Video: Weapons Training Briefing


Quelle: VG 24/7
Mass Effect: Andromeda
ab 9,89€ bei

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
da gibts aber kein lästiges clipping, kein seltsamen gesichter aber dafür sehr hohe details weil der huntergrund komplett ausgeblendet ist.
ach was wurde damals nicht medial für ein fass aufgemacht als das rausgekommen ist. da sind mütter sturm gelaufen.
heute interessiert es anscheinend keinen mehr. großartig. ^^
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Da wurde der Fade to Black Screen zu Weit hinausgezögert :D
Temeter  schrieb am
Shevy-C hat geschrieben: ?
27.02.2017 18:01
Wenn Sexszenen, dann doch bitte wie bei "Ride to Hell: Retribution"!
OT: Ehrlich gesagt finde ich die Sexdarstellung in Videospielen dann am besten, wenn der Sex nur angedeutet wird. So wie in Dragon Age: Origins bei Morrigan's Halbgott-Zeugung. Mit einem passenden "Fade to black"-Screen im richtigen Moment. Denn die Animation von zwei Polygonkörpern, die aufeinander herumrutschen, massig Clippingfehler erzeugen und dabei noch eigenartige Gesichter zeigen, ist im meisten Falle "cringeworthy".
Wurde das nicht bereits in Mass Effect 1 nicht so gemacht? Ist ne Weile her das ich das gespielt habe.
Shevy-C schrieb am
Wenn Sexszenen, dann doch bitte wie bei "Ride to Hell: Retribution"!
OT: Ehrlich gesagt finde ich die Sexdarstellung in Videospielen dann am besten, wenn der Sex nur angedeutet wird. So wie in Dragon Age: Origins bei Morrigan's Halbgott-Zeugung. Mit einem passenden "Fade to black"-Screen im richtigen Moment. Denn die Animation von zwei Polygonkörpern, die aufeinander herumrutschen, massig Clippingfehler erzeugen und dabei noch eigenartige Gesichter zeigen, ist im meisten Falle "cringeworthy".
ChrisJumper schrieb am
hydro-funk_417 hat geschrieben: ?
27.02.2017 17:26
"Für den Boss bin ich zu schwach, ich brauch nen Buff"..."ach da ist n puff, schnell mal knattern"..."bei der macht des orgasmus, stirb, Endgegner!"
:D
Warum erinnert mich das jetzt an Witcher 3? Ich glaub es gibt sogar irgendeinen Bonus oder? Wahrscheinlich war es nur ein Quest für die Überfahrt oder wegen dem bekloppten Barden und sein Etablissement. Jedenfalls erinnere ich mich jetzt doch dran das ich in dem Spiel gezielt nach einem Bordell gesucht habe.
schrieb am