Earth Defense Force 2025: Video: Invasion der Rieseninsekten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Sandlot
Release:
21.02.2014
21.02.2014
Test: Earth Defense Force 2025
75

“Der spielbare Katastrophen-Film sieht aus wie ein Spiel der letzten Generation und nimmt sich nicht ernst. Kurzum: Große Dauerfeuer-Action mit Rieseninsekten, deren Spaß mit der Spielerzahl zunimmt.”

Test: Earth Defense Force 2025
75

“Der spielbare Katastrophen-Film sieht aus wie ein Spiel der letzten Generation und nimmt sich oder das Genre nicht ernst. Kurzum: Große Dauerfeuer-Action mit Rieseninsekten, deren Spaß mit der Spielerzahl zunimmt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Earth Defense Force 2025 - Video: Invasion der Rieseninsekten

Earth Defense Force 2025 (Shooter) von Namco Bandai / D3Publisher
Earth Defense Force 2025 (Shooter) von Namco Bandai / D3Publisher - Bildquelle: Namco Bandai / D3Publisher
Zu Earth Defense Force 2025 ist in Asien ein neuer Trailer veröffentlicht worden. In dem knapp fünf Minuten langen Video sind auch diverse Spielszenen (inkl. Rieseninsekten) zu sehen.



Earth Defense Force 2025 (japanischer Titel: Earth Defense Force 4) soll in diesem Jahr für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Quelle: D3Publisher

Kommentare

Trumperator schrieb am
Lasst euch von diesen "Trash-Hipstern" nicht ins Hirn wichsen!
"fehlender Charme"? "Trauerspiel"? => peinliche Fanboys ignorieren => in die Videothek und Insect Armageddon leihen => mit nem Kumpel vor die Glotze und sich selbst davon überzeugen was für ein Knaller und Spaßgarant das Spiel im lokalen Splitscreen ist! UND für Kellerkinder gibts sogar nen Online-Modus, toll WAS :D
Armoran schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben: Sag doch einem EDF Noob mal, was war denn an IE so schlimm?
- Die Gegneranzahl war durch die bessere Grafik vergleichsweise reduziert worden.
- Die Levels waren erheblich kleiner bzw eben im Vorgänger waren sie Weitläufiger.
- Die Anzahl der Karten in IA war vergleichweise armselig... ok, nach einer guten Runde EDF ist meistens sowieso alles Flachland was am Design wenig unterschied bringt, aber es macht trotzdem einen Unterschied ob man 15 oder eben 50 Level hat die jeweils unterschiedlichen Gegnerspawn haben und damit erheblich mehr Abwechslung bieten.
- Das Grinden... EDF hatte schon immer Grinden, das ist nicht das Problem, nur macht es einen Unterschied ob Grinden Spaß macht weil man gefundene Waffen direkt einsetzen kann oder ob man erstmal die gleichen wenigen Karten dutzende male Spielen muss weil man erstmal ein bestimmtes Level erreichen muss um diese neuen Waffen überhaupt nutzen zu können.
- Die Anzahl der Waffen ist ein Kritikpunkt den ich nicht unbedingt unterschreiben würde (in EDF waren die meisten sehr schnell nutzlos was dieses Feature ein wenig aufgebläht hat), ist aber eben durch diesen Grind Kritikpunkt durchaus relevant.
Als Langzeit EDF Fan muss ich allerdings IA ein wenig Schutz nehmen, denn im Kern war es schon ein recht ordentliches EDF... ja, es kommt nicht an die alten Teil ran (es hat auch insgesamt einfach ein wenig der Charm der alten Teile gefehlt), aber das Klassensystem und das endlich Fahrzeuge nutzbar sind (die alten Teile haben eine der schlechtesten Fahrzeugsteuerungen die es in Videospielegeschichte gibt, garnicht angefangen wie grausam die Helis waren *g*) sind für zukünftige Teile eine wirklich gute Sache.
Alastor schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:Sag doch einem EDF Noob mal, was war denn an IE so schlimm?
Ohne herablassend klingen zu wollen, ich kann das für dich wirklich nicht in Worte kleiden, wenn du erst mit Insect Armageddon auf die Serie aufmerksam geworden bist. Alles was ich sagen kann ist, dass ich mich im Vorfeld sehr darauf gefreut hatte und mit dem fertigen Produkt nicht viel Spaß hatte. Ich behaupte einfach mal, dass es dem Entwicklerwechsel zu verdanken war und das Spiel einfach nicht denselben Charme hatte.
DextersKomplize hat geschrieben:EDF 2017 sieht blöd aus, kaum Animationen oder Effekte ...
Gerade das ist doch ein Teilaspekt des trashigen Spaßes bei EDF 2017 - dass es eben keine Hochglanzoptik mit Effektgewitter braucht, um zu unterhalten.
Dass es selbst mit Billigoptik und miserablen Animationen einen Heidenspaß machen kann, etc.
Wigggenz schrieb am
Ich kannte bisher weder EDF noch Insect Armageddon ...
Das sieht ja mal völlig herrlich aus :D
Ist, wenn es das mal für kleines Geld zu haben gibt, im MP sicherlich ein Riesenspaß für kurze Zeit :D
DextersKomplize schrieb am
Alastor hat geschrieben:Nachdem Insect Armageddon ein einziges Trauerspiel war, wird es mal wieder Zeit für epische EDF-Action! Da sieht EDF 2025 schon weitaus amüsanter aus. :)
Die Grafik kann bleiben, wie sie ist, ich wünsche mir nur eine bessere Fahrzeugsteuerung.
IE war mein erstes EDF ... kannte da vorher gar nicht. Habe jetzt schon öfter mal gelesen das Leute vor allem auf das Original schwören ...
Sag doch einem EDF Noob mal, was war denn an IE so schlimm?
Ich persönlich find das alte EDF wesentlich billiger als das neue IE. Das neue war immer noch schön trashig und billig, aber Spaß gemacht hats trotzdem. Vor allem die kultigen Sprüche von der Tussie im Funk(die ja "Roger" heisst lol), haben mich tagelang erfreut :)
EDF 2017 sieht blöd aus, kaum Animationen oder Effekte ...
Hab mit nem Kumpel IE bestimmt über 50-60 Stunden gezockt im Koop ... 2017 konnten wir uns beide keine 15mins antun. Zu statisch das Ganze ... IE macht alles besser, find ich.
Daher hoffe ich persönlich auf jeden Fall auf einen Mix aus beiden Games ....
schrieb am

Facebook

Google+