Torment: Tides of Numenera: Story-Trailer: Eine Milliarde Jahre in der Zukunft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Torment: Tides of Numenera
88
Test: Torment: Tides of Numenera
88
Test: Torment: Tides of Numenera
88
Jetzt kaufen ab 7,94€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Torment: Tides of Numenera - Story-Trailer: Eine Milliarde Jahre in der Zukunft

Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver
Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver - Bildquelle: Techland Publishing / Deep Silver
inXile Entertainment und Techland Publishing haben den Story-Trailer zum "Science-Fantasy-Rollenspiel" Torment: Tides of Numenera veröffentlicht. Das Video gibt Einblicke in die Hintergrundgeschichte bis zu jenem Augenblick, in dem die Spieler ihre Odyssee als 'Letzter Verstoßener' beginnen. Das klassische Rollenspiel wird am 28. Februar 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

"Einem Nebenerzeugnis aus Fleisch und Blut, beiseite geworfen von der größenwahnsinnigen Gottheit bekannt als 'Wandelnder Gott'. Eine Milliarde Jahre in der Zukunft fand ein Mann einen Weg, den Tod zum Narren zu halten. Auf der Suche nach Wissen und Weisheit war es sein ultimatives Ziel, in die Geschichte einzugehen. In seinem Bestreben, ein immerwährendes Vermächtnis zu hinterlassen, entdeckte er uralte Technologien - die Numenera - welche es ihm erlaubten, sein Bewusstsein in eigens erschaffene Körper zu transferieren. Von diesem Tage an wurde er als Wandelnder Gott bekannt. In der Absicht, dem Tod abermals zu entkommen, erweckte der Wandelnde Gott versehentlich eine angsteinflößende, uralte Bestie bekannt als 'Der Kummer' - ein unheimlich mächtiger Hüter des Gleichgewichts, der es sich zum Ziel gemacht hat, den Wandelnden Gott und alle Verstoßenen zu vernichten."


Quelle: inXile Entertainment und Techland Publishing
Torment: Tides of Numenera
ab 7,94€ bei

Kommentare

Serenity7 schrieb am
root_loops hat geschrieben:Eine deutsche Lokalisierung gibt es bei Torment leider nur in Textform. Eine Vollvertonung wäre aber auch ziemlich schwierig zu realisieren für das kleine Studio, bei der Menge an Text.
Der Trailer macht auf jedenfall schonmal Lust auf mehr :-)
Es gibt meines Wissens kein "Top-Down" Rollenspiel, dass komplett vertont wurde, egal ob Englisch oder Deutsch.
Aber ich wünschte mir, dass die wenigen Vertonungen, die man für das englische gemacht hat auch für das deutsche macht.
Ich habe bei Pillars of Eternity die englische Sprachausgabe deaktiviert, weil es mich genervt hat, auf deutsch zu lesen und dann kommt englisches Gequassel dazwischen. Leider geht da so ein bisschen der Eindruck/Charakter der Leute verloren und es kommt so auf, als hätte jeder irgendwie die gleiche Stimmung. Auch Planescape:Torment hatte es echt gut gemacht und hat einige wenige wichtige Sätze (nichtmal Passagen!) vertont.
Mal schauen wie es wird. Ohne diese Vertonung werde ich es mir nicht zum Vollpreis kaufen.
adventureFAN schrieb am
Ja, deutsche Loka wird es geben, aber mich interessiert vorallem die Qualität.
Wasteland 2 war zum Release ein grauß. Hoffe das wiederholt sich nicht bei Tides of Numenera.
@Trailer
Guck ich nicht, will überrascht werden =D
root_loops schrieb am
Eine deutsche Lokalisierung gibt es bei Torment leider nur in Textform. Eine Vollvertonung wäre aber auch ziemlich schwierig zu realisieren für das kleine Studio, bei der Menge an Text.
Der Trailer macht auf jedenfall schonmal Lust auf mehr :-)
Serenity7 schrieb am
hmm... ich frage mich gerade, ob das Spiel auch komplett auf deutsch lokalisiert erscheint.
Bei Pillars of Eternity hat es mich genervt, dass ich den deutschen Text gelesen habe und manchmal die Charaktere auf Englisch gebrabbelt haben. Ich hoffe das haben die hier geändert.
Ich frage wegen der deutschen Lokalisierung augrund der Version, die bei GoG angeboten wird: Da steht nur "English".
schrieb am

Facebook

Google+