The Witcher 3: Wild Hunt: Kleine Bilderhappen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: Bandai Namco
Release:
19.05.2015
19.05.2015
19.05.2015
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90

Leserwertung: 88% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Witcher 3: Wild Hunt
Ab 14.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Witcher 3: Wild Hunt: Kleine Bilderhappen

The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco
The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
CD Projekt RED hat im Vorfeld der E3 ein paar kleine Bilderhappen aus The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht:

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

Das dritte und letzte Kapitel der Rollenspielsaga um Hexer Geralt von Riva soll nächstes Jahr auf PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Teaser


Quelle: CD Projekt RED

Kommentare

Sedy schrieb am
Mustafa2 hat geschrieben:Ich muss mal Teil 2 spielen. Der dritte Teil sieht echt geil aus.
In die nächste Wochen sollte FCR2 (Full Combat Rebalance) raus kommen für Witcher 2. Der arbeitet mittlerweile für CDProject der erste FCR hat das erste Spiel erheblich schwerer und Lore freundlicher gemacht, diesmal sollen sogar neue Kampf Animationen mit drin sein.
Banan von REDkit forum hat geschrieben: Full Combat Rebalance 2
One of the most prominent modders of the first Witcher, Andrzej Kwiatkowski (modding scene nickname ? Flash), who?s currently working with us as a Gameplay Designer, is finishing his own mod that tweaks the combat and alters some parts of gameplay of The Witcher 2. Here are just a few features that his upcoming mod will include:
- overall purpose of the mod is to increase Geralt?s responsiveness and mobility
- Geralt can parry attacks while he?s walking and running (new animations)
- Geralt reacts faster to keyboard/gamepad buttons
- active block was replaced by active Quen
- during heavy battle Geralt uses pirouettes and focus (new animations)
- difficulty levels were rebalanced
- Geralt does not ?bump? away from opponent?s swords when his attacks are parried which allows quick continuation of the attack sequence
- opponents explode when particular attacks are used, e.g. Igni causes opponent explosion, just like in The Witcher 2 Enhanced Edition intro
- elixirs have negative influence
Da wird es wirklich nochmal spannend.
Noise schrieb am
crewmate hat geschrieben:Konsequent? Game&Watchs Aussage ist Blödsinn. Die gog.com Version ist DRM frei. The Witcher ist nicht mein RPG, aber CDPR sind einfach nur cool.
The Chosen Pessimist hat geschrieben:Im 4. Bild hat Gerald vollkommen überproportionierte Schulter. Schaut sehr unnatürlich aus.
Geht ins gleiche Fitnessstudio wie Chris Redfield und Kratos.
Hahahahaha made my day! :D
Scorcher24_ schrieb am
Der Vergleich hinkt hinten und vorne. Siehe mein vorheriger Beitrag.
Game&Watch schrieb am
Scorcher24 hat geschrieben:
Game&Watch hat geschrieben:Irgendwie finds ichs ja schon peinlich von CD Projekt, erst die Aussage klopfen "DRM-Systeme sind das Schlimmste für die Gamingwelt" und dann ihr neues Spiel auf Konsolen veröffentlichen. Schon irgendwie dumm, aber am Ende zählt wohl doch nur das liebe Geld, ne :roll:
Öhm, nein. Du liegst da 100% falsch.
Solange die DRM freie Variante existiert, ist doch an der Aussage nichts falsch.
Wieso sollte man ein Spiel dem Kunden vorenthalten nur weil er lieber eine andere Platform verwendet als GoG, sei es Konsolen, Steam oder Origin? Das wäre ja noch schlimmer als DRM selber, wenn mans nicht auf andere Platformen bringen würde mit der Begründung dass diese DRM enthalten.
Du hast es offenbar nicht verstanden. Es geht darum, das vor kurzem ein CD Projekt Mitarbeiter auf einer Konferenz gesagt hat, DRM-Systeme würden der Gamingindustrie schaden.
So, und was tun die Herren von CD Projekt jetzt ? Veröffentlichen das Spiel auf zwei Konsolen mit vorinstalliertem DRM.
Sehr inkonsequent die guten Herren. Auf der einen Seite zwar behaupten, man wäre gegen DRM und gleichzeitig auf DRM-Verseuchten Systemen ein Spiel rausbringen passt nunmal nicht zusammen.
Das ist als ob ich auf einer Konferenz eine Rede zum Thema Alkohol am Steuer halte und darüber, wie schädlich und gefährlich das sein kann, und nach der Konferenz steige ich in mein Auto und kipp mir auf dem Nachhauseweg erstmal nen Liter Bier in den Hals
crewmate schrieb am
Konsequent? Game&Watchs Aussage ist Blödsinn. Die gog.com Version ist DRM frei. The Witcher ist nicht mein RPG, aber CDPR sind einfach nur cool.
The Chosen Pessimist hat geschrieben:Im 4. Bild hat Gerald vollkommen überproportionierte Schulter. Schaut sehr unnatürlich aus.
Geht ins gleiche Fitnessstudio wie Chris Redfield und Kratos.
schrieb am

Facebook

Google+