The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Nihon Falcom
Release:
02.08.2017
29.01.2016
kein Termin
29.01.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel
82
Jetzt kaufen ab 39,52€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel wird für PlayStation 4 erscheinen; gilt auch für Teil 2

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint / XSEED Games
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint / XSEED Games - Bildquelle: NIS America / Flashpoint / XSEED Games
Falcom hat im Geschäftsbericht bestätigt, dass The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel, The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 und ein weiteres Spiel aus der Reihe (Teil 3 ist nicht gemeint) für PlayStation 4 erscheinen werden. Die drei Spiele sollen bis September 2018 in Japan zur Verfügung stehen. Außerdem wollen sie die Promotionaktionen für Ys 8: Lacrimosa of Dana verstärken sowie die eigenen Marken besser präsentieren, zum Beispiel durch Kollaborationen mit anderen Herstellern oder Spiele für andere Plattformen bzw. Smartphones.

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel ist momentan für PC, PS Vita und PlayStation 3 verfügbar. Der Nachfolger ist für PS3 und PS Vita erhältlich. Eine PC-Version steht in den Startlöchern. The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 3 ist in Japan bereits für PS4 erschienen. Ein Releasetermin für westliche Gefilde steht noch nicht fest.

Letztes aktuelles Video: PC-Trailer


Quelle: Falcom, Gematsu
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel
ab 39,52€ bei

Kommentare

Pioneer82 schrieb am
Ah cool, dann brauch ich die überteuerten Ps3 Varianten nicht mehr holen.
yopparai schrieb am
Nur dass ich nicht missverstanden werde: Die Spiele sind top, nur die Synchro fand ich durchschnittlich. Auch nicht schlecht, aber auch nix besonderes.
Todesglubsch schrieb am
Och den ersten hab ich noch platiniert, auch wenn die Story ziemlich schnarchig war. War aber damals positiv überrascht, da ich lange kein handwerklich gutes JRPG mehr gespielt habe. Beim zweiten Teil habe ich es allerdings nicht einmal ais dem Anfangsgebiet rausgeschafft. Schade.
yopparai schrieb am
Ich fand sie bei den ersten zwei Teilen auch nicht sonderlich gut. Normaler Durchschnitt. Besser vielleicht als das, was NIS so manchmal verbricht. Gibt besseres, gibt schlechteres. Mit dem Original kann ich sie ja nicht vergleichen, die Option blieb uns mit den West-Versionen ja verwehrt... Immerhin ist die Lokalisierung im Sinne der Übersetzung bei Xseed immer absolut top.
Naja, so oder so, Teil 3 und 4 werd ich mir vielleicht irgendwann dann mal holen, wenn ich längere Zeit Urlaub habe und zuhause bin und die auch wirklich spielen kann. 100h Spiele aufm Sofa sind bei mir einfach nicht mehr darstellbar, für Xeno X hab ich Jahre gebraucht... Oder ich besorg mir irgendwo nen billigen Laptop, wenn die aufm PC erscheinen, damit ich sie mitnehmen kann. Bis es soweit ist sind die Preise wahrscheinlich auch schon gefallen.
Danieru schrieb am
LP 90 hat geschrieben: ?
09.11.2017 12:30
Danieru hat geschrieben: ?
09.11.2017 12:26
wieder nicht mit jap synchro ? ._.
Falls wer fragt was ich gegen englischer synchro bei anime-grafik habe, sie wirkt auf mich wie ein fremdkörper.
Dir ist schon klar, dass das nur ne Japan-Ankündigung ist? Keinerlei Aussage ob das überhaupt in den Westen kommt, wie die Evolution-Versionen für in the Sky oder den Crossbell Arc.
Übrigens ist die Synchro von XSeed immer mit das beste was man haben kann.
90% der Leute die auf jap. Synchro bestehen erkennen nicht mal den Unterschied zwischen eienr guten und schlechten japanischen Synchro.
Was nciht heißt, dass sie sich nicht zur westrelease ankündigung ändern kann. Mir ist egal wie gut englische Synchro ist, es bleibt für mich ein Fremdkörper. Diskutieren bringt da nichts.
schrieb am

Facebook

Google+